Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Glas-Trilogie

Das hungrige Glas

von Heiko Hentschel

Rezension von Stefan Cernohuby


Das hungrige Glas
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Längst sind es nicht nur mehr englischsprachige Autoren, die junge Leser in düstere, ein wenig bedrohliche Welten entführen. Auch im deutschsprachigen Raum gibt es Menge entsprechender Literatur. Darunter befindet sich „Das hungrige Glas“ von Heiko Hentschel, in dem es um Waisenkinder, Monster und Monsterjäger geht. Aber ist das auch genug?

    Weiterlesen

    Sturmwächter

    Die Magie von Arranmore

    von Catherine Doyle

    Rezension von Janett Cernohuby


    Die Magie von Arranmore
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Die irische Insel Arranmore hält viel mehr bereit, als eine atemberaubende Landschaft. Denn tief unter ihr schlummert eine alte, böse Zauberin, die sich anschickt zurückzukehren, um ihr finsteres Reich entstehen zu lassen. Ihre Anhänger sind bereits unterwegs, doch auch die Inselbewohner ruhen nicht. Denn sie wollen ihre Heimat nicht kampflos aufgeben. Und so braut sich ein Sturm zusammen, an dessen Spitze ein junger, noch unerfahrener Sturmwächter steht…

    Weiterlesen

    Fabelwesen

    von Good Wives and Warriors

    Rezension von Janett Cernohuby


    Fabelwesen
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Wir alle kennen sie seit unserer frühesten Kindheit, sind mit den Märchen und Legenden über sie aufgewachsen und haben sie später in Romanen und Filmen wiedergetroffen. Die Rede ist von Fabelwesen, Geschöpfen, deren Aussehen durch die menschliche Fantasie geprägt ist. Im Laurence King Verlag ist ein Klappbuch zu diesen Sagengestalten erschienen, das unsere Fantasie auf besondere Weise beflügelt.

    Weiterlesen

    Sieben Arten Dunkelheit

    von Christian von Aster

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Sieben Arten Dunkelheit
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    In einer Welt, in der es immer mehr und billigeres elektrisches Licht gibt, wird es zunehmend schwierig Orte zu finden, die wirklich und wahrhaftig dunkel sind. Ist das gut? Ist das schlecht? Darüber kann man sich Gedanken machen, wenn man sich Christian von Asters aktuellem Jugendroman „Sieben Arten Dunkelheit“ widmet. Denn Angst und Finsternis haben mehr gemeinsam, als man gemeinhin glauben könnte.

    Weiterlesen

    Der 1000-jährige Junge

    von Ross Welford

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der 1000-jährige Junge
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Jedes Alter hat seine eigenen Herausforderungen. Auch elf Jahre alt zu sein ist schwierig. Besonders aber, wenn man dies für über tausend Jahre lang ist. So wie der Protagonist aus dem neuen Roman von Ross Welford „Der 1000-jährige Junge“, das im Coppenrath Verlag erschienen ist. Das klang nach einem derartig unglaublichen Szenario für einen Jugendroman, dass man das zugehörige Buch beinahe lesen musste.

    Weiterlesen