Der kleine Major Tom

Völlig losgelöst

Antolin Quiz
von Bernd Flessner, Peter Schilling, Stefan Lohr (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 10. Februar 2018

Völlig losgelöst

Es gibt Reisen, die schon vor langer Zeit begonnen wurden. Major Tom ging sogar schon musikalisch zweimal auf eine Mission ins Unbekannte. Nach David Bowie sandte auch Peter Schilling einen Astronauten ins All und ließ dessen Schicksal in seinem Lied offen. Lange nach der Neuen Deutschen Welle hat Peter Schilling gemeinsam mit Bernd Flessner ein neues Abenteuer im Weltall entworfen, das bereits von der nächsten Generation des Majors erzählt. Der erste Band der Reihe "Der kleine Major Tom" heißt - nicht ganz von ungefähr - "Völlig losgelöst".

Ein Abenteuer im All

Der kleine Major Tom, seine Freundin Stella und Roboterkatze Plutinchen leben auf der Raumstation Space Camp 1, die um die Erde kreist. Eigentlich ist auch Toms Vater, der große Major Tom, mit auf der Raumstation. Doch ein Meteorit hat ein Gewächshaus auf dem Mars beschädigt und der große Major Tom erhält den Auftrag, zum Mars zu fliegen und den Astronauten dort zu helfen. Die Kinder hätten nun eigentlich wieder zur Erde zurück gemusst, da sie aber schon so lange auf der Station leben und sich dort gut auskennen, wird ihnen für die Zeit der Abwesenheit des großen Majors das Kommando auf Space Camp 1 übertragen. Der kleine Major Tom und Stella können ihr Glück kaum fassen. Doch da gibt es auch schon den ersten Alarm. Ein Sonnensegel ist beschädigt und die beiden Astronauten müssen es austauschen.

Spannendes Abenteuer gemischt mit Sachwissen

Bisher kannte man den Tessloff Verlag überwiegend für seine WAS IST WAS-Bände. Anfang 2018 wagte man einen neuen Schritt. Mit "Der kleine Major Tom" ging die erste Lesereihe an den Start. Diese unterhält nicht nur, sondern bindet - typisch Tessloff - auch spannendes Sachwissen ein.
Peter Schilling hatte die Idee, sein weltbekanntes Lied als Geschichte für Kinder weiterzuerzählen. Zusammen mit Bernd Flessner, selbst raumfahrt- und weltraumbegeistert, entstand so die Kinderbuchreihe "Der kleine Major Tom", dessen Auftakt "Völlig losgelöst" macht. Dieses nimmt junge Leser mit auf eine fiktive Raumstation, die sich in der Umlaufbahn der Erde befindet. Hier oben lernen sie die Freunde Tom und Stella kennen, die zusammen mit der Roboterkatze Plutinchen vorübergehend das Kommando über die Raumstation haben. So erfahren die jungen Leser zunächst, wie das Leben auf einer Raumstation aussieht, wie sich Astronauten in der Schwerelosigkeit bewegen, wie sie essen, warum sie Sport treiben und woher die Energie für den Betrieb der Station stammt. Natürlich darf dabei auch die Dramatik nicht fehlen und so geht schon bald ein Teil der Raumstation durch herumfliegenden Weltraumschrott kaputt, den die drei reparieren müssen. Doch so ein Außeneinsatz ist nicht ungefährlich, wie auch Stelle schon bald erfahren muss.
Rund um diese Geschichte packte Bernd Flessner sehr viel Sachinformationen hinein. Dabei gelang ihm der schwere Spagat, den Grundton eines spannenden Weltraumabenteuers beizubehalten und nicht in den eines Sachtextes abzurutschen. Kinder sind von der Geschichte sofort begeistert. Völlig in den Bann gezogen, lesen sie Seite um Seite - oder lassen sich diese vorlesen. Denn obwohl das Buch für Erstleser ab acht Jahren angedacht ist, begeistern sich auch jüngere Kinder für die Geschichte des kleinen Major Tom. Kein Wunder, ist doch der Erzählton flüssig und spannend und die Illustrationen von Stefan Lohr realistisch und eindrucksvoll.

Wenn aus dem Kinderzimmer demnächst wieder "Völlig losgelöst" erklingt, ist damit nicht nur Peter Schillings Erfolgshit gemeint, sondern auch das von ihm, Bernd Flessner und Stefan Lohr geschaffene Kinderbuch aus der Reihe "Der kleine Major Tom". Dieses nimmt junge Weltraumfans mit hinauf in die Erdumlaufbahn, unterhält sie mit einer spannenden Weltraumgeschichte und vermittelt ganz nebenbei und wie zufällig viel Sachinformationen über Schwerelosigkeit und das Leben auf einer Raumstation. Einfach orbital, einfach empfehlenswert.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: