Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Day Men

Day Men: Lux in Tenebris

von Matt Gagnon, Michael Alan Nelson, Brian Stelfreeze (Illustration)

Rezension von Stefan Cernohuby


Day Men: Lux in Tenebris
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Viele würden das Thema Vampire bereits als „ausgelutscht“ bezeichnen, sogar ohne die Doppeldeutigkeit als Witz aufzufassen. Auch wenn man angesichts der vielen unterschiedlichen, teils sehr romantisierten und verklärten Darstellungen der nach Blut dürstenden Kreaturen eigentlich nur zustimmen kann, versuchen manche Autoren, das Thema aus einer anderen Perspektive anzugehen. So wie auch „Day Men“, das von Matt Gagnon und Michael Alan Nelson stammt.

    Weiterlesen

    Feuer und Stein

    Aliens

    von Chris Roberson, Patric Reynolds (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Aliens
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Man stelle sich vor, eine ferne Zukunft, ein Planet, bedroht von einer außerirdischen Rasse und die Menschheit in einem verzweifelten Kampf, am Rande der Auslöschung. Ein Science-Fiction-Szenario, das sehr vertraut klingt. Allerdings kommt ein Faktor entscheidend hinzu, wenn man erwähnt, dass es sich bei ihnen um „Aliens“ handelt, also jene aus der James Cameron-Verfilmung bekannten mörderischen Kreaturen. In der Reihe „Feuer und Stein“ ist jetzt der zweite Band erschienen, der genau diesen Titel trägt. Dieser wartet allerdings mit einer ziemlichen Überraschung auf.

    Weiterlesen

    Feuer und Stein

    Prometheus

    von Paul Tobin

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Prometheus
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Manchmal folgt auf einen Anfang ein Ende. Manchmal ist ein Anfang aber nur die Vorstufe zu einem weiteren Beginn. So kann auch das Erscheinen eines Films ein Start zu einer Graphic Novel Reihe werden, die genau an diesem Punkt ansetzt. So geschehen im Fall der Reihe „Feuer und Stein“, deren erster Band den Titel „Prometheus“ trägt und im CrossCult-Verlag erschienen ist. Zudem sollte man vielleicht erwähnen, dass es sich hierbei um ein Werk im „Alien“-Universum handelt.

    Weiterlesen

    Spawn

    Violator - Besuch aus der Hölle

    von Alan Moore, Todd McFarlane (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Violator - Besuch aus der Hölle
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Horror
  • Bestellen:

    Jeder, der ein wenig Ahnung von Comics hat, kennt den Namen Alan Moore. Und jeder, der sich bereits ein bisschen mit den Werken des britischen Exzentrikers auseinandergesetzt hat, weiß, dass dieser Gewalt sehr ernst nimmt – in jeglicher Hinsicht. Doch in keinem seiner Werke steht Gewalt wohl so im Mittelpunkt, wie in seinem Spawn-Spinoff „Violator“. Wir haben uns das Gemetzel näher angesehen.

    Weiterlesen

    Hellsing

    Hellsing, Band 5

    von Kohta Hirano

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Hellsing, Band 5
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Nach dem vermehrten Auftreten von Vampiren in der Literatur war es irgendwie unvermeidlich, dass auch mehr und mehr Vampirjäger auf den Plan treten. Neben dem klassischen Van Helsing gibt es beispielsweise den Comic- und Filmhelden Blade, der gleichzeitig Vampire jagt und selbst Vampir ist. Und damit ist er nicht allein, so gibt es auch die Mangareihe Hellsing von Kouta Hirano und den Vampir Alucard, aus deren Neufassung uns nun Band 5 vorliegt.

    Weiterlesen