Superman

Superman - Secret Origin

von Geoff Johns, Gary Frank (Illustration)
Rezension von Gabriel Zupcan | 07. Januar 2021

Superman - Secret Origin

Er ist ein schusseliger Reporter mit großen Brillen, aber in seinen freien Momenten wirft er mit Autos durch die Gegend. Ein wahrer Super. Man. Aber wie ist es dazu gekommen? Wer seit der Explosion von Krypton in der Phantomzone war, kann mit dieser Herkunftsgeschichte seinen Wissensdurst stillen.

Superman ist als Begründer des Superhelden-Genres sicherlich nicht die unbekannteste Figur der Cape-und-Strumpfhosen-Szene. Während die Herkunftsgeschichte von Clark Kent in den Comics lange Zeit über nur abgekürzt behandelt wurde, erfreute sie sich auf den Bildschirmen weitaus größerer Beliebtheit. Im Superman-Film mit Christopher Reeve, in „Lois & Clark“ und am allermeisten im Teenie-Superhero-Drama „Smallville“ wurde gründlich beleuchtet, wie der Mann aus Stahl zu dem wurde, was er heute ist. Panini bringt nun eine Neuauflage der „Secret Origin“-Herkunftsgeschichte aus dem Jahr 2009. In dieser Prä-New 52-Ära durfte DC’s Mastermind Geoff Johns höchstselbst die aktuelle Herkunftsgeschichte von Superman gestalten. Eine formidable Mischung, zudem die Story ja aktuell immer noch Gültigkeit hat.
In sechs Kapiteln wagt sich Johns an das Prestige-Unterfangen. Dabei versucht er sämtliche Varianten und Aspekte von Supermans Inkarnationen unter einen Hut zu bekommen, die Fäden zu verbinden und daraus ein massives Stahlseil zu flechten. Ein ambitioniertes Unterfangen, selbst für einen Autor wie Johns.
Die Geschichte beginnt in Smallville (selbstverständlich!), wo Schüler Clark Kent seine unglaublichen Fähigkeiten erkennt und, statt vollkommen abzuheben, ihnen erst einmal misstraut. Von seinen Eltern bestärkt, versucht er sie für das Gute einzusetzen. Weiter bestärkt wird er, als die Legion of Superheroes ihn kurz in die Zukunft entführt, um ihm zu zeigen, dass der Weg des Superhelden der richtige ist. In Kapitel drei ist Clark bereits erwachsen und wagt sich nach Metropolis, welches sich als Gotham verkleidet hat, um dort bei dem abgewrackten Blatt Daily Planet als Reporter anzufangen. Auch sein ehemaliger Mitschüler Alexander Luthor lebt mittlerweile hier und hat ein Vermögen als Genie und Milliardär aufgebaut und er hasst sämtliche kritischen Stimmen…
Über 230 Seiten hat Geoff Johns und er versucht möglichst viel hineinzuquetschen. Oftmals hat man das Gefühl, es ist zu viel. Der willkürlich wirkende Auftritt der Legion of Superheroes war seinerzeit für Storylines von Belang, aber in einer Origin-Geschichte von Superman spielt er keine wesentliche Rolle. Ebenso wäre es nicht zwingend notwendig gewesen nicht nur die Origin von einem Erzfeind von Superman (der große Lex selbstverständlich!) zu behandeln, sondern gleich von zwei weiteren: Metallo und Parasit haben auch ihre Auftritte! Die Schurkengalerie war auch schon immer eine der großen Pluspunkte der Superman-Serie. Der ehrgeizzerfressene Lex, der größenwahnsinnige Metallo und wunderbar der manipulativ-verschlagene Parasit, das Highlight der kleinen Seitenstories in diesem Band. Johns große Stärke ist der Charakteraufbau. Er versteht worum, es bei den Personen geht, legt ihnen amüsante Zeilen in den Mund, nimmt sich Zeit jeden davon aufzubauen. Auch wenn die Kapitel etwas zerfasert und gegen Ende hin gehetzt wirken, als die Ereignisse sich überschlagen: die Details sind stimmig und sitzen. Der Band ist zudem superb bebildert von Gary Frank, der sich die wunderbare Freiheit genommen hat Superman nach dem Vorbild des unvergessenen Christopher Reeve zu zeichnen.

Insgesamt erwarten hier niemanden große Überraschungen. Eine kryptonitsolide Neuerzählung der Herkunftsgeschichte des berühmtesten aller Superhelden, die stellenweise einfach zu viel versucht. Weniger wäre mehr gewesen.

Details

  • Originaltitel:
    Secret Origin
  • Serie:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    11/2020
  • Umfang:
    232 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • EAN:
    419318672500601
  • ISBN 13:
    9783741620249
  • Preis:
    24,53 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: