Neues bei Janetts Meinung

  • Elegie²

    von Janika Rehak

    Wie groß sind die Chancen, dass inmitten einer Zombie-Apokalypse nicht nur ein Starpianist, sondern derer zwei überleben? Sich dann auch noch über den Weg zu laufen ist geradezu ein Ding der Unmöglichkeit. Dennoch ist das Teil des Plots von Janika Rehaks Roman „Elegie² - Der letzte Pianist“, der schon wie der Vorgänger in der Zombie Zone Germany angesiedelt ist. Hier kann man sich mehrere Fragen stellen: Wie gehen sie miteinander um? Bleiben sie Konkurrenten? Und vor allem: Was bedeutet das musikalisch?

    Weiterlesen

  • Loki: Der Lügner

    von Dan Watters

    Man kann sich Mythologien aus verschiedenster Richtung annähern. Und man kann Geschichten aus unterschiedlicher Perspektive erzählen. Wenn man Charaktere aus einem Pantheon in einer anderen Welt ansiedelt, ist es daher ohnehin nötig, den Blickwinkel ein wenig zu verändern. Dennoch haben die Schöpfer von „Loki: Der Lügner“ aus dem Haus Marvel einen sehr überraschenden Erzähler für ihr Comic ausgewählt.

    Weiterlesen

  • Lacroix und die Frau in der letzten Metro

    von Alex Lépic

    Auf Lacroix warten in diesem neuen Band wieder besondere Herausforderungen. Seine geliebte Frau Dominique tritt das Amt des Bürgermeisters von Paris an. Das bringt dem Commissaire mehr Aufmerksamkeit als ihm lieb ist. Begleitet wird die Aufregung von einer Serie von Frauenmorden, die selbst den langjährigen Kommissar nicht kalt lassen. Er wird alles dafür tun, dass Paris und vor allem die Pariserinnen sich wieder sicher fühlen können.

    Weiterlesen

  • Gebrauchsanweisung für Wien

    von Monika Czernin

    Unter den Gebrauchsanweisungen des Piper Verlags ist jene für Wien ein Klassiker. Schon mehrfach wurde das Buch überarbeitet, mit neuen Details ergänzt und von alten befreit. So hat in die nun erschienene Neuausgabe Wiens Medizinhistorisches Museum, das Josephinum, Einzug gefunden. Dort fand am 18. April auch die Präsentation der Neuauflage statt - im rückgebauten, aufwändig renovierten Hörsaal der einstigen medizinisch-chirurgischen Akademie.

    Weiterlesen

  • Elegie

    von Janika Rehak

    Realität und Fiktion klaffen meist weit auseinander. Dennoch kann man aus dem Tagesgeschehen gewisse „What if?“-Szenarien ableiten. Zum Beispiel, was wenn die Corona-Pendemie in Wahrheit die Zombie-Apokalypse gewesen wäre? Eine Situation, die ohnehin schon realitätsscheue Zeitgenossen absolut an ihre Grenzen bringt. Darüber schreibt Janika Rehak in ihrem Roman „Elegie“, der thematisch zur Zombie Zone Germany gehört.

    Weiterlesen

  • Elegie²
  • Loki: Der Lügner
  • Lacroix und die Frau in der letzten Metro
  • Gebrauchsanweisung für Wien
  • Elegie

  • Über Freiheit
  • 15 Jahre Janetts Meinung
  • Alles neu auf der Vienna Comic Con 2023
  • Über Freiheit

    Es gibt viele Begriffe, die erstrebenswert sind und allen Menschen als wichtig erscheinen. Das Hauptproblem ist allerdings, dass sie tatsächlich für jeden eine andere Bedeutung haben. So wie das Wort Freiheit. Denn entgegen dem Streben nach individueller Freiheit steht das, was einem gerne als solche verkauft wird, unter anderem von Werbung oder Politik. Elodie Arpa, aktiv als Rednerin für Feminismus und Klimaschutz, hat im Verlag Kremayr & Scheriau das Buch „Freiheit“ veröffentl...

    weiterlesen

  • 15 Jahre Janetts Meinung

    Im Jahr 2024 haben wir wieder einen Grund zum Feiern. Denn vor nunmehr 15 Jahren entschlossen sich Janett und Stefan Cernohuby nach vielen Jahren der Tätigkeit bei anderen Medien dazu, eigene Wege zu gehen. Im Jahr 2009 war die Geburtsstunde der eigenen Onlineredaktion „Janetts Meinung“, mit den Schwerpunkten Belletristik, Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch, Audiobuch und Comic.

    ...

    weiterlesen

  • Alles neu auf der Vienna Comic Con 2023

    Nach dem Neuanfang 2022 ging die Vienna Comic Con gewissermaßen örtlich andere Wege. Denn statt wie schon seit der ersten Auflage Halle B und C des Wiener Messegeländes zu nutzen, fand die Messe diesmal in den Hallen A und B statt, was mehr Fläche bedeutete. Die Besucherzahlen legten im Vergleich zum Vorjahr nochmals zu. Über 39.000er Comic- und Medieninteressierte waren es letztendlich.

    ...

    weiterlesen

  • Über Freiheit
  • 15 Jahre Janetts Meinung
  • Alles neu auf der Vienna Comic Con 2023
  • Flash: Savior of the Universe - Interview with Sam J. Jones at the VIECC 2023
  • Naomi Huber im Interview auf der Frankfurter Buchmesse
  • A pirates life for him - Interview with Kevin McNally at the VIECC 2022
  • Flash: Savior of the Universe - Interview with Sam J. Jones at the VIECC 2023

    Sam J. Jones was chosen for the reincarnation ot the 1930s comic icon flash gordon on the big screen. A film that happend 1980. It was a giant leap for Sams career and it accompanies him until today - and it is for sure a reason why he was at the Vienna Comic Com 2023.

    ...

    weiterlesen

  • Naomi Huber im Interview auf der Frankfurter Buchmesse

    Drachen zählen zu den beliebtesten Figuren in der fantastischen Literatur. Auch in Naomi Hubers Trilogie „Ashturia“ haben Drachen eine wichtige Rolle. Vor zwei Jahren traten Prinz Liam und Trina eine abenteuerliche Reise an, die im nächsten Frühjahr ihren Abschluss finden soll. Wir haben die Tiroler Autorin auf der Frankfurter Buchmesse zu einem kurzen Interview getroffen.

    ...

    weiterlesen

  • A pirates life for him - Interview with Kevin McNally at the VIECC 2022

    Kevin McNally from Bristol, England, is known to nearly everybody for the series "Pirates of Caribbean“ as Mr. Gibbs, the trusty pirate who sails under Jack Sparrows flag. Before out interview starts, the gentleman orders "Einen Verlängerten mit lots of Heisswasser“ and explains, that he also talks "ein bisschen Deutsch".

    ...

    weiterlesen

  • Flash: Savior of the Universe - Interview with Sam J. Jones at the VIECC 2023
  • Naomi Huber im Interview auf der Frankfurter Buchmesse
  • A pirates life for him - Interview with Kevin McNally at the VIECC 2022