selbst gemacht & mitgebracht. Geschenke aus der Küche

von Regine Stroner
Rezension von Janett Cernohuby | 25. Februar 2014

selbst gemacht & mitgebracht. Geschenke aus der Küche

Es gibt immer einen Anlass, bei dem ein Gastgeschenk mitgebracht wird. Eine Einladung zum Essen, eine Wohnungseinweihung, ein Geburtstag, eine Grillparty - und oft stellt sich dann die Frage, was bringt man mit? Die wohl schönsten und am meisten willkommenen Geschenke sind zweifellos selbstgemachte Köstlichkeiten. Rezepte und Anregungen dazu findet man in dem im Kosmos Verlag erschienenen Kochbuch "selbst gemacht & mitgebracht. Geschenke aus der Küche".

Selbstgemachtes kommt einfach immer gut an und passt obendrein auch zu jeder Gelegenheit. Gleichzeitig sind es auch ganz persönliche Geschenke, da man stets auf die Geschmäcker und Vorlieben der zu Beschenkenden eingehen kann.
In fünf Kapitel liefert das vorliegende Kochbuch nun zahlreiche süße, pikante und herzhafte Rezepte, deren Ergebnisse zu raffinierten und originellen Geschenken führen. Das erste Kapitel bezieht sich jedoch eher auf den technischen Teil. Hier wird Grundlegendes zu Früchten, Kuchen, Plätzchen und natürