Neues bei Janetts Meinung

  • Das Lied des Herbstmondes

    Manche Geschichten haben zwei Seiten. Auch wenn es sich bei einer solchen Behauptung um Schwarz-Weiß-Malerei handelt, ist sie im Kontext von Märchen durchaus zutreffend. Was aber, wenn Märchen in der Realität aufschlagen? Kann man dann ebenfalls eine so einfache Trennlinie ziehen? Dieser Frage geht Christina Löw in ihrem Roman „Das Lied des Herbstmondes“ nach, der die düstere Seite des Märchens „Jorinde und Joringel“ darstellen soll.

    Weiterlesen

  • Leono

    von Anahita-Valia Bam, Lena Lackmann

    Freunde zu finden kann manchmal ganz schön schwer sein. Vor allem wenn man ein Chamäleon ist und jedes Mal sofort die Farbe seiner Umgebung annimmt. Das kann andere Tiere nicht nur irritieren, sondern sogar erschrecken. In solch einer Situation einen Freund zu finden, ist dann wirklich eine Herausforderung. Doch das kleine Chamäleon Leono schafft es dann doch noch. Wie, davon erzählt Anahita-Valia Bam in ihrem Bilderbuch „Leono“.

    Weiterlesen

  • Pippelu

    von Annie M. G. Schmidt, Fleur van der Weel

    Die ersten Lebensjahre sind die aufregendsten - nicht nur für das Kind, das so viel lernt, so viel entdeckt, sondern für die ganze Familie. Eltern entdecken mit ihren Kleinsten ebenfalls die Welt noch einmal neu und sind verzaubert von dem kleinen Wesen, das ihren Alltag durcheinanderwirbelt. Annie M. G. Schmidt hat mit ihrem „Pippeloentje“ Ende der 1950-iger Jahre einen Klassiker geschaffen, der in seiner Neufassung einmal mehr die wunderbaren ersten Lebensjahre eines Kindes zeigt.

    Weiterlesen

  • Heiße Milch mit Honig

    von Frank Daenen

    Einen lieben Menschen zu verlieren, der einem sehr nah stand, ist immer schwer. Doch gerade wenn man klein ist, trifft einen das besonders hart. Ein Abschied für immer, was das bedeutet, ist für Kinder nicht nur unvorstellbar, auch der Gedanke, dass man jemals wieder fröhlich sein kann, erscheint für sie nicht denkbar. Doch es ist möglich, wie Frank Daenen mit viel Einfühlungsvermögen in seinem Bilderbuch erzählt.

    Weiterlesen

  • DC-Horror: Der Zombie-Planet

    von Tom Taylor, Trevor Hairsine

    Nach den Zombies, was kommt dann? Endlose Staffeln von „The Walking Dead”, richtig. Aber auch eine neue Generation von Helden, die die Apokalypse überlebt hat und an ihr gewachsen ist. Diese Helden sind nun bereit, die Rettung der Welt in ihre Hand zu nehmen – denn es ist noch nicht vorbei, es ist noch nicht vorbei…!

    Weiterlesen

  • Das Lied des Herbstmondes
  • Leono
  • Pippelu
  • Heiße Milch mit Honig
  • DC-Horror: Der Zombie-Planet

Die schönsten Bücher für die Weihnachtszeit

Artikel

Die schönsten Bücher für die Weihnachtszeit
Schon lange stehen in den Regalen der Supermärkte Lebkuchen, Schokoladenweihnachtsmänner und andere weihnachtliche Naschereien. Die Weihnachtsdekoration in den Schaufenstern nimmt immer mehr zu und es dauert nicht mehr lange, da öffnen die ersten Weihnachtsmärkte ihre Pforten. Ja, die Weihnachtszeit steht kurz bevor und wir suchen jetzt vermehrt nach Büchern, die wir unseren Kindern vorlesen können.Wie jedes Jahr haben wir uns unter den aktuellen...
  • Interview mit Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

    Vor ostfriesischer Kulisse jagen zwei aufgeweckte Kinder Einbrecher, Gespenster, Fahrraddiebe, Kunstfälscher oder suchen nach Piratenschätzen und entführten Babys. „Nordseedetektive“ haben sich Emma und Lukas genannt. Kommen sie einmal nicht weiter, schlagen sie in Onkel Janssens „Handbuch für gute Detektive“ nach, in dem der Meisterdetektiv seine Tricks und Kniffe aufgeschrieben hat. Hinter der spannenden Kinderbuchreihe stehen Liedermacherin Bettina Göschl und Krimibestsellera...

