Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Die Kinder des Prometheus

Die Kinder des Prometheus: Das Familientreffen

von Henscher, Emmanuel Herzet, Rafa Sandoval (Illustration)

Rezension von Stefan Cernohuby


Die Kinder des Prometheus: Das Familientreffen
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Frankobelgisch
  • Bestellen:

    Ein Thema, das in der Literatur immer wieder behandelt wurde, ist die Frage, wie Götter mit ihrer eigenen Ausbootung umgehen würden. Denn es gibt unzählige ehemals mächtige mythologische Gestalten, an die heute niemand mehr glaubt. Eine neue Reihe namens „Die Kinder des Prometheus“ hat genau dieses Thema. Ihren ersten Band „Familientreffen“ habe wir uns näher angesehen.

    Weiterlesen

    Ihr Name war Tomoji

    von Jiro Taniguchi

    Rezension von Manfred Weiss


    Ihr Name war Tomoji
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Biografien dienen in der Regel dazu, für die Nachwelt zu dokumentieren, was eine Person Besonderes vollbracht hat. Was aber, wenn es in einer Biografie nicht darum geht, was der Held der Biografie geleistet hat, sondern praktisch nur darum, was ihn zu dem Menschen gemacht hat, der er war? Jiro Taniguchi verwendet diese Erzählperspektive in seinem neuen Manga „Ihr Name war Tomoji“. Darin erzählt er die Geschichte einer Nonne aus der Perspektive ihrer Kindheit und Jugend.

    Weiterlesen

    Der Rote Baron

    Der Rote Baron - Tanz der Maschinengewehre

    von Pierre Veys, Carlos Puerta (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Rote Baron - Tanz der Maschinengewehre
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    In jedem Zeitalter gibt es legendäre Gestalten oder Helden. Der Helden der einen ist die Nemesis der anderen. Eine der berühmt-berüchtigsten Gestalten im ersten Weltkrieg war das Fliegerass Manfred von Richthofen, genannt „Der Rote Baron“. Zu diesem Thema ist bei Panini eine erste Grahpic Novel erschienen, die den Titel „Tanz der Maschinengewehre“ trägt. Wir waren sehr gespannt, wie der französische Autor Pierre Veys die Geschichte angelegt hat.

    Weiterlesen

    Der Dunkle Turm

    Drei - Das Kartenhaus

    von Stephen King, Robin Furth

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Drei - Das Kartenhaus
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Wenn man eines über Kartenhäuser sagen kann, dann dass sie grundsätzlich nicht für die Ewigkeit gebaut sind. Viele Kartenhäuser stürzen schon während des Baus ein und manche werden auch vorsätzlich zum Einsturz gebracht. Nicht umsonst gibt es die Redewendung, dass etwas wie ein Kartenhaus zusammenbricht. In der Reihe der Adaption von Stephen Kings Reihe „Der Dunkle Turm“ als Graphic Novel ist nun „Drei – das Kartenhaus“ erschienen.

    Weiterlesen

    Doctor Who - Der zwölfte Doctor, Doctor Who

    Der wilde Planet

    von Robbie Morrison, Dave Taylor (Illustration)

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der wilde Planet
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Graphic Novels
  • Bestellen:

    Genauso wenig, wie man ein Buch nach dem Einband beurteilen sollte, ist es keine gute Idee, eine Graphic Novel nach dem ersten Blick auf die Illustrationen zu verurteilen. Denn manchmal wird man durch den Inhalt doch versöhnlich gestimmt, auch wenn die Illustrationen nicht ganz überzeugen. So geschehen in unserem Fall bei den ersten Abenteuern des zwölften Doctors. Doctor Who? Genau. Dieser Band trägt den Titel „Der wilde Planet“.

    Weiterlesen