WAS IST WAS

Autos


PS, Hybrid und Turbostars
von Bernd Flessner
Rezension von Stefan Cernohuby | 17. April 2014

Autos

Klassifiziert man Lebewesen, ist nicht nur ihr Stoffwechsel und ihr Lebenszyklus relevant, sondern auch die Art ihrer Fortbewegung. Und da sich der Mensch auf viele unterschiedliche Arten von einem Ort zum anderen bewegt, ist es natürlich wichtig über diese Bescheid zu wissen. Eine der bevorzugten Varianten ist immer noch per Automobil. Insofern ist es kein Wunder, dass in der Reihe "WAS IST WAS" ein überarbeiteter Band "Autos - PS, Hybrid und Turbostars" erschienen ist, dessen Inhalt den aktuellen Gegebenheiten angepasst wurde.

Wenn man von den ersten Autos spricht, fallen die Namen Benz und Daimler - nicht nur, weil sie heutzutage ein Unternehmen sind. Im vorliegenden Band geht man aber zu Beginn näher auf die erste Langstreckenfahrt ein, die von einer Frau gemacht wurde. Die Ära der Dampfwagen wird kurz abgehandelt, bevor die erste Phase der Elektroautos beschrieben wird. Danach folgt ein kurzer geschichtlicher Überblick, der Verbreitung und steigende Produktionszahlen neben dem Fortschreiten technologischer Entwicklungen skizziert. Fliegende, schwimmende und andere besondere Autos werden vorgestellt, bevor man sich an die Innereien eines Automobils wagt. Was benötigt ein Auto, um zu fahren? Vom Fahrwerk, über Motor inklusive Einzelteilen bis hin zum Entwicklung des Profils im Windkanal kann man einiges lernen. Doch auch auf moderne Produktionsarten und die Bestrebungen, das Fahrzeug so sicher wie möglich zu machen, wird nicht vergessen.
Weitere Exkurse führen auf den Schrottplatz, zu speziell designten Modellen, Stuntfahrern, Monster-Trucks, berühmten Autorennen und speziell für den Motorsport entworfenen Modellen - inklusive den bekanntesten Fahren und ihrer Ausrüstung. Auf mehreren Seiten wird auch über den erneuten Trend weg von ölbasierenden Treibstoffen, hin zu hybriden und elektrischen Antrieben geschrieben. Das Buch endet mit einem kleinen Ausblick in eine mögliche Zukunft des Autos.

Über das Auto, ein Fortbewegungsmittel welches gleichzeitig ein Statussymbol darstellt, gibt es eine ganze Menge zu schreiben. Doch es bedarf ein für Kinder gedachtes Buch, um das Thema derartig positiv und euphorisch darzustellen - mit einigen wenigen Ausnahmen. Ein wenig fraglich ist die Gewichtung und auch der Fokus der einzelnen Kapitel, besonders wo es um die verschiedenen Antriebsmöglichkeiten in Punkto Treibstoff geht. Hier stimmt die Relation der Verbreitung der verschiedenen Technologien nicht ganz und so manche weit verbreitete Antriebsart wird völlig beiseite gelassen. Das ist für Kinder jedoch nicht unbedingt so bedeutend. Für sie zählt, dass das Buch unterhaltsam ist und ihnen Neues verrät. In jedem Fall enthält das Buch eine ganze Menge Hintergrundwissen und auch viele Anekdoten, bei denen Kinder amüsante und spannende Fakten rund um das Thema Auto erfahren können, die nicht ganz so trocken abgehandelt werden. Für die Zielgruppe ist das Werk also bestens geeignet, auch wenn die generelle Umsetzung nicht hundertprozentig zu überzeugen weiß. Berücksichtigt man jedoch das generelle Design und den Platz von Werken der Reihe "WAS IST WAS", wurde auf den üblichen 48 Seiten eine Menge untergebracht - wenngleich leider kein Platz für das sonst übliche witzige Interview war.

"Autos - PS, Hybrid und Turbostars" ist Band Nummer 53 aus der Reihe "WAS IST WAS". Überarbeitet und auf den neuesten Wissensstand gebracht, enthält das Werk eine Menge, um jungen Lesern das Thema näher zu bringen und sie dafür weiter zu begeistern. Auch wenn der eine oder andere Abschnitt in der Gewichtung ein wenig fragwürdig ist, kann man viel über den Umbruch der Technik lernen, in dem wir uns aktuell befinden.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    53
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2014
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ASIN:
    3788620781
  • ISBN 13:
    9783788620783
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: