Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Das perfekte Leben des William Sidis

von Morten Brask

Rezension von Bernhard Moser


Das perfekte Leben des William Sidis
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Unterhaltung
  • Bestellen:

    Was ist das „perfekte Leben“? Ist es definier- und identifizierbar, und wenn ja, ist es dann überhaupt erstrebenswert? Der dänische Historiker und Regisseur Morton Brask wagt sich an eine der wohl essentiellsten aller philosophischen Fragen, indem er das Leben des exzentrischen US-Wunderkinds William Sidis aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts revuehaft-episodisch frei nachempfindet.

    Weiterlesen

    Das Genie

    von Klaus Cäsar Zehrer

    Rezension von Bernhard Moser


    Das Genie
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Unterhaltung
  • Bestellen:

    Wieder ein üppig-ausschweifendes Romanporträt über das Erwachsenwerden eines Wunderkinds? Dem ersten Anschein nach ja, aber schnell wird klar, dass der Kulturwissenschaftler Klaus Cäsar Zehrer mit seinem gewichtigen Werk "Das Genie" viel mehr als den mehrfach verschlungenen Lebensweg des US-Ausnahmegelehrten William Sidis (1898-1944) nachzeichnet. Dieser Roman strapaziert schonungslos das volle Repertoire des menschlichen Scheiterns anhand von unerfüllten Selbst- und Fremderwartungen.

    Weiterlesen

    H. P. Lovecraft - Leben und Werk

    H. P. Lovecraft - Leben und Werk, Band 1

    von S. T. Joshi

    Rezension von Stefan Cernohuby


    H. P. Lovecraft - Leben und Werk, Band 1
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Biografien
  • Bestellen:

    Das Leben jedes Menschen hat eine gewisse Länge. Hat eine Person etwas Bemerkenswertes oder Außergewöhnliches geschaffen, kann es sein, dass irgendwann eine Autobiografie oder später eine posthume Biografie entsteht und erscheint. Bei einigen Autoren gibt es dann anerkannte Experten, die das Leben und das Werk als Biograf beinahe minutiös durchleuchten. Und trotzdem muss man sich angesichts von S. T. Joshis Biografie „Lovecraft, Leben und Werk“ fragen, ob das Leben des Autors insgesamt über 1.400 Seiten rechtfertigt. Wir wollten das wissen und haben uns den ersten Band des Zweiteilers näher angesehen.

    Weiterlesen

    Nick Cave - Mercy On Me

    von Reinhard Kleist

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Nick Cave - Mercy On Me
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Das Leben eines Musikers ist voller Exzesse, wilder Partys und durchsetzt mit einigen, wenigen Selbstfindungsphasen. So könnte man als Außenstehender die Karrieren von Stars aus dem Musikbusiness betrachten – oder das alles als Klischee abtun. Comiczeichner Reinhad Kleist ermöglicht mit „Nick Cave – Mercy on me“ einen ganz anderen Blick auf das Leben des australischen Musikers, der im Laufe seiner Karriere viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat.

    Weiterlesen

    Infinity Net: Meine Autobiografie

    von Yayoi Kusama

    Rezension von Elisabeth Binder


    Infinity Net: Meine Autobiografie
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Kunst & Kultur
  • Bestellen:

    Der Piet Meyer Verlag hat sich auf Bücher spezialisiert, die LeserInnen einen persönlichen Zugang zu bildenden KünstlerInnen ermöglichen sollen und nun den 19. Band seiner "Kapitalenbibliothek" einer Künstlerin gewidmet, die hierzulande nicht ganz so bekannt ist, aber eine künstlerische Epoche entscheiden mitgeprägt hat. Yayoi Kusama hat ihre Autobiographie bereits im Jahr 2002 mit 73 Jahren veröffentlicht, die englische Übersetzung erfolgte 2011 und nun, 15 Jahre später, erfolgt eine Übersetzung des japanischen Originals ins Deutsche.

    Weiterlesen