Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Die Adern Wiens

von Norbert Philipp

Rezension von Stefan Cernohuby


Die Adern Wiens
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Straßen sind mehr als nur Mittel zur Fortbewegung. Manchmal sind sie Geburtshelfer von Städten, Blutgefäße und Verästelungen, die historische Bedeutung besitzen. Norbert Philipp hat dazu ein Buch geschrieben, das sich auf eine spezielle Stadt konzentriert: „Die Adern Wiens – Den Wiener Straßen auf der Spur“. Das Werk ist bei Braumüller erschienen.

    Weiterlesen

    Meine Suche nach dem Nichts

    von Lena Schnabl

    Rezension von Manfred Weiss


    Meine Suche nach dem Nichts
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Reiseführer
  • Bestellen:

    Pilgern hat in Japan eine lange Tradition, die bei uns noch eher wenig bekannt ist. Das Exotische mischt sich mit dem Vertrauten, die Tradition mit der modernen Welt. Die japanischen Pilgerwege ziehen zunehmend mehr und mehr Pilgerinnen und Pilger aus der ganzen Welt an. Eine spannende Kombination.

    Weiterlesen

    Wien abseits der Pfade

    von Georg Renöckl

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Wien abseits der Pfade
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Reiseführer
  • Bestellen:

    Ein Pfad ist im Grunde ein schmaler Weg. Wenn man enge Gassen, Häuserschluchten und breite Fahrbahnen mit einbezieht, müsste eine Großstadt aus einer großen Menge an Pfaden bestehen, die viele Einheimische und Touristen verwenden. Bewegt man sich aber abseits derselben, kann man vermutlich andere Orte entdecken. Darauf spekuliert man, wenn man zu Georg Renöckls Werk „Wien abseits der Pfade“ greift.

    Weiterlesen

    Mein einzigartiges Reise-Einkleb-Kritzel-Buch

    von Julia Kaergel

    Rezension von Janett Cernohuby


    Mein einzigartiges Reise-Einkleb-Kritzel-Buch
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Beschäftigung
  • Bestellen:

    Andere Städte und Länder zu bereisen, dabei fremde Kulturen, Sehenswürdigkeiten und kulinarische Delikatessen zu entdecken, sind wunderbare Abenteuer, an die man sich lange erinnert. Damit diese Erinnerungen auch alle behalten werden und nicht vielleicht das eine oder andere Detail in Vergessenheit gerät, gibt es praktische Reisetagebücher, in denen man Eindrücke niederschreiben, Eintrittskarten einkleben und manches mehr sammeln kann. Auch für Kinder gibt es solche Eintragebücher, eines davon ist unter dem Titel „“Mein einzigartiges Reise-Einkleb-Kritzel-Buch“ im dtv Verlag erschienen.

    Weiterlesen

    Atlas literarischer Orte

    von Cris F. Oliver, Julio Fuentes (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Atlas literarischer Orte
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Kunst & Kultur
  • Bestellen:

    Man kann sich nicht überall auskennen. Beziehungsweise braucht man manchmal einen gewissen Ansatzpunkt um sich zu erinnern, wie ein bestimmtes Land oder eine Stadt aussehen oder was ihre Sehenswürdigkeiten sind. Nicht anders verhält es sich um phantastische und literarische Orte. Wer kann schon aus dem Stegreif über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Narnia oder die Geschichte von Oz dozieren? Und es gibt schließlich noch mehr literarische Orte. Viele von ihnen findet man im „Atlas literarische Orte – Von Wunderland bis Mittelerde“.

    Weiterlesen