Neues bei Janetts Meinung

  • Grünkohlsaurier gibt's doch gar nicht!?

    von Barbara Peters, Henriette Kröger

    Viele Kinder sind Dinosaurierfans. Das ist auch kein Wunder, denn die schrecklichen Echsen aus der Mesozoikum haben viel Faszinierendes an sich. Doch was, wenn man beim Spielen im Garten plötzlich einen Miniatur-Dinosaurier entdeckt, der keineswegs ausgestorben ist? Diese Geschichte erzählt Barbara Peters in ihrem Kinderbuch „Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht!?“

    Weiterlesen

  • Gezeichnet

    von Osamu Dazai

    Japan, Mitte des 20.Jahrhunderts. Ein Land zwischen Moderne und Tradition, gezeichnet noch vom 2.Weltkrieg und dem wirtschaftlichen und kulturellen Wiederaufbruch danach. Eine Herausforderung auch für die literarische Szene Japans, die dazu Worte, Handlungen, Geschichten finden will.

    Weiterlesen

  • Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis

    von Gina Mayer

    Ferien haben ohnehin etwas Magisches. Viele Schüler warten auf sie, um im auf die Schule folgenden Ferienurlaub große Abenteuer zu erleben. Für die beiden Geschwister Lancelot und Joëlle werden die geplanten Ferien jedoch noch um einiges spannender als erwartet, obwohl es zu Beginn noch anders aussieht. Davon handelt Gina Mayers neues Werk „Das Hotel der verzauberten Träume“.

    Weiterlesen

  • Wiedergänger

    von Maike Hallmann

    Neue Romane eines Universums, das laufend erweitert wird, müssen immer Vergleiche überstehen. Brutal sind jene Vergleiche allerdings, wenn sie so hohe Erwartungen produzieren wie Maike Hallmanns Roman „Wiedergänger“. Zahlreiche Fans bezeichneten war seinen direkten Vorgänger „Pesadillas“ einer der Besten ShadowRun-Romane, die je geschrieben wurden. Die völlige Umkehr der Handlung, die dem Werk zugrunde lag, konnte bisher von keinem anderen Roman wiederholt werden. Aus diesem Grund muss man Wiedergänger äußerst misstrauisch betrachten. Gibt es wieder eine solche Wendung? Weiß man überhaupt, was Maike Hallmann mit dem Roman vorhat? Nein.

    Weiterlesen

  • Route 66

    von KUNTH Verlag GmbH & Co. KG

    Sie ist knapp 4000 Kilometer lang und gilt als die erste asphaltierte Straße von Ost nach West in Amerika. Als Synonym für Freiheit, den amerikanischen Traum und den Wilden Westen führt sie durch lebendige Metropolen und menschenleere Gegenden. Ein Bildband im Kunth-Verlag widmet sich nun der Geschichte der „Mother Road“, der „Route 66“, und nimmt den Leser mit auf eine Reise von Chicago nach Santa Barbara.

    Weiterlesen

  • Grünkohlsaurier gibt's doch gar nicht!?
  • Gezeichnet
  • Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
  • Wiedergänger
  • Route 66

Der beste Lesestoff für die Sommerferien

Artikel

Der beste Lesestoff für die Sommerferien
Die Sommerferien rücken immer näher. Urlaubspläne werden geschmiedet und auch wenn es um Sommerlektüre geht, sind viele auf der Suche nach geeignetem Lesefutter. Vor allem für Erstleser wollen sich Eltern über die lange, schulfreie Zeit das eine oder andere Buch zulegen, damit die Kinder auch in den Ferien ihre Lesekompetenz trainieren. Natürlich sollen dabei aber der Spaß und die Lesefreude im Vordergrund stehen. Wir stellen unseren Lesern...

Hurra - ich bin ein Schulkind!

Special

Hurra - ich bin ein Schulkind!

Endlich Sommerferien! Endlich keine Schule mehr! Während sich alle Schüler darüber freuen und den bevorstehenden zwei Monaten entgegenfiebern, könnte für eine kleine Gruppe Kinder eigentlich die Schule sofort beginnen. Denn die zukünftigen ABC-Schützen können es kaum noch erwarten, endlich ihren neuen Schulranzen zu schultern, die Schultüte in Empfang zu nehmen und in einen neuen, spannenden und aufregenden Lebensabschnitt starten.

Das große Monsterfreunde-Konzert 2018

Artikel

Das große Monsterfreunde-Konzert 2018
Bald ein Jahr ist es her, dass wir uns mit Michael Wagenthaler im Wiener Café Prückel trafen und er uns dort von seinem wunderbaren Schulprojekt, den Monsterfreunden, erzählte. Einem Projekt, bei dem sieben kleine, liebenswerte und aufgeweckte Monsterchen Kinder durch ein Schuljahr begleiten, mit ihnen lernen, singen, basteln und viel Spaß haben. Der Höhepunkt dieses gemeinsamen Lernens ist immer ein ganz besonderes Konzert. Wie besonders es...
Interview
Bernhard Hennen im Gespräch

Bernhard Hennen im Gespräch

Bernhard Hennen ist ein Name, der sich langsam aber unaufhaltsam in den Gehörgängen der Fantasyfans...

Phantastik-Bestenliste Juli

Ankündigung

Phantastik-Bestenliste Juli

Auch im wechselhaften aber meist heißen Juni wurde von Literaturschock die Phantastik-Bestenliste der Romane der letzten zwölf Monate präsentiert. Wie immer ist Janetts Meinung mit in die in die Wertung eingeflossen - mit spannenden Positionsbewegungen und zahlreichen Neueinsteigern.