Batman

Batman: Der Dunkle Prinz


Band 1 von 2
von Enrico Marini
Rezension von Gabriel Zupcan | 03. März 2018

Batman: Der Dunkle Prinz

DC Comics lässt einen der bekanntesten europäischen Comicautoren an Batman? Dabei darf derjenige nicht nur zeichnen sondern auch die Geschichte selbst schreiben und der Band erscheint im großen europäischen Albenformat? Ja bitte, nur her damit!

Der Euro-Batman erscheint unter dem Titel „Der dunkle Prinz“ und man hat niemand geringeren als Enrico Marini dafür gewinnen können. Besser gesagt hatte der italienisch-schweizerische Comickünstler die Idee selbst im Scherz ins Rollen gebracht. Über die Entstehungsgeschichte erfährt man im angefügten Künstlerinterview interessante Details. Bekannt geworden ist Marini vor allem mit seinen vorrangig dem frankobelgischen Dunstkreis zuzuordnenden Reihen „Gipsy“, „Der Skorpion“ und auch „Die Adler Roms“. Die Genrevielfalt reicht dabei von Sci-Fi bis zu historischen Abenteuern, die ein verbreitetes Genre unter europäischen Comics sind. An Superhelden hat sich Marini bislang nicht versucht, doch er beweist auch bei Batman, dass er ein wahrer Tausendsassa ist.
Die Geschichte versucht nicht das Rad neu erfinden oder revolutionär anders zu sein. Stattdessen beleuchtet Marini die wesentlichen Eckpfeiler des Batman-Mythos. Ein Duell zwischen Batman und seinem größten Gegenspieler, dem Joker. In der Struktur erinnert der Band stark an den großen Klassiker der Batman-Kurzgeschichten: „The Killing Joke“ von Alan Moore. Man kann auch andere starke Einflüsse erkennen, wie die Nolan-Batman-Filme, die Batman Animated Series und die Arkham-Serie an Computerspielen. Aus all diesen Ansätzen destilliert Marini so etwas wie den ultimativ-archetypischen Batman. Dieser Batman ist genau so, wie viele Fans ihn sich wünschen: düster, brutal, mit komplett wirren, psychotischen Gegenspielern, jedoch auch mit einem Hauch von fantastischem Realismus versehen, wie er bei anderen Superhelden nicht möglich ist. Und obwohl er eine Mischung aus vielen klassischen Elementen ist, ist er sehr eigen und Marinis eigene Kreation.

In der Geschichte verfolgt Batman die Bande des Jokers nach einem gewaltsamen Raubüberfall. Der Joker kann entkommen und schmiedet einen neuen Plan, nachdem er im Fernsehen einen Klatschbericht über Bruce Wayne gesehen hat. Das Szenario von Marini ist eine klassische Kriminal-Action-Story wie sie für Batman typisch ist. Es gibt zahlreiche Charaktere aus Gotham City, die sich die Ehre geben, aber die Geschichte bleibt auf Batman und den Joker fokussiert. Alles andere wäre bei dem typisch knappen Umfang eines europäischen Comicalbums auch übertrieben gewesen. Man merkt sofort, dass Marini seine Hausaufgaben gemacht hat und er beweist sich als Batman-Kenner. Die Figuren sind perfekt auf den Punkt gebracht, nicht nur optisch, sondern auch durch ihre Charakterisierung. Die Aufmachung selbst ist ein Hochgenuss. Düster in fahlen Farben und Sepia- und Blau-Tönen gehalten, kann Gotham City atemberaubend wirken. Das große Albumformat ermöglicht spektakuläre Perspektiven, die Marini präzise und hochdetailliert ausnutzt. Es ist sicherlich eine der am besten gezeichneten Batman-Geschichten der jüngeren Zeit. Das Setting wird spannend aufgebaut, aber bevor sich ein Höhepunkt entwickelt, werden wir mit einem kleinen Cliffhanger entlassen. Man darf nach diesem überaus starken Ansatz gespannt sein, wie Marini seinen Ausflug in Batman-Gefilde 2018 vollenden wird. Der zweite und letzte Band ist für Juni angekündigt.

Würde man einem langjährigen Batman-Fan, der jedoch noch nie ein Comic von Batman gelesen hat, einen Comicband kaufen wollen, dann wäre „Der dunkle Prinz“ großartig dafür geeignet. Stark im Batman-Mythos verankert, jedoch ohne aktuellen Kontinuitätsballast, könnte die Geschichte sich jederzeit in die Timeline einfügen. Auch langjährige Fans die Batman im großen Format, in Szene gesetzt von einem der besten Vertreter europäischer Comiczeichenkunst erleben wollen, werden nicht enttäuscht werden.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    The Dark Prince Charming
  • Serie:
  • Band:
    1
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2018
  • Umfang:
    76 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783741607332
  • Preis:
    16,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: