• Home
  • Konzerte & Theater


Science Busters landen den Asteroiden im Stadtsaal


Science Busters landen den Asteroiden im Stadtsaal

So gut manche Fußballmannschaften zu ihrer Hochzeit sind, irgendwann ändern sich die Gesichter im Team. So wie in jedem Sport geht es auch dem Team der Science-Busters, bei dem sich die Besetzung mittlerweile ziemlich verändert hat. Schuld daran waren unter anderem Krankheits- und Todesfälle. Seit zehn Jahren unverändert führt allerdings MC Martin Puntigam durch das Programm der Science Busters, die am 23.10. 2017 im Wiener Stadtsaal ihr neues Programm vorstellten.

Monsterfreunde - Monsterkonzert

Große Emotionen bei kleinen Künstlern


Monsterfreunde - Monsterkonzert

Wer bei DO, RE, MI, FA, SOL, LA, TI an Solmisation denkt, liegt zwar nicht ganz falsch, diese hat aber ausnahmsweise nichts mit dem aktuellen Thema zu tun. Denn hier geht es um sieben kleine, freche und herzige Freunde, die seit fünf Jahren für Unterhaltung, Musik und gute Laune an ausgewählten Schulen in Wien sorgen. Als Höhepunkt laden die kleinen Monster ihre Freunde am Schuljahresende in die Wiener Stadthalle ein, wo sie zusammen ein großartiges Konzert geben.

Annett Louisan überrascht in Wien


Annett Louisan überrascht in Wien

Wenn sich deutschsprachige Künstler aus Österreichs liebstem Nachbarland die Ehre geben, muss das Konzert schon etwas Besonderes sein, um in der Wiener Stadthalle stattzufinden. Am 27. März 2017 gastierte Annett Louisan mit einer ganz speziellen Tour in Wien und wollte dies ihre Zuhörer auch fühlen lassen.

SCIENCE BUSTERS greifen nach dem Bierstern


SCIENCE BUSTERS greifen nach dem Bierstern

Es ist eines der ältesten Getränke überhaupt und es ist momentan mehr “in” denn je: Bier.
Allenthalben finden Craft Biere, Biermessen, Micro Breweries, Bierspezialitätenläden, Biersommelierkurse ein immer größer werdendes, begeistertes und fachkundiges Publikum. Bier ist plötzlich definitiv „nicht deppert“, um Edmund Sackbauers berühmtem Ausspruch zu diesem Thema einmal mehr Recht zu geben.

Ein Käfig voller Narren in Neulengbach


Ein Käfig voller Narren in Neulengbach

Ein Narr ist nicht nur eine historische Figur oder jemand, den man zum Fliehen auffordert. Es handelt sich um einen Begriff, der sowohl in der Alltagssprache als auch in der Unterhaltungsindustrie angekommen ist. Schon in den 1970er Jahren ist Jean Poirets Theaterstück „Ein Käfig voller Narren“ entstanden, das später durch seine Verfilmung ein noch größeres Publikum erreichte. Und genau dieses Theaterstück wurde von Theresa und Joseph Prammer für die neunten Komödienspiele in Neulengbach ausgewählt. Wir waren bei der Premiere am 2. Juli 2016 dabei.