WAS IST WAS

Geld - Vom Tauschhandel zum Bitcoin

von Andrea Schaller
Rezension von Stefan Cernohuby | 14. April 2017

Geld - Vom Tauschhandel zum Bitcoin

Geld regiert die Welt, so heißt es zumindest. Doch was ist Geld eigentlich? Woher stammt das Konzept und wohin entwickelt sich die aktuelle Geldwirtschaft? Das sind Fragen, die nicht nur von Erwachsenen gestellt werden, sondern deren Antworten auch Kinder interessieren. Aus diesem Grund widmet sich die neueste Überarbeitung von Band 78 aus der Reihe „WAS IST WAS“ genau diesem Thema: „Geld – Vom Tauschhandel zum Bitcoin“.

Will man frisches Geld, geht man nach Leipzig. Denn dort werden in Deutschland neue Geldscheine gedruckt – und dementsprechend gibt es auch hohe Sicherheitsvorkehrungen. Aber wo kommt Geld eigentlich her? Das Konzept ist eine Weiterentwicklung des Tauschhandels, der bereits in der Steinzeit begann. In verschiedenen Breiten setzten sich unterschiedliche beliebte Tauschmittel durch. Muscheln auf den Malediven, Teeziegel in China, Steingeld auf den Yap-Inseln und Kupferäxte im heutigen Mexiko. Tatsächlich gab es die Idee von Münzen schon vor über 2.000 Jahren. Ein Konzept, das von Römern und Griechen übernommen wurde und das sich in Form von Münzgeld über Jahrtausende hielt. Hierzu kommt auch ein Numismatiker zu Wort, der über sein Fachgebiet und Fundstücke spricht. Von der Münze hin zum Papiergeld war es ein ähnlicher Schritt, wie vom Geld zum Wertpapier und zu Geld in digitaler Form. So wird auch auf Börse und Wertpapierhandel eingegangen. Wichtige Währungen, die Herstellung von Geld und Sicherheitsmerkmalen sowie der Vereinheitlichung zu einer Gemeinschaftswährung werden erläutert – genauso wie auch verschiedene Verbrechen, die man mit oder für Geld begehen kann. Ein kurzer Ausblick in die Zukunft zeigt Unsicherheit – wird das klassische Bargeld aussterben?

Es gibt eine Menge über die Entwicklung von Geld zu sagen. Und auch Kinder sind von Münzen begeistert, die sie sammeln können und gegen etwas eintauschen. Also gewissermaßen das Geld „ausgeben“ und beispielsweise ein Spielzeug in seinem Gegenwert erhalten. Den Weg vom Tauschhandel zur Geldwirtschaft zu verstehen, fällt ihnen naturgemäß schwerer. Dabei soll das vorliegende Buch ein wenig helfen. Sicherlich interessant sind die frühen Entwicklungsschritte. Der Tausch von Naturalien und auch alternative Zahlungsmittel wie Muscheln, Federn oder ähnlich kreative Objekte sorgen für Erheiterung. Ob aber die langsame Entwicklung der verschiedenen Münzarten für Kinder wirklich spannend sein kann, fällt in diesem Fall schwer zu beurteilen. Auch die weiteren Teilthemen sind zwar gut ausgearbeitet, aber der sonstige augenzwinkernde Humor, den man in den Bänden von „WAS IST WAS“ findet, bleibt hier doch ein wenig auf der Strecke. Natürlich liegt das auch ein wenig mit am Thema. Und gerade die aktuellsten Entwicklungen im Hinblick auf kontaktloses und bargeldloses Bezahlen, sowie Bitcoin werden nur am Rande erwähnt. Vermutlich muss man hier noch einige Jahre warten, wenn sich diese Zahlungsmethoden vollends etabliert haben, um dann ein Buch mit etwas umfassenderen und aktuellerem Inhalt zu erhalten. Für einen geschichtlichen Überblick und eine Betrachtung, wie die Geldwirtschaft generell funktioniert ist das Werk bestens geeignet.

„Geld – Vom Tauschhandel zum Bitcoin“ ist der überarbeitete Band 78 der Reihe „WAS IST WAS“. Das Buch versucht eine Brücke vom steinzeitlichen Tauschhandel über verschiedene Zahlungsmittel, Münzgeld bis zur Gegenwart zu schlagen. Die aktuellsten Entwicklungen kommen dabei aber nur am Rande vor, was das Werk ein wenig unvollständig wirken lässt. Insofern bietet es zwar eine gute historische Aufarbeitung und erste Begrifflichkeiten, um die Geldwirtschaft zu verstehen, lässt aber doch keinen vollständigen Eindruck zurück.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    78
  • Verlag:
  • Erschienen:
    02/2017
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783788621056
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: