Kategorie als RSS Feed abonnieren:

H. P. Lovecraft - Leben und Werk

H. P. Lovecraft - Leben und Werk, Band 1

von S. T. Joshi

Rezension von Stefan Cernohuby


H. P. Lovecraft - Leben und Werk, Band 1
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Biografien
  • Bestellen:

    Das Leben jedes Menschen hat eine gewisse Länge. Hat eine Person etwas Bemerkenswertes oder Außergewöhnliches geschaffen, kann es sein, dass irgendwann eine Autobiografie oder später eine posthume Biografie entsteht und erscheint. Bei einigen Autoren gibt es dann anerkannte Experten, die das Leben und das Werk als Biograf beinahe minutiös durchleuchten. Und trotzdem muss man sich angesichts von S. T. Joshis Biografie „Lovecraft, Leben und Werk“ fragen, ob das Leben des Autors insgesamt über 1.400 Seiten rechtfertigt. Wir wollten das wissen und haben uns den ersten Band des Zweiteilers näher angesehen.

    Weiterlesen

    Kinder- und Hausmärchen

    von Brüder Grimm, Heinz Rölleke (Hrsg.)

    Rezension von Sandra Kolbinger


    Kinder- und Hausmärchen
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Märchen & Sagen
  • Bestellen:

    Es war einmal … der Froschkönig und Rotkäppchen und es war einmal der böse Wolf und die Hexe im Knusperhäuschen. Wer kennt diese Figuren nicht aus seiner Kindheit? Und wer sich regelmäßig mit Kindern umgibt, der kennt den bittenden Blick zur Schlafenszeit. Ein Märchen der Brüder Grimm soll vorgelesen werden. Das mit dem Rumpelstilzchen, nein, das mit Frau Holle! Egal für welches man sich schlussendlich entscheidet, der Griff zum Märchenbuch ist gewiss. Der Reclam Verlag brachte nun die „Kinder- und Hausmärchen“ neu heraus. Doch warum sollte man sich genau diese Ausgabe besorgen?

    Weiterlesen

    »No Sports« hat Churchill nie gesagt

    von Martin Rasper

    Rezension von Elisabeth Binder


    »No Sports« hat Churchill nie gesagt
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Wer der Prämisse des Buchs etwas skeptisch gegenüber steht - "Wie kann man damit ein Buch füllen?", sollte auf jeden Fall die Einleitung lesen. Darin schildert der Autor eine Anekdote aus Studientagen, die ihn dazu gebracht hat, Zitate genau zu nehmen und ihnen auch genauer auf den Grund zu gehen. Dabei ist die Rückverfolgung von Zitaten oft sehr schwer, sie tauchen wie aus dem Nichts auf und erreichen ihren Zenit, wenn sie auf Kaffeebechern, Motivationspostern und Geburtstagskarten gedruckt werden. Die Zitate-Archäologie hält also einige spannende Geschichten parat, von denen sich oft viel mehr lernen lässt als von dem (gefälschten) Zitat selbst, das ja oft nur dem Schmücken mit fremden Federn dient.

    Weiterlesen

    Niemandsland

    von Philip Dröge

    Rezension von Elisabeth Binder


    Niemandsland
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Was beginnt mit der erstaunlich modernen Zinkbadewanne Napoleons und endet mit dem Ersten Weltkrieg? Die abwechslungsreiche Geschichte des titelgebenden Niemandslandes Moresnet, einer territorialen Kompromisslösung mit erstaunlicher Dauerhaftigkeit.

    Weiterlesen

    Aufregend war es immer

    von Hugo Portisch

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Aufregend war es immer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Biografien
  • Bestellen:

    In jedem Berufsstand gibt es einige Persönlichkeiten, die durch ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und ihre Präsenz zu mehr geworden sind, als zu einfachen Vertretern ihrer Zunft. In Österreich gibt es mit Hugo Portisch einen Journalisten, der mit seiner Arbeit nicht nur mehrere Generationen von Österreichern begleitet hat, seine Werke haben zu einer völlig anderen Wahrnehmung der Geschichte des eigenen Landes geführt. Kein Wunder also, dass sein Buch „Aufregend war es immer“ anlässlich zu seinem 90. Geburtstag in einer neuen, aktualisierten Ausgabe erschienen ist.

    Weiterlesen