Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Die Farben des Feuers

von Pierre Lemaitre

Rezension von Manfred Weiss


Die Farben des Feuers
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Historische Romane
  • Bestellen:

    Wenn man in einem Moment alles hat und dann alles verliert, geschuldet dem Schicksal und auch der eigenen Naivität, ausgenutzt von Menschen, denen man vertraut hat, was bleibt dann anderes, als Resignation oder Aufbegehren und mit der Energie der Gedemütigten, Widerstand zu leisten?

    Weiterlesen

    Der Reisende

    von Ulrich Alexander Boschwitz, Peter Graf (Hrsg.)

    Rezension von Manfred Weiss


    Der Reisende
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Deutschland 1938, die Welt im Umbruch vor dem 2.Weltkrieg. Es hat lange schon angefangen, doch noch ahnt niemand das Ausmaß der Explosion. Ein Untergang vor dem es kein Entfliehen gibt. Nicht für Reisende und nicht für Fliehende.

    Weiterlesen

    Der Duft des Waldes

    von Helene Gestern

    Rezension von Manfred Weiss


    Der Duft des Waldes
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Vor hundert Jahren ging der 1.Weltkrieg zu Ende, der Große Krieg, wie er immer wieder genannt wird. Es braucht Mut und Geschick heute, so viele Jahre später, noch einen Roman zu erdenken, der eine Brücke über dieses Jahrhundert schafft.

    Weiterlesen

    Gezeichnet

    von Osamu Dazai

    Rezension von Manfred Weiss


    Gezeichnet
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Klassiker
  • Bestellen:

    Japan, Mitte des 20.Jahrhunderts. Ein Land zwischen Moderne und Tradition, gezeichnet noch vom 2.Weltkrieg und dem wirtschaftlichen und kulturellen Wiederaufbruch danach. Eine Herausforderung auch für die literarische Szene Japans, die dazu Worte, Handlungen, Geschichten finden will.

    Weiterlesen

    Der Siebenschläfer

    von Dagmar Formann

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Siebenschläfer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Wir Menschen haben mit vielen Situationen im Leben Probleme. Manche von ihnen schiebt man lange vor sich her und ignoriert sie, bis man sich unweigerlich doch mit ihnen konfrontiert sieht. Das Altern und Sterben in Würde sind sogar zwei Dinge, über die man ungern nachdenkt. Fotografin, Logopädin und Psychotherapeutin Dagmar Formann widmet sich in ihrem Werk „Der Siebenschläfer“ diesen Themen.

    Weiterlesen