Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Alles Gute!

von Guillermo Mordillo

Rezension von Stefan Cernohuby


Alles Gute!
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Wie sagt man bei einem Geburtstag? "Alles Gute!" Da man sich dies aber sehr oft nur wünscht aber nicht wirklich bekommt, hat der Lappan-Verlag hier Abhilfe geschaffen. Mit dem Band "Alles Gute!" erhält man nicht nur Weisheiten fürs ganze Leben, sondern auch dazu passenden Illustrationen aus der Feder von Mordillo - noch dazu gespickt mit seinen liebsten Motiven, den laaaanghalsigen Giraffen.

    Weiterlesen

    Wolverine

    Die Jubiläumsausgabe

    von Jeph Loeb, Simone Bianchi

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Jubiläumsausgabe
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    In beinahe jeder erschaffenen Welt gibt es unverzeihliche und ewige Feinde. Mehrere Beispiele dafür finden sich auch im Marvel-Universum, besonders augenscheinlich wird das Problem bei den Kontrahenten Wolverine und Sabertooth. Doch in Band 50 - der Jubiläumsausgabe der Wolverine-Serie - soll es mit einem der beiden Charaktere endgültig zu Ende gehen. Bleibt eigentlich nur mehr herauszufinden, wie Logan seinen Erzfeind Creed beseitigt, nicht wahr?

    Weiterlesen

    Sandman

    Die Zeit des Nebels

    von Neil Gaiman

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Zeit des Nebels
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Wenn man in einer Welt der Mittelmäßigkeit auf etwas Hervorragendes trifft, so ist der Schock darüber mitunter ziemlich groß. Ähnliche Worte werden im Vorwort des dritten Bands von Neil Gaimans "Sandman" ausgesprochen. Der amerikanische Autor Harlan Ellison spricht dort nur in den allerhöchsten Tönen von Gaimans bislang größter Schöpfung im Bereich Comics. Dabei wird der Band allerdings so viele Vorschusslorbeeren bedacht, dass man als Kritiker gar nicht anders kann als skeptisch zu werden.

    Weiterlesen

    Der Richter und sein Henker

    von Friedrich Dürrenmatt

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Richter und sein Henker
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Kriminalliteratur wird oft zu Unrecht als Trivialliteratur abgetan. Denn viele namhafte Autoren haben sich diesem Genre in ihrem großen Schaffen gewidmet. Neben Fjodor Dostojewski oder Theodor Fontane ist in diesem Zusammenhang in jedem Fall auch Friedrich Dürrenmatt zu nennen, dessen Krimi "Der Richter und sein Henker" beinahe schon zur Standardschulliteratur gehört. Jener Klassiker wurde im Rahmen eines Schweizer Schulprojektes in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in Comicform umgewandet und ist im Zytglogge Verlag erschienen. Wir haben hier nun die sechste Auflage dieser Adaption vorliegen. Man darf gespannt sein ob der Comic in der Lage ist, die gleiche Stimmung zu verbreiten wie die Romanvorlage.

    Weiterlesen

    Green Lantern

    Sinestro Corps War 1: Fürchtet das Sinestro Corps

    von Dave Gibbons

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Sinestro Corps War 1: Fürchtet das Sinestro Corps
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Gruppenbildung scheint in Superheldencomics häufig nahezu unvermeidlich. Doch während sich die meisten Heldentruppen aus Individuen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten zusammensetzen, gibt es im DC-Universum eine sehr populäre Ausnahme: Das Green Lantern-Corps. Dieses besteht aus Angehörigen verschiedenster Völker, die neben ihren Fähigkeiten, die aus außerirdischen Ringen stammen, ein Ziel vereint: Für Gerechtigkeit im Universum zu sorgen.

    Weiterlesen