Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Niemandsland

von Philip Dröge

Rezension von Elisabeth Binder


Niemandsland
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Was beginnt mit der erstaunlich modernen Zinkbadewanne Napoleons und endet mit dem Ersten Weltkrieg? Die abwechslungsreiche Geschichte des titelgebenden Niemandslandes Moresnet, einer territorialen Kompromisslösung mit erstaunlicher Dauerhaftigkeit.

    Weiterlesen

    Aufregend war es immer

    von Hugo Portisch

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Aufregend war es immer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Biografien
  • Bestellen:

    In jedem Berufsstand gibt es einige Persönlichkeiten, die durch ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und ihre Präsenz zu mehr geworden sind, als zu einfachen Vertretern ihrer Zunft. In Österreich gibt es mit Hugo Portisch einen Journalisten, der mit seiner Arbeit nicht nur mehrere Generationen von Österreichern begleitet hat, seine Werke haben zu einer völlig anderen Wahrnehmung der Geschichte des eigenen Landes geführt. Kein Wunder also, dass sein Buch „Aufregend war es immer“ anlässlich zu seinem 90. Geburtstag in einer neuen, aktualisierten Ausgabe erschienen ist.

    Weiterlesen

    Winter is Coming

    von Carolyne Larrington

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Winter is Coming
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Jahreszeiten sind etwas, das sich regelmäßig wiederholt. Dennoch hat man in unseren Breiten kaum noch einen Grund, sich vor dem kommenden Winter zu fürchten. In anderen, phantastischen Ländern ist das anders. Denn in George R. R. Martins Welt aus „A Song of Ice and Fire“ oder „Game of Thrones“ bedeutet nahender Winter jahrelang Schnee und Eis. In „Winter is Coming – Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones“ befindet sich Carolyne Larrington auf Spurensuche. Sie präsentiert Referenzen und reale Quellen für die fiktionale Romanwelt.

    Weiterlesen

    Sternstunden der Kartografie

    von Wolfgang Seidel

    Rezension von Elisabeth Binder


    Sternstunden der Kartografie
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Geschichte
  • Bestellen:

    Hand aufs Herz: wer erinnert sich noch an die dicken Autoatlanten, die in keinem Mittelklassewagen fehlen durften und mit deren Hilfe man in den meisten Fällen sicher ans Ziel kam? Innerhalb der letzten zehn Jahre landete dieses kulturhistorische Artefakt auf den Müllhaufen der Geschichte. Die Vermessung der Welt geht zwar weiter, aber die Geschichte verschwindet. Wolfgang Seidel möchte mit seinen „Sternstunden“ an diese lange und illustre Geschichte erinnern.

    Weiterlesen

    Die Tempel von Shikoku

    von Marie-Edith Laval

    Rezension von Manfred Weiss


    Die Tempel von Shikoku
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Reiseführer
  • Bestellen:

    Es gibt Bücher, die verändern können. Entweder weil sie unmittelbar zum Leser sprechen oder weil sie ein Fenster öffnen, durch das man in eine neue, faszinierende Welt sehen kann. Oft ganz unabhängig von großer schriftstellerischer Begabung des Schreibers, einfach nur durch das Freigeben der Sicht. Der Reisebericht “Die Tempel von Shikoku” von Marie-Edith Laval kann so ein Buch sein.

    Weiterlesen