    weiterlesen

  • Interview mit Isabel Kumpe vom JUMBO Neue Media Verlag

    Um heute im Internet aufzufallen, ist für jedes Unternehmen die richtige Social-Media-Präsenz elementar. Denn Social Media bietet enorme Chancen, um mit seiner Community in Kontakt zu treten und seine Produkte bekannter zu machen. Bereits vor dem Aufblühen der Social Media haben Buchblogger Literatur im Netz vorgestellt. Facebook, Instagram & Co. runden diese Onlineangebote mittlerweile ab. Dabei werden Blogger durch professionelles Social Media Marketing der Buchverlage betreut und u...

    weiterlesen

  • Gundi Herget gewährt uns Einsicht in ihre Arbeit als Kinderbuchautorin

    In Bilderbüchern erleben Kinder viele Abenteuer und lustige Begebenheiten, können aber auch anhand der Erzählungen Alltägliches verarbeiten. Egal ob Töpfchentraining, Abschied vom Schnuller und die Verarbeitung von Gefühlen, viele Eltern greifen regelmäßig zu Bilderbüchern mit Alltagsthemen. Auch Geschichten rund ums Schlafengehen und über Abendrituale zählen dazu. Gundi Herget hat eine ganz liebevoll und charmante Geschichte über ein kleines Äffchen erzählt, das Schlafgewohnhe...

    weiterlesen

  • Nora Bendzko über Amazonen und Phantastik

    Es heißt oft, dass die Geschichte von Siegern geschrieben wird. Schwieriger sieht es in dieser Situation mit Legenden aus, die ohnehin sehr von Ausschmückung und Verfremdung tatsächlicher Ereignisse leben. Die in Wien lebende Autorin und Sängerin Nora Bendzko hat sich in ihrem Roman „Die Götter müssen sterben“ keinem geringeren Epos als dem Trojanischen Krieg gewidmet. Einem Krieg, dessen Ereignisse in den Werken von Homer und Vergil aus einer sehr eingeschränkten Perspektive betr...

    weiterlesen

Erziehungsratgeber - ein kleiner Überblick

Artikel

Erziehungsratgeber - ein kleiner Überblick
Wenn Babys das Licht der Welt erblicken, ist das ein einzigartiges und wundervolles Ereignis. Die Liebe zum eigenen Kind kann man sich vorher kaum vorstellen bis man es selbst erlebt. Doch mit dem positiven Schwangerschaftstest und der Vorfreude auf dieses Glück, steigt noch etwas anderes in vielen Eltern auf - Unsicherheit und Angst. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um “Erstlings”-Eltern handelt oder um Eltern, die schon ein oder mehrere...

Literarische Adventskalender

Artikel

Literarische Adventskalender

Seit dem 19. Jahrhundert gehört er zum Brauchtum rund um die Adventszeit: der Adventskalender. Woher er wirklich kommt und wer ihn erfunden hat, kann man nicht genau sagen. In vielen Familien war ein Abreißkalender, der die verbleibenden Tage bis zum Weihnachtsfest anzeigte, in verschiedenen Formen vorhanden. Andere malten Kreidestriche an eine Wand, hängten Bilder auf, befestigten Kerzen an einem Kranz oder legten Strohhalme in eine Krippe.

Verleihung des avj medienpreis

Artikel

Verleihung des avj medienpreis

In diesem Jahr wird zum 10. Mal der avj medienpreis verliehen. Ein Jubiläum, das man eigentlich hätte feiern sollen. Wurde es auch, aber im kleinen Kreis. Denn noch immer hält Covid-19 uns im Griff. Bereits 2020, als auch Janett Cernohuby mit dem avj medienpreis ausgezeichnet wurde, musste die Preisverleihung verschoben werden. 2021 entschied man sich dafür, diese in den digitalen Raum zu holen.

Wo bleibt die Toleranz?

Artikel

Wo bleibt die Toleranz?

„Mama, heute wurde in der Schule über mich gelacht.“
Wenn der eigene Sohn mit diesen Worten nach Hause kommt, zieht sich einem der Magen zusammen. Doch so richtig entsetzt ist man, wenn man den Grund dafür hört: „Die anderen meinten, ich hätte Mädchenklamotten an.“

Abenteuer Großwerden

Artikel

Abenteuer Großwerden

Bilderbücher dienen nicht nur zur Beschäftigung, sie helfen Kindern auch, ihre Umwelt zu verstehen und zu begreifen. Mit themenbezogenen Geschichten kann man ihnen Zusammenhänge oftmals besser verdeutlichen, als es jede verbale Erklärung vermag. Gleichzeitig bieten sie Hilfestellung und Unterstützung bei der Erreichung eines neuen Meilensteins ihrer Entwicklung.