Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Der Duft des Waldes

von Helene Gestern

Rezension von Manfred Weiss


Der Duft des Waldes
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Vor hundert Jahren ging der 1.Weltkrieg zu Ende, der Große Krieg, wie er immer wieder genannt wird. Es braucht Mut und Geschick heute, so viele Jahre später, noch einen Roman zu erdenken, der eine Brücke über dieses Jahrhundert schafft.

    Weiterlesen

    Gezeichnet

    von Osamu Dazai

    Rezension von Manfred Weiss


    Gezeichnet
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Klassiker
  • Bestellen:

    Japan, Mitte des 20.Jahrhunderts. Ein Land zwischen Moderne und Tradition, gezeichnet noch vom 2.Weltkrieg und dem wirtschaftlichen und kulturellen Wiederaufbruch danach. Eine Herausforderung auch für die literarische Szene Japans, die dazu Worte, Handlungen, Geschichten finden will.

    Weiterlesen

    Der Siebenschläfer

    von Dagmar Formann

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Siebenschläfer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Wir Menschen haben mit vielen Situationen im Leben Probleme. Manche von ihnen schiebt man lange vor sich her und ignoriert sie, bis man sich unweigerlich doch mit ihnen konfrontiert sieht. Das Altern und Sterben in Würde sind sogar zwei Dinge, über die man ungern nachdenkt. Fotografin, Logopädin und Psychotherapeutin Dagmar Formann widmet sich in ihrem Werk „Der Siebenschläfer“ diesen Themen.

    Weiterlesen

    Die sieben letzten Tage

    von Yu Hua

    Rezension von Manfred Weiss


    Die sieben letzten Tage
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Mit Büchern kann man literarisch fremde Welten und fremde Kulturen entdecken. Wie wäre es etwa mit einem absurd grotesken Roman aus dem China der Gegenwart, in welchem der Hauptheld schon vor dem Beginn des Buches tot ist und das gesamte Buch damit verbringt, sich in der Welt nach dem Tod und vor dem eigenen Begräbnis zu Recht zu finden? Sieben Tage lang.

    Weiterlesen

    Alles Inklusive

    von Mareice Kaiser

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Alles Inklusive
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Es gibt Themen, die man lieber vermeidet – sei es als werdende Eltern, sei es als Eltern. Eines davon sind Erzählungen über Kinder mit Behinderungen, ganz besonders wenn diese wahren Begebenheiten beschreiben. Vielleicht möchte man in dieser Hinsicht seine Komfortzone nicht verlassen, wenn man es vermeiden kann. Nun hat uns allerdings ein Rezensionsmuster erreicht, aufgrund dessen wir uns mit „Alles Inklusive – Aus dem Leben mit meiner behinderten Tochter“ von Mareice Kaiser auseinandergesetzt haben. Wie es uns damit ergangen ist? Lest selbst.

    Weiterlesen