Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Criminal

Obsession

von Ed Brubaker

Rezension von Stefan Cernohuby


Obsession
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Von etwas besessen zu sein, ist nicht nur den Opfern von Exorzisten vorbehalten. Im übertragenen bedeutet der Begriff nämlich, dass man von etwas nicht mehr loskommt oder seine Gedanken nicht von etwas lassen kann. Darum geht es auch in Ed Brubakers und Sean Phillips Comic "Obsession", dem vierten Band der Reihe "Criminal". Ob der Protagonist dieses Bandes in der Lage ist, sich vom Objekt seiner Begierde zu befreien, muss der Leser selbst feststellen.

    Weiterlesen

    sleeper

    Die Gretchenfrage

    von Ed Brubaker, Sean Phillips

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Gretchenfrage
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Gewisse Fragen gehen in die Literaturgeschichte ein. Zum Beispiel die so genannte "Gretchenfrage". Ihren Ursprung hat sie in Goethes Faust, der Tragödie erster Teil. In Ed Brubakers Graphic Novel "Sleeper" hat sie gleich mehrere Bedeutungen, heißt doch eine der handelnden Personen tatsächlich Gretchen. Somit darf man gespannt sein, ob "Die Gretchenfrage" die bislang hervorragende Reihe würdig fortsetzt oder doch fragwürdig bleibt.

    Weiterlesen

    Gin Tama

    Unter Naturlockenträgern gibt es keine bösen Menschen

    von Hideaki Sorachi

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Unter Naturlockenträgern gibt es keine bösen Menschen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    In vielen Kulturkreisen gibt es bestimmte körperliche Merkmale, die als erstrebenswert gelten und andere, die einen auf der Attraktivitätsskala für das andere Geschlecht - oder potentieller Partner allgemein - eher sinken lassen. Während es sich bei uns dabei eher um Körpergröße, Sommersprossen oder zu große Nasen dreht, so rangieren im fernen Japan - so seltsam es klingt - Leute mit Naturlocken auf der gleichen Wertetabelle ganz unten. So hat es Sakata Gintoki besonders schwer, da er zusätzlich die Gesetze der Welt, in der er lebt, nicht akzeptiert.

    Weiterlesen

    100 Bullets

    Neun Leben hat die Katze

    von Brian Azzarello, Eduardo Risso

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Neun Leben hat die Katze
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Katzen haben bekanntlich neun Leben. Aber was sind neun Leben wert, wenn einem jemand mit 100 Schuss im Nacken sitzt? Vermutlich nicht viel. Um Katzen geht es im neunten Band der Reihe "100 Bullets" von Brian Azzarello und Eduardo Risso nur im sehr übertragenen Sinn. Denn hier wird eine verschlungene und gewalttätige Handlung fortgesetzt, die wenig Frieden aber umso mehr Krieg beherbergt - Gefühlschaos inklusive.

    Weiterlesen

    Criminal

    Blutsbande

    von Ed Brubaker, Sean Phillips

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Blutsbande
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Familienbande sind nicht immer durch positive Gefühlen zwischen den einzelnen Verwandten gekennzeichnet. Aber trotz Streitigkeiten und eventuellen Gewaltfällen ist es dennoch etwas anderes, wenn ein Bruder von einem Außenstehenden ermordet wurde. Dieses Thema greift Ed Brubakers Comic "Criminal" auf, dessen erster Band mit dem Untertitel "Blutsbande" einen Einblick in eine düstere Geschichte gewährt.

    Weiterlesen