WAS IST WAS

Das Mittelalter


Die Welt der Kaiser, Edelleute und Bauern
von Andrea Schaller
Rezension von Janett Cernohuby | 28. November 2013

Das Mittelalter

Im Oktober 2013 wurde die Kinder-Sachbuchreihe WAS IST WAS neu konzipiert. Insgesamt dreißig Themen wurden in ein neues Gewand gekleidet und präsentieren sich ihren jungen Lesern nun moderner, bunter und ansprechender. Darunter auch Band 118, "Das Mittelalter - Die Welt der Kaiser, Edelleute und Bauern". Da wir nicht nur neugierig auf das neue Layout waren, sondern auch vom Mittelalter fasziniert sind, wollten wir uns diesen Band einmal genauer ansehen.

Kein Zeitalter fasziniert mehr als das Mittelalter. Edle Ritter werben mit Minnegesang um schöne Burgfräulein. So oder ähnlich stellen wir uns selbiges manchmal vor. Leider war das Mittelalter aber nicht ganz so romantisch. Im Gegenteil. Das Leben war hart und oft geprägt von großen Entbehrungen.
Doch wann war eigentlich das Mittelalter? Ein genauer Zeitrahmen ist hierfür nicht festlegt. Im Allgemeinen gilt das Ende des Weströmischen Reichs als Beginn des Mittelalters und die Entdeckung Amerikas sowie die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (im Buch als Türken bezeichnet) als sein Ende. Dazwischen liegt eine tausendjährige Geschichte.
Doch wie sah das tägliche Leben im Mittelalter aus? Wo und wie wohnte man, welche Speisen gab es? Wie verhielt es sich mit Ärzten, mit Körperpflege und Hygiene? Diese Themen werden auf den ersten Seiten des Buches behandelt. Nach einen Exkurs über die Gesellschaftsstände jener Epoche wird anschließend das angesprochen, was das Bild des Mittelalters auszeichnete: Burgen und das Leben auf selbigen. Denn Burgen waren weit mehr als nur der Wohnsitz von Königen, Herzögen und Rittern. Sie dienten zum Schutz von Dörfern und Ländereien und waren im Kriegsfall ein Rückzugsort. Dann lag es an den Rittern, die Burg gegen Angreifer zu verteidigen. Um für einen solchen Fall gewappnet zu sein, konnten sie ihr Können in zahlreichen Turnieren erproben.
Doch es gibt noch viel mehr über das Mittelalter zu erfahren. Klöster, Städte und ihre Bewohner, Handwerker, Händler, Zünfte, Kreuzzüge und natürlich die Pest - das alles prägte eine Epoche und die Menschen, die in ihr lebten.
Eine Zeittafel, die im Galopp durch tausend Jahre Geschichte führt, beschließt diesen Band.

WAS IST WAS präsentiert sich in neuem Gewand - und kann damit auf der gesamten Linie überzeugen! Es hat sich viel geändert, keineswegs jedoch zum Schlechten. Die Bücher wirken moderner, jugendlicher, frischer. Die Texte sind zwar kürzer, haben aber an Informationsgehalt nichts eingebüßt. Es werden die wichtigsten Fakten vermittelt, ohne als Leser das Gefühl zu haben, auf Inhalt verzichten zu müssen. Was jedoch weggelassen wurde, sind die blauen Kästchen, die mit ihren Fragen neue Absätze einleiteten. Doch auf den Fließtext auflockernde Elemente müssen die jungen LeserInnen auch in den neuen Bänden nicht verzichten. So gibt es weiterhin viele Infoboxen mit weiterführenden Fakten, Rekorden und so genanntem Angeberwissen. Auch große Bilder fehlen natürlich nicht. Mal fängt ein faszinierendes Foto unseren Blick ein, ein anderes Mal ist es eine zeitgenössische Zeichnung, die den Betrachter in eine Epoche eintauchen lassen, die schon lange vorüber ist.
Inhaltlich kann der Band völlig überzeugen. Es ist schwer, tausend Jahre Geschichte auf 48 Seiten zu bannen. Welche Themen behandelt man, was lässt man weg? Es gibt so viele Fakten zu vermitteln. Auf welche kann man verzichten, welche müssen mit ins Buch? Andrea Schaller ist diese schwierige Aufgabe gut gelungen. Sie thematisiert alles, was für Kinder ab acht Jahren interessant ist und was zum Grundwissen über das Mittelalter gehört. Dabei fehlt es übrigens auch nicht an Spaß. Denn das fiktive Interview mit Hans, dem Hüter der Kleinstadt, unterhält nicht nur, sondern vermittelt vermutlich mehr Wissenswertes, als es ein langweiliger Fließtext jemals könnte.

Somit bleibt am Ende nur eines zu sagen: WAS IST WAS erstrahlt in neuem Gewand, büßt dabei aber nichts an seiner Qualität ein. Zumindest wenn es um den Band "Das Mittelalter" geht. Hier werden spannende, informative und grundlegende Fakten über eine wichtige Epoche unserer Geschichte kindgerecht wiedergegeben. Somit ist dieser Band sowohl für alle Geschichtsfreunde sehr empfehlenswert, als auch für Freunde der Reihe WAS IST WAS.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    118
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    10/2013
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783788620462
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: