Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Doctor Who

Shada

von Douglas Adams, Gareth Roberts

Rezension von Stefan Cernohuby


Shada
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Es gibt in Literatur und Fernsehen Legenden. Legenden über bestimmte Romane und Episoden, mit denen so seltsame Dinge passiert sind, dass sie letztendlich nie das Licht des Tages sahen – oder zumindest bekamen sie die Zuschauer oder Leser nie zu sehen. Wenigstens in einem Fall, nämlich der von Douglas Adams verfassten „Doctor Who“-Episode „Shada“ gibt es nun Abhilfe. Denn Gareth Roberts hat auf Basis vieler Notizen und Entwürfe mit Anmerkungen der Regie einen Roman aus dem Stoff gemacht. Ob dieser Douglas Adams gerecht wird?

    Weiterlesen

    Doctor Who

    Kriegsmaschinen

    von George Mann

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Kriegsmaschinen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Wenn sich jemand dazu entscheidet ein Krieger zu werden und im größten Krieg zu kämpfen, der jemals existiert hat, könnte das eine unwichtige Randnotiz desselben werden. Doch wenn diese Person dem Krieg die entscheidende Wendung geben könnte, hat das schon mehr Relevanz. Falls die erzählte Geschichte darüber hinaus von einer vergessenen Inkarnation eines Helden berichtet, von der man so gut wie gar nichts weiß, wird ein Roman über selbige zumindest für bestimmte Gruppe aus Fans zur Pflichtlektüre. Denn hier handelt es sich um das Werk „Kriegsmaschinen“ von George Mann, das in der Reihe „Doctor Who“ erschienen ist.

    Weiterlesen

    Terra!

    von Stefano Benni

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Terra!
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Es ist nicht ganz so einfach, die Werke von Autoren zu verfolgen, die nicht in deutscher oder englischer Sprache schreiben. Italienisch ist beispielsweise nicht jedem Leser geläufig, und so ist man diesbezüglich in der Regel auf einen Übersetzer angewiesen. Der Wagenbach Verlag hat sich jedoch unter anderem auf das Verlegen von italienischer Literatur spezialisiert, was nun dazu geführt hat, tatsächlich ein druckfrisches Exemplar von Stefano Bennis Klassiker „Terra!“ zu erhalten.

    Weiterlesen

    Die Welten der Skiir

    Die Welten der Skiir 2: Protektorat

    von Dirk van den Boom

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Welten der Skiir 2: Protektorat
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Veränderung ist ein zweischneidiges Schwert. Nach längerem Stillstand sehnen sich viele nach etwas Neuem. Sieht man nun zwei Möglichkeit, jene Veränderung zu erreichen, wirkt manchmal der schnellere Weg – wenngleich schmerzhaft – wie der bessere. Auch im zweiten Roman der Reihe „Die Welten der Skiir“ von Dirk van den Boom steht man vor einem derartigen Sch(n)eideweg. Was werden die Protagonisten tun und haben sie überhaupt die Möglichkeit eine Wahl zu treffen?

    Weiterlesen

    Die Welten der Skiir

    Die Welten der Skiir 1: Prinzipat

    von Dirk van den Boom

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Welten der Skiir 1: Prinzipat
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Science-Fiction besteht in der Regel nicht darin, komplett neue Konzepte zu entwerfen und einen Leser damit zu verunsichern. Denn viele Pfade des Genres wurden bereits beschritten und von Seiten des Lesers gibt es eine gewisse Erwartungshaltung. Somit lautet das Erfolgsgeheimnis, die richtigen Elemente zu einem logischen und fesselnden Plot zusammenzusetzen. Dirk van den Boom ist das mit „Prinzipat“, dem ersten Roman der Reihe „Die Welten der Skiir“ definitiv gelungen, hat dieses Werk doch den Deutschen Science-Fiction-Preis 2017 gewonnen.

    Weiterlesen