Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Phantastik-Bestenliste von PAN und Literaturschock wird von Janetts Meinung unterstützt


Phantastik-Bestenliste von PAN und Literaturschock wird von Janetts Meinung unterstützt

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2017, also ab Oktober, wird zum ersten Mal die monatliche Phantastik-Bestenliste unter dem Motto "Erlesene Phantastik" veröffentlicht. Initiiert wurde das ambitionierte Projekt vom Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) e.V., für die letztendliche Umsetzung war Literaturschock verantwortlich.
Für diese Bestenliste wurde eine Jury mit bekannten Namen versammelt, zu der auch Janetts Meinung, vertreten von Stefan & Janett Cernohuby, zählt.

10 Jahre Gecko - Eine Bilderbuchzeitschrift feiert Geburtstag


10 Jahre Gecko - Eine Bilderbuchzeitschrift feiert Geburtstag

Bilderbücher gibt es wie Sand am Meer und ähnlich sieht es mit Kinderzeitschriften aus. Die Regale sind voll von ihnen und jede versucht junge Leser mit anderen Extras zu locken. Doch genau wie bei den Bilderbüchern gibt es hier große Qualitätsunterschiede. Eine Kinderzeitschrift sticht aus der breiten Masse heraus - aufgrund ihres Inhalts, des Verzichts auf Werbung und ihrer Beliebtheit: Gecko - Die Bilderbuchzeitschrift. Seit zehn Jahren bereichert sie den Zeitschriftenmarkt und bietet alle zwei Monate tolle Vorlesegeschichten von namhaften Autoren. Im September 2017 feiert sie mit einer extradicken Ausgabe ihr zehnjähriges Jubiläum.

Die schönsten Kinder- und Jugendbücher 2017


Die schönsten Kinder- und Jugendbücher 2017

Einmal im Jahr zeichnet die Stiftung Buchkunst die 25 schönsten deutschen Bücher aus. Dabei will die Stiftung die vielfältigen ästhetischen und funktionalen Ansprüche, die an Bücher gestellt werden, in den Brennpunkt rücken. Seit 2012 werden Bücher mit diesem Titel prämiert.

TARDIS-Picknick im Wiener Gasometer


TARDIS-Picknick im Wiener Gasometer

Dass Zeit relativ ist, wusste bereits Einstein. Um jedoch Zeit und relative Dimensionen im Raum („Time and relative dimensions in space“) erleben zu können, also quer durch Zeit und Raum zu reisen, benötigt es ein spezielles Vehikel. Im Rahmen der beliebten Fernsehreihe „Doctor Who“ der BBC, die nebenbei Auskoppelungen als Buch, Hörspiel oder auch Comic besitzt, heißt dieses passenderweise TARDIS. Eine Kreuzung aus Raumschiff und Zeitmaschine, das sich einst als Telefonnotrufzelle getarnt hat, die mittlerweile zum Kultobjekt geworden ist. Ein Wiener Verein und Fanklub trägt diesen Namen und veranstaltet regelmäßige Events. Wir haben eine dieser Veranstaltungen besucht.

Monsterfreunde - Monsterkonzert


Monsterfreunde - Monsterkonzert

Wer bei DO, RE, MI, FA, SOL, LA, TI an Solmisation denkt, liegt zwar nicht ganz falsch, diese hat aber ausnahmsweise nichts mit dem aktuellen Thema zu tun. Denn hier geht es um sieben kleine, freche und herzige Freunde, die seit fünf Jahren für Unterhaltung, Musik und gute Laune an ausgewählten Schulen in Wien sorgen. Als Höhepunkt laden die kleinen Monster ihre Freunde am Schuljahresende in die Wiener Stadthalle ein, wo sie zusammen ein großartiges Konzert geben.