Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Seelenfänger

Geisterland

von André Skora, Jörg Köster (Hrsg.)

Rezension von Stefan Cernohuby


Geisterland
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Es gibt viele verschiedene Welten der Phantastik. Einige von dieses sind aus Rollenspielen oder für selbige entstanden. So auch das Täuscherland, die Heimat des Seelenfänger-Rollenspiels. Geschichten aus dieser düsteren Welt sind nun im Verlag Torsten Low erschienen. „Geisterland“ heißt die zugehörige Anthologie, für die Jörg Köster und André Skora als Herausgeber tätig waren.

    Weiterlesen

    19 - Geschichten aus dem Dazwischen

    von Isa Theobald

    Rezension von Stefan Cernohuby


    19 - Geschichten aus dem Dazwischen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Horror & Mystery
  • Bestellen:

    Das Werden eines Autors ist beinahe gleichzusetzen mit Geschichten oder Romanen. Denn genau wie diese entwickeln sich auch der- oder diejenigen, die hinter den Werken stecken. In der Regel ist es schwer diesen Entwicklungsprozess im Auge zu behalten, außer man verfolgt eine Karriere über Jahre oder Jahrzehnte. Isa Theobald hat mit ihrer Kurzgeschichtensammlung „19“ jedoch eine Möglichkeit gefunden, ihren Lesern einen etwas anderen Einblick zu gewähren.

    Weiterlesen

    Das Koboltikum

    von Christian von Aster, Holger Much (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Das Koboltikum
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Märchen & Sagen
  • Bestellen:

    Literarische Werke können einen sehr unterschiedlichen Fokus haben. Manche konzentrieren sich ganz auf den erzählerischen Teil, bei anderen ist der Text Nur ein Puzzleelement eines Gesamtkonzeptes, das mit künstlerischer Gestaltung Hand in Hand geht. „Das Koboltikum“ ist eine Kooperation zwischen Christian von Aster und Holger Much, die bei Edition Roter Drache erschienen ist.

    Weiterlesen

    Das Buch der Gefährten

    Die Nacht des Jägers

    von R. A. Salvatore

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Nacht des Jägers
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Es gibt Orte, an denen eine Nacht ewig scheint und andere, an denen es tatsächlich weder Sonne, noch Mond und Sterne gibt. Einer dieser Orte ist das Unterreich in der Welt der vergessenen Reihe der Spielewelt von Dungeons & Dragons. Einer der größten Helden dieser Welt bricht einmal mehr in jene lichtlosen Tiefen auf. Diesmal hat er wieder Freunde dabei, alte Freunde. R. A. Salvatore greift mit „Die Nacht des Jägers“ im ersten Band der Reihe „Das Buch der Gefährten“ nostalgische Gefühle auf.

    Weiterlesen

    Die Chroniken von Amber

    Die Burgen des Chaos

    von Roger Zelazny

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Burgen des Chaos
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Selbst wenn eine Welt unendlich vielfältig ist und sich potenziell noch eine große Menge an weiteren Geschichten erzählen lassen würden, liegt es doch am Abschlussband eines ersten Erzählzyklus, ob Leser noch einmal interessiert daran sind, die erschaffenen Welten erneut zu betreten. „Die Burgen des Chaos“ ist der abschließende fünfte Band der Reihe „Die Chroniken von Amber“ von Roger Zelazny. Und wer dessen weiteren Werdegang kennt, weiß auch um diesen Band Bescheid.

    Weiterlesen