LodlanD

Chaos und Ordnung

von André Wiesler
Rezension von Stefan Cernohuby | 10. Mai 2009

Chaos und Ordnung

Es gibt ein altes Sprichwort, welches behauptet, dass sich Gegensätze anziehen. Dieses kann jedoch im Bezug auf die Reiche Arbiträa und BFS in der Rollenspielwelt von "LodlanD" nur sehr eingeschränkt als wahr bezeichnet werden werden. Denn wenn die Unterschiede der beiden Völker etwas anziehen, sind das meist gewalttätige Auseinandersetzungen. Mehr Informationen zu diesem Thema findet der interessierte Spielleiter im Völkerband "Chaos und Ordnung - Arbiträa & BFS".

Im ersten Teil des Buchs wird darauf eingegangen, wie das "anarchistische System" - wenn man es überhaupt so nennen kann - der Arbiträer funktioniert. Dieses baut auf seine unterschiedlichen Häuser aber vor allem auf das im gesamten Arbiträa gültigen Ehrsystem auf. Aus diesem Grund werden sowohl die Häuser als auch die Grundsätze der Ehre eines Volkes erläutert, das zwar der körperlichen Gewalt in keinster Weise abgeneigt ist, aber dennoch den Wert des Lebens höher achtet als beinahe alle anderen Völker. Dies wird durch einige Kurzgeschichten besonders hervorgehoben, die dem Leser das Wesen der Arbiträer noch genauer vermitteln. Daneben werden noch arbiträische Unternehmen, Personen und Fraktionen näher behandelt.
Der Überwachungsstaat der BFS wird ebenso unschmeichelhaft und gnadenlos ehrlich dargestellt. Mit der Struktur des Staates, offiziellen und geheimen Organisationen und dem nahezu irrsinnigen Bürokratismus des Staats wird begonnen. Hat man sich diesen Abschnitt erst einmal richtig durchgelesen, erscheint einem so mancher ungeliebte Behördengang in Realität wie ein Spaziergang. Denn zumindest lauert in Deutschland kein GeSiDi. Weiter wird die Bedeutung der Klone für Staat und Volk eingegangen, wobei es rollenspieltechnisch eine ziemliche Herausforderung darstellen könnte, einen BFS-Klein zu spielen. Wechselwirkungen zwischen BFS und anderen Völkern, Spielhinweise für BFS - Angehörige und allgemeine Hinweise zum Verhalten im BFS sind ebenfalls vorhanden. Neben den detaillierten Informationen über die beiden Völker findet man im Band "Chaos und Ordnung" noch zwei Abenteuer. "Das große Spiel" handelt vom Tod eines arbiträischen Geschäftsmannes inmitten der Vorbereitungen des Sportereignisses des Jahres. "Zellwende" hingegen übernimmt den BFS-Teil und handelt ebenfalls von einem Mord, einem Klon und jeder Menge Intrigen. Zusätzlich gibt es zu jedem der beiden Reiche zahlreiche weitere Abenteuervorschläge.

Wie von der Redaktion von "LodlanD" gewohnt widmet sich das Nachschlagewerk "Chaos und Ordnung" detailliert beiden Nationen. Besonders um die so unterschiedlichen Denkweisen, Gedankenwelten und Rechtssysteme besser zu verstehen, ist "Chaos und Ordnung - Arbiträa & BFS" nicht nur sehr gut geeignet, sondern auch notwendig. Denn für die beiden Staaten gilt die Weisheit "Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten" - und umgekehrt. Konkret soll das bedeuten, dass sich auf beiden Seiten sehr viele Extreme angesammelt haben. Was in einem der Systeme fehlt, ist im anderen zu finden. So lässt sich auch die Konfrontation von BFS- und Arbiträern rollenspieltechnisch besonders gut darstellen - wenn man darüber informiert ist, in welcherlei Hinsicht sich die Bewohner unterscheiden. Auch die beiden enthaltenen Abenteuer "Zellwende" und "Das große Spiel" haben Hand und Fuß. Daher ist der Band "Chaos und Ordnung" definitiv empfehlenswert. Qualitativ kann man an keinem Kapitel des Werks irgendetwas bekritteln, daher ist das Buch - auch wenn 22,80 Euro für 100 Seiten vielleicht etwas teuer erscheinen mögen - jedem "Lodland"-Spielleiter nur zu empfehlen.

"Chaos und Ordnung - Arbiträa & BFS" ist ein wertvoller Ergänzungsband für das Rollenspiel "LodlanD". Wer auch immer einen angehörigen der beiden Völker überzeugend verkörpern möchte, sollte unbedingt Teile des Inhalts kennen. Die anderen ermöglichen dem Spielleiter eine bessere Darstellung der beiden Nationen, sowie bieten spannende Abenteuer und Abenteuermöglichkeiten.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2006
  • Umfang:
    98 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ASIN:
    3933153115
  • ISBN 13:
    9783933153111
  • Preis:
    22,8 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
    Keine Bewertung
  • Anspruch:
    Keine Bewertung
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Spieltiefe:

Könnte Ihnen auch gefallen: