Kategorie als RSS Feed abonnieren:

WTF?! So tickt das Netz

von Tobias Schrödel, Christian Solmecke, Nora Wunderlich

Rezension von Janett Cernohuby


WTF?! So tickt das Netz
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Sachbuch
  • Bestellen:

    Nicht erst durch die Pandemie, aber aufgrund dieser kommen Kinder und Jugendliche viel stärker mit dem Internet und allem was dazugehört in Verbindung. In den letzten Monaten mussten Schule geschlossen und der Unterricht in den digitalen Raum verlegt werden. Apps und Plattformen wie SchoolFox, MS TEAMS und ZOOM wurden zu Klassenzimmern. Von heute auf morgen wurden Kinder in die digitale Welt gestoßen und mussten sich darin bewegen. Das hat etwas Gutes, das bringt aber auch viel Schatten mit sich. Plötzlich sehen sich Familien mit Themen konfrontiert, die für viele, wenn nicht Neuland, so aber doch kaum bekanntes Terrain sind. Die Autoren Nora Wunderlich, Tobias Schrödel und Christian Solmecke wollen Kindern und Jugendlichen mit Rat zur Seite stellen und erklären, wie das Internet tickt.

    Weiterlesen

    Mein Algorithmus und ich

    von Daniel Kehlmann

    Rezension von Manfred Weiss


    Mein Algorithmus und ich
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Unterhaltung
  • Bestellen:

    Manche Texte wirken heute schon, wie von Computerprogrammen geschrieben. Zeit also für einen Versuch, ob es wirklich schon so weit ist; ob Computer nicht nur die besten Schachspieler der Welt schlagen können, sondern auch schon bald für den Literaturnobelpreis im Gespräch sein werden.

    Weiterlesen

    Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit

    von Mai Thi Nguyen-Kim

    Rezension von Elisabeth Binder


    Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Wissenschaft & Technik
  • Bestellen:

    Fast auf den Tag genau vor vier Jahren traf die promovierte Chemikerin Mai Ngyuen eine Entscheidung, deren vorläufig letztes Ergebnis nun in Buchform erschienen ist. Sie entscheidet sich gegen eine Karriere in der Industrieforschung und für den Start in der Wissenschaftskommunikation. "Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit" ist nach einem Bestseller über Chemie im Alltag, also einer Bewegung in gewohntem Terrain, ihr zweites Buch. Diesmal geht es der Autorin aber um wesentlich mehr als nur ihre Lieblingswissenschaft, nämlich darum, wie der Schaden für den gesellschaftlichen Grundkonsens, der diesem aus dem Gewirr an Meinungen, Aufgeregtheiten und Verschwörungsideologien droht, eingedämmt werden kann.

    Weiterlesen

    Zeit der Zauberer

    von Wolfram Eilenberger

    Rezension von Manfred Weiss


    Zeit der Zauberer
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Sachbücher
  • Bestellen:

    Gibt es außerhalb eines kleinen Kreises von „Profis“ überhaupt die Möglichkeit mit Philosophie etwas anfangen zu können? Das ist ein wenig wie die Frage, ob es denn Sinn macht zu laufen, wenn man keinen Marathon gewinnen kann. Selbstverständlich.

    Weiterlesen

    Die unbewohnbare Erde

    von David Wallace-Wells

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die unbewohnbare Erde
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Natur und Tierwelt
  • Bestellen:

    Viele Menschen lieben Dystopien. Geschichten, die von postapokalyptischen Gesellschaften erzählen. Nach dem Atomkrieg, nach der Alien-Invasion. Nach der Klimakatastrophe? Tatsächlich schauen und hören die meisten Leute weg, wenn es um die Gefahren der Erderwärmung geht. David Wallace-Wells hat das Gegenteil getan, sich mit verschiedensten Wissenschaftlern zusammengesetzt und ein nicht gerade euphorisierendes Buch geschrieben: „Die unbewohnbare Erde – Leben nach der Erderwärmung“.

    Weiterlesen