Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Die Welten der Skiir

Die Welten der Skiir 2: Protektorat

von Dirk van den Boom

Rezension von Stefan Cernohuby


Die Welten der Skiir 2: Protektorat
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Veränderung ist ein zweischneidiges Schwert. Nach längerem Stillstand sehnen sich viele nach etwas Neuem. Sieht man nun zwei Möglichkeit, jene Veränderung zu erreichen, wirkt manchmal der schnellere Weg – wenngleich schmerzhaft – wie der bessere. Auch im zweiten Roman der Reihe „Die Welten der Skiir“ von Dirk van den Boom steht man vor einem derartigen Sch(n)eideweg. Was werden die Protagonisten tun und haben sie überhaupt die Möglichkeit eine Wahl zu treffen?

    Weiterlesen

    Kein Karneval in Rio

    von Carsten Zehm

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Kein Karneval in Rio
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Familiengeschichten
  • Bestellen:

    Man nimmt manches geflügelte Wort in den Sinn, ohne es jemals in der Praxis mit dem eigentlichen Hintergrund konfrontiert zu werden. Jeder kennt den Spruch „Andere Länder, andere Sitten“. Doch selten reist man in ein Land, in dem sich die Gebräuche tatsächlich so klar von den eigenen unterscheiden, dass man dadurch Probleme bekommt. Passiert ist das dem deutschen Autor Carsten Zehm, was er in seinem Buch „Kein Karneval in Rio“ dokumentiert hat.

    Weiterlesen

    Die Welten der Skiir

    Die Welten der Skiir 1: Prinzipat

    von Dirk van den Boom

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Welten der Skiir 1: Prinzipat
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Science-Fiction besteht in der Regel nicht darin, komplett neue Konzepte zu entwerfen und einen Leser damit zu verunsichern. Denn viele Pfade des Genres wurden bereits beschritten und von Seiten des Lesers gibt es eine gewisse Erwartungshaltung. Somit lautet das Erfolgsgeheimnis, die richtigen Elemente zu einem logischen und fesselnden Plot zusammenzusetzen. Dirk van den Boom ist das mit „Prinzipat“, dem ersten Roman der Reihe „Die Welten der Skiir“ definitiv gelungen, hat dieses Werk doch den Deutschen Science-Fiction-Preis 2017 gewonnen.

    Weiterlesen

    AchtNacht

    von Sebastian Fitzek

    Rezension von Stefan Cernohuby


    AchtNacht
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Thriller & Krimis
  • Bestellen:

    Von anderen gejagt zu werden, ist sicherlich eine Vorstellung, die kaum jemandem behagt. Von allen anderen gejagt zu werden, ist sogar ein Fall für einen Albtraum. Wenn dies das Hauptthema eines Romans ist, der darüber hinaus noch einige Elemente mit einbindet, findet man sich mit Sicherheit in einem Thriller wieder. In unserem Fall handelt es sich um den Roman „AchtNacht“ von Sebastian Fitzek.

    Weiterlesen

    Der Schneckenreiter

    von Katharina Fiona Bode, Joerg "Joerch" Schlonies (Illustrator)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Schneckenreiter
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Es gibt Geschichten, die rasen los wie ein Rennwagen. Andere schleichen dahin, wie eine Schnecke. Warum nicht die beiden Möglichkeiten kombinieren und dabei eine Menge Zeit sparen? Dies oder etwas ähnliches könnten sich die beiden Autoren Katharina Fiona Bode und Joerg „Joerch“ Schlonies gedacht haben, als sie „Der Schneckenreiter“ verfassten, das den Untertitel „Die Stadt der Uhren“ trägt.

    Weiterlesen