Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Drifter

Lichterloh

von Ivan Brandon, Nic Klein (Illustrator)

Rezension von Stefan Cernohuby


Lichterloh
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Wenn irgendwo Feuer auf dem Dach ist, bedeutet das sowohl in realistischer als auch in metaphorischer Auslesung großen Ärger. In einem postapokalyptischen Szenario gilt umso mehr, dass jemand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in Problemen steckt. Wenn nun der dritte Band der Reihe „Drifter“ von Ivan Brandon und Nic Klein den Titel „Lichterloh“ trägt, kann man sich bereits einen Teil der Handlung denken.

    Weiterlesen

    Doctor Who, Doctor Who - der elfte Doctor

    Verwindungen

    von Al Ewing, Rob Williams

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Verwindungen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Es gibt Geschichten, die sind einfach, geradlinig und schnell von Anfang bis Ende erzählt. Andere sind deutlich komplexer und haben auch verwirrende Wendungen. Und es gibt eine dritte Kategorie, die sogar „Verwindungen“ haben. Wie offenbar der dritte Band der Comicreihe zum elften Doctor von „Doctor Who“. Wir haben uns das Werk näher angesehen und sogar nach Loopings Ausschau gehalten.

    Weiterlesen

    Doctor Who

    Gefangene der Zeit, Band 2

    von Scott Tipton, David Tipton

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Gefangene der Zeit, Band 2
  • Bewertung:
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Wenn man jahrhundertelang lebt, hat man genauso lang Zeit, sich Feinde zu machen. Ist man darüber hinaus ein Zeitreisender, der zwischendurch seine Gesichter wechselt, gibt es zusätzlich eine Menge Potenzial sich selbst über den Weg zu laufen. Eine Multi-Doctor-Geschichte wie „Gefangene der Zeit“ ist dafür geradezu prädestiniert, ein Zusammentreffen zu provozieren. Wir haben uns den zweiten Band genauer angesehen.Wenn man jahrhundertelang lebt, hat man genauso lang Zeit, sich Feinde zu machen. Ist man darüber hinaus ein Zeitreisender, der zwischendurch seine Gesichter wechselt, gibt es zusätzlich eine Menge Potenzial sich selbst über den Weg zu laufen. Eine Multi-Doctor-Geschichte wie „Gefangene der Zeit“ ist dafür geradezu prädestiniert, ein Zusammentreffen zu provozieren. Wir haben uns den zweiten Band genauer angesehen.

    Weiterlesen

    Doctor Who, Doctor Who - Der zwölfte Doctor

    Hyperion

    von Robbie Morrison, George Mann

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Hyperion
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Umso länger man lebt, umso größer ist die Chance, dass etwas, was man früher getan hat, auf einen zurückfällt. So wird auch der zwölfte Doctor aus der Reihe „Doctor Who“ von seiner Vergangenheit eingeholt. Ein solches Abenteuer, garniert mit einigen anderen Ausflügen findet man im dritten Band der Reihe, welcher den Titel „Hyperion“ trägt. Und interessanterweise spielen sogar Gesänge eine Rolle.

    Weiterlesen

    Doctor Who, Doctor Who - Der zwölfte Doctor

    Frakturen

    von Robbie Morrison

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Frakturen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Sich etwas zu brechen, ist niemals angenehm. Der Schmerz einer Knochenfraktur rührt allerdings nicht direkt vom Knochen selbst her, sondern von der empfindlichen Beinhaut. Wenn allerdings ein Bruch in der Realität selbst entsteht, wer spürt dann diesen Schmerz? Definitiv der zwölfte Doctor, der es im zweiten Band seiner Comicreihe mit „Frakturen“ zu tun bekommt. Wir haben ihn begleitet.

    Weiterlesen