Kategorie als RSS Feed abonnieren:

DC-Horror

DC-Horror: Schurken gegen Zombies

von Tom Taylor, Karl Mostert (Illustration)

Rezension von Gabriel Zupcan


DC-Horror: Schurken gegen Zombies
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Superhelden
  • Bestellen:

    Zombie-Apokalypse á la DC. In einem der zahlreichen Multiversen ist der Ursprung der blutgierigen Untoten Darkseids Anti-Lebensformel. Nur wenige Helden konnten dem Virus entkommen, aber so mancher üble Geselle hat es dafür geschafft. Jetzt geht es den Zombies ans Leder, wenn DCs Superkiller wie Deathstroke, Bane, Deadshot, Red Hood & Co. um ihr Leben kämpfen.

    Weiterlesen

    Lucifer

    Lucifer, Band 2

    von Dan Watters

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Lucifer, Band 2
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Leben aus dem Nichts zu erschaffen ist eine Angelegenheit, die religiös vorbehaftet ist. Manche sagen sogar, so eine Tat sei Gott vorbehalten. Sowohl um jene Personen, die letzteres sagen, als auch jene, die ersteres tun, dreht sich der zweite Band der Reihe „Lucifer“, einer der aktuellen Serienauskoppelungen aus dem Sandman Universe. Man darf gespannt sein, ob Dan Watters die Stimmung des ersten Bandes aufrechterhalten kann.

    Weiterlesen

    Sandman Universe, House of Whispers

    House of Whispers, Band 1

    von Nalo Hopkinson, Dan Watters, Dominike Stanton (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    House of Whispers, Band 1
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Zu flüstern ist für die Stimme tatsächlich ungesund, wenn man erkältet ist. Denn das Flüstern strengt die Stimmbänder mehr an, als normales Sprechen. In der Regel verbindet man geflüsterte Worte jedoch mit Geheimnissen, umso mehr, wenn es einen Ort gibt, der den Vorgang im Namen trägt. „House of Wispers“ ist der Start einer neuen Serie von Nalo Hopkinson und Dominike Stanton, die im Sandman Universe angesiedelt ist.

    Weiterlesen

    Stranger Things

    Stranger Things: Sechs

    von Jody Houser, Edgar Salazar (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Stranger Things: Sechs
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    In vielen Erzählungen in unterschiedlichen Medien gibt es Andeutungen auf Ereignisse, die früher stattgefunden haben. In der Serie „Stranger Things“ ist einer der deutlichsten Hinweise, dass ein kleines Mädchen, eine Probandin aus einer Reihe wissenschaftlicher Versuche, die Bezeichnung „Eleven“ also „Elf“ trägt. Wer waren also die anderen zehn? Bei Panini Comics ist nun ein Comic erschienen, das den Titel „Sechs“ trägt. Ob das einen Teil der Antwort offenbart?

    Weiterlesen

    Die Flüsse von London

    Autowahn

    von Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel, Lee Sullivan (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Autowahn
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Ben Aaronowitsch ist hauptsächlich bekannt für seine Reihe „Die Flüsse von London“. Im Rahmen dieser Reihe ist nun auch eine Graphic Novel entstanden, die den Namen „Autowahn“ trägt. Schön illustriert und mit den Charakteren der Reihe versucht das Werk, sowohl Kenner als auch Quereinsteiger zu begeistern. Ob das gelingt, wollten wir uns näher ansehen.

    Weiterlesen