Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Alexander der letzte Markgraf

von Gerd Scherm

Rezension von Stefan Cernohuby


Alexander der letzte Markgraf
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Beschäftigt man sich mit Geschichte, stößt man in allen Zeitaltern auf größere oder kleinere Ereignisse. Genauso sind auch historische Persönlichkeiten von unterschiedlicher Bedeutung für ihre jeweilige Epoche. Während einige dafür verantwortlich waren, dass zigtausende in die Schlacht zogen, hatten andere nur Einfluss auf eine relativ kleine Region. Um das Leben einer Person, die eher der zweiten Gruppe zuzuordnen ist, dreht sich Gerd Scherms Drama "Alexander der letzte Markgraf".

    Weiterlesen

    Daisy Sisters

    von Henning Mankell

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Daisy Sisters
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Familiengeschichten
  • Bestellen:

    Längst ist bekannt, dass Henning Mankell sich nicht nur Krimis widmet. Tatsächlich hat er schon lange, bevor seine Werke hierzulande wirklich bekannt wurden, Bücher geschrieben, die in seiner Heimat durchaus Beachtung gefunden haben. Eines davon ist der Roman „Daisy Sisters“, dessen Erzählung sich über mehrere Jahrzehnte erstreckt und sich dabei mit diversen Themen beschäftigt.

    Weiterlesen

    Bis daß der Tag euch scheidet

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Bis daß der Tag euch scheidet
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    So manches Mal denkt man sich beim Lesen von Klassikern oder dem Verfolgen von Theaterstücken, dass einige Charaktere vielleicht mehr Beachtung hätten finden können oder dass ihre eigene Sichtweise durchaus interessant für den Leser hätte sein können. Ist man dann noch ein bekannter Künstler und Schriftsteller, wird kaum jemand laut aufschreien, wenn man eine Eingebung hat, welche eine solche Erzählung zur Folge hat. Peter Handke hat mit „Bis daß der Tag euch scheidet“ oder „Eine Frage des Lichts“ einen Monolog verfasst, der sich mit dem Stück „Das letzte Band“ von Samuel Beckett auseinandersetzt.

    Weiterlesen

    Breakfast on Pluto

    von Patrick McCabe

    Rezension von Janett Cernohuby


    Breakfast on Pluto
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Auch in unserer heutigen, aufgeklärt erscheinenden Gesellschaft sind für einen Teil der Menschen Themen wie Homosexualität und Transsexualität anstößig oder gar tabu. Umso undenkbarer war das Thema erst in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Genau in dieser Zeit spielt auch der vorliegende Roman "Breakfast on Pluto", welcher genau diese und weitere Themen aufgreift.

    Weiterlesen

    Alles glitzert

    von Veronique Ovalde

    Rezension von Janett Cernohuby


    Alles glitzert
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Manche Orte sind einfach zu abgelegen, um von der Menschheit wirklich wahrgenommen zu werden. Doch auch an solchen, tausende Kilometer von dem was wir Zivilisation nennen, entfernt, gibt es genauso Menschen, die gegen ihr Schicksal aufbegehren und um ihren Platz in dieser Welt kämpfen.

    Weiterlesen