Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Held Hermann

von Leonora Leitl

Rezension von Janett Cernohuby


Held Hermann
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Historisch
  • Bestellen:

    Es braucht Mut, ein Held zu sein. Was es aber nicht zum Heldentum braucht, sind laute Worte und großes Aufsehen. Denn die wahren Helden brauchen kein Rampenlicht. Still und wie selbstverständlich treten sie für Schwächere ein, beschützen und bewirken Großes durch kleine Taten. Auch sind es nicht nur Erwachsene, die zu Helden werden. Kinder können das genauso. Ein gutes Beispiel finden wir in Leonora Leitls „Held Hermann“.

    Weiterlesen

    Rosalie

    von Timotée de Fombelle, Isabelle Arsenault (Illustration)

    Rezension von Janett Cernohuby


    Rosalie
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Historisch
  • Bestellen:

    Krieg. Unsere Kinder kennen dieses Wort (zum Glück) nur aus dem Fernsehen, aus den Nachrichten und Berichten. Vielleicht sind sie durch die Schule in Kontakt mit Kindern gekommen, die aus Kriegsgebieten geflohen sind. Einen Eindruck vom Krieg vermittelt Timothée de Fombelle in seinem Buch „Rosalie. Als mein Vater im Krieg war“, das von Isabelle Arsenaults ausdrucksstarken Illustrationen begleitet wird.

    Weiterlesen

    Scherbenhelden

    von Johannes Herwig

    Rezension von Janett Cernohuby


    Scherbenhelden
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Historisch
  • Bestellen:

    Wenn das Leben aus den Fugen gerät, Bekanntes und Vertrautes plötzlich nicht mehr gilt, dann fällt es jedem schwer, wieder Fuß zu fassen. Ein Gefühl, dem nach dem Mauerfall und der Wende viele Menschen ausgesetzt waren. Manche kamen damit zurecht, andere verloren den Anschluss und rebellierten. Sie suchten nach Halt, nach Orientierung, nach irgendetwas, das ihnen Sicherheit bot. Manche fanden in der Punk-Szene wonach sie suchten. So auch der 15-jährige Nino.

    Weiterlesen

    Vor uns das Meer

    von Alan Gratz

    Rezension von Emilia Engel


    Vor uns das Meer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Durch die gesamte Geschichte hindurch gab es Flüchtlinge. So sehr wir auch glauben wir wären eine so fortschrittliche Gesellschaft und würden an der Vergangenheit wachsen, so sehr täuschen wir uns da auch. Denn wie der Leser in diesem Buch sehen wird, gibt es zahlreiche Parallelen zwischen den Flüchtlingsgeschichten zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs, nach der Kuba-Krise und der aktuellen syrischen Flüchtlingskrise. Gebannt folgen wir den drei Kindern auf ihrer Flucht, sitzen gemeinsam mit ihnen im Boot und hoffen inständig, sie mögen endlich Sicherheit und eine neue Heimat finden.

    Weiterlesen

    Niemandsland

    von Matthias Friedrich Muecke

    Rezension von Janett Cernohuby


    Niemandsland
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Historische Romane
  • Bestellen:

    Wie war das Leben in der DDR? - Auf diese Frage möchte man Antworten über ein totalitäres Regime hören, das bereits im Kindergarten mit der politischen Erziehung begonnen hat. Man möchte von Linientreuen hören oder von Oppositionellen, von Menschen die so unglücklich waren, dass sie nur die Flucht als Ausweg sahen. Doch das ist ein einseitiges Bild. Dazwischen gab es ganz viele andere Schichten, ganz viele andere Menschen, die sich mit dem Leben arrangierten und die es trotz der Gegebenheiten schön fanden. Von einem solchen „dazwischen“ erzählt der Berliner Autor Matthias Friedrich Muecke in seinem Buch „Niemandsland“.

    Weiterlesen