WAS IST WAS

Das Buch

Antolin Quiz

gestern, heute und morgen
von Bernd Flessner
Rezension von Janett Cernohuby | 04. Dezember 2018

Das Buch

Sie sind ein fester Bestandteil unseres Alltags, umgeben uns ständig und begleiten uns in verschiedenster Form durchs Leben: Bücher. Es gibt sie in allen Formen, Ausführungen und zu allen Themen. Bilderbücher, Romane, Sachbücher, Notizbücher, digitale Bücher - ohne dieses Medium sähe unser Leben, unser Alltag ganz anders aus. Doch wo beginnt die Geschichte der Bücher? Welche Rolle hat dabei die Schrift? Bernd Flessner begab sich auf Spurensuche und ging dabei weit zurück in der Menschheitsgeschichte.

Ein Buch über das Buch

Der Weg der Bücher führt uns in die Steinzeit zurück, als die Menschen nach einer Möglichkeit suchten, um Erlebnisse und Erfahrungen festzuhalten. Dafür diente die Höhlenmalerei. Allmählich veränderten sich diese Bilder zu Schriftzeichen, nahmen den Weg über Piktogramme, Keilschrift, Hieroglyphen bis sich schließlich die ersten Schriftzeichen bildeten. Diese wurden zunächst auf Tontafeln, später auf Papyrus, Pergament und Papier niedergeschrieben. Aus auf Schriftrollen festgehaltenen Texten wurden die ersten Bücher. Mit der Erfindung des Buchdrucks veränderte sich vieles. Bücher konnten nun viel leichter und schneller gedruckt werden. Immer mehr Menschen wollten zudem lesen und schreiben lernen, denn das bedeutete gleichzeitig den Zugang zu Wissen und Bildung. Mittlerweile ist das Buch zu einem Gegenstand geworden, der uns von klein auf umgibt, der ein fester Bestandteil unseres Lebens ist. Doch nach wie vor entwickelt sich das Buch weiter, verändert sein Erscheinungsbild. Mittlerweile gibt es Büchern in elektronischer Form, doch mit dem e-book ist seine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen.

WAS IST WAS Das Buch

Sachbuch mit unglaublicher Tiefe

Bernd Flessner legt mit seinem WAS IST WAS-Band über das Buch ein grandioses Werk vor. Er erzählt nicht einfach nur über das Buch, was es ist, was es kann und wie es sich entwickelt hat. Er geht viel weiter zurück, betrachtet die Anfänge der Schrift und den Wunsch der Menschen, Wissen für nachfolgende Generationen festhalten zu wollen. Denn was wäre ein Buch ohne die Schrift?

WAS IST WAS Das Buch

Im Laufe unserer Menschheitsgeschichte haben die Schrift und in weiterer Folge das Buch eine unglaubliche Wandlung durchgemacht. Diese wird uns erst bewusst, wenn wir diesen Sonderband lesen. Gleichzeitig wird für uns einmal mehr deutlich, welchen Stellenwert Bücher haben. Welche Kulturschätze sie sind. Bücher - das sind nicht einfach nur Seiten zwischen zwei Buchdeckel gepresst, Bücher bedeuten Wissen, sie sind  Zeugen unserer Menschengeschichte.

WAS IST WAS Das Buch

Doch der Autor betrachtet nicht nur das Buch in der Vergangenheit, sondern auch in der Gegenwart. Dabei beschreibt er, wie Bücher entstehen, beginnt beim Prozess der Ideenfindung, geht über Herstellung, Gestaltung, inhaltlicher Kontrolle, über den Druck bis hin zum Marketing und dem Buchhandel. Jede der einzelnen Stationen wird ausführlich in einem eigenen Abschnitt behandelt. Natürlich dürfen hier Buchmessen, Bibliotheken und Buchhändler nicht fehlen. Am Ende wagt der Autor auch einen Blick in die Zukunft und welche Veränderungen das Buch noch machen könnte.

WAS IST WAS Das Buch

Dieser WAS IST WAS-Sonderband bietet eine Fülle an spannenden und umfassenden Informationen. Man wird von seinem Inhalt regelrecht in den Bann gezogen, liest neugierig Seite um Seite und staunt über die Entwicklungen. Man lernt das Buch einmal neu kennen und zu schätzen, verändert vielleicht seinen Blickwinkel und wird sich darüber klar, welchen Kulturschatz wir damit in den Händen halten. Das vorliegende Werk begeistert nicht nur Kinder mit einer Fülle an Informationen, sondern zieht auch Erwachsene in seinen Bann. Man wird es keineswegs nur einmal lesen und dann zur Seite legen. Nein, man wird es immer wieder hervorholen, darin blättern, einzelne Themen nachlesen und wieder fasziniert sein von der Entwicklung, die das geschriebene Wort genommen hat.

WAS IST WAS Das Buch

„Das Buch“ ist mehr als nur ein Sachbuch. Auf beeindruckende und umfassende Art hat Bernd Flessner hier die Geschichte der Schrift und des Buchs für junge Leser ab acht Jahren zusammengetragen. Dabei nimmt er Vergangenheit und Gegenwart unter die Lupe, betrachtet viele einzelne Themengebiete, die alle eng miteinander verwoben sind. Dieses Werk ruft uns die Bedeutung und die Wichtigkeit von Büchern in Erinnerung und stellt ganz unbewusst die Frage, was wäre eine Welt ohne Bücher? Unvorstellbar, das ist klar.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    Sonderband
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    10/2018
  • Umfang:
    64 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783788621926
  • Preis:
    14,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration: