Das große Klorollen-Bastelbuch

von Gudrun Schmitt
Rezension von Janett Cernohuby | 18. September 2016

Das große Klorollen-Bastelbuch

Mit dem Herbst kommt nicht nur die Zeit des schlechten Wetters, sondern auch die Zeit, in der wir wieder vermehrt basteln. Es gibt viele Möglichkeiten, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Eine derzeit sehr beliebte und angesagte ist das upcycling von Klopapierrollen. Im Frech Verlag ist rechtzeitig zum Herbstbeginn "Das große Klorollen-Bastelbuch" erschienen, mit zahlreichen tollen Anregungen und Bastelanleitungen.

Klorollen sind einfach ein großartiges Bastelmaterial - um nicht zu sagen, das perfekte Bastelmaterial. Aus ihnen kann man unglaublich viele kleine Kunstwerke schaffen. Egal ob das Tiere sind, zum Dekorieren oder Spielen, oder Spielzeug in Form von neuen Möbeln für das Puppenhaus, Prinzessinnenschlösser oder Ritterburgen, Kugelbahnen oder kleine Rennflitzer. Der Kreativität und dem Ideenreichtum sind hier keine Grenzen gesetzt. Ebenfalls sehr schön ist auch Schmuck aus Klopapierrollen. Mit leuchtenden Farben bemalt und mit Glitzer und Glasperlen versehen, werden sie zu einem tollen Blickfang.
Und zu guter Letzt eignen sich Klopapierrollen auch wunderbar zum Basteln für die Feste rund ums Jahr. Egal ob als kleine Geschenkboxen in Form von Osterküken oder weihnachtlich bemalten Schachteln, als witzige Eierbecher, Silvesterraketen oder Halloweendeko, auch für besondere Anlässe können diese Papprollen ansprechend gestaltet werden.

Mit "Das große Klorollen-Bastelbuch" kommt ein großartiger Kreativband zu allen Familien. Hierin finden sie unglaublich viele und vor allem tolle Ideen, was man aus den Papprollen von Klo- und Küchenpapier machen kann. Die vorgestellten Ideen sind sehr vielseitig und ziehen sich durch viele Bereiche. Egal ob Spielzeug, Dekoartikel oder kleines Geschenk, wer in diesem Buch keine Ideen findet, der wird sie wohl auch sonst nicht finden.
Viele der vorgestellten Anleitungen können durch eigene Ideen oder persönlichem Geschmack noch verändert werden. Sei es in Farbe oder auch in bestimmten Formen. Insofern gibt das Buch nicht nur starre Anleitungen, sondern regt auch die Kreativität des Einzelnen an.
Zu Beginn des Buches gibt es einen kompakten Einführungsteil, der auch auf spezielle Handgriffe und Arbeitstechniken eingeht und diese erläutert. Dieser geht dann nahtlos in den Kernteil des Buchs über, die Anleitungen.
Diese sind wie immer bei Büchern aus dem Frech Verlag sehr strukturiert und übersichtlich gestaltet. Es gibt die klassische Materialliste, die Punkt für Punkt das erforderliche Bastelmaterial auflistet. Daneben, auf dem merklich größeren Teil der Seite, werden die einzelnen Arbeitsschritte genau erläutert. Sie sind nummeriert und in kleinen Absätzen voneinander abgehoben. So behält man immer den Überblick.
Die im Buch enthaltenen Bastelanleitungen sind zwar für Kinder gedacht, damit sie aber so toll und perfekt aussehen, wie auf den begleitenden Fotos, sind Kinder definitiv auf die Hilfe eines Erwachsenen angewiesen. Damit aber auch Erwachsene so nah wie möglich an das abgebildete Beispiel kommen, enthält das Buch zahlreiche Vorlage, die mittels Backpapier einfach übertragen werden können.
Auch dieser Band überzeugt wieder mit tollen und vielseitigen Ideen zum Basteln mit einem bestimmten Grundmaterial sowie einer gut durchdachten und übersichtlichen Struktur.

"Das große Klorollen-Bastelbuch" ist zusammengefasst ein tolles Bastelbuch mit vielseitigen Ideen und Anleitungen zu Projekten rund ums Kalenderjahr. Es lädt Familien dazu ein, mit Farbe, Kleber, Schere, Pinsel und verschiedenen Dekorelementen kleine Spielzeuge oder Geschenke zu fertigen. Da können der Herbst und das schlechte Wetter ruhig kommen. Alles was man jetzt nur noch braucht, sind ausreichend Klorollen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    08/2016
  • Umfang:
    128 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783772476693
  • Preis:
    14,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:

Könnte Ihnen auch gefallen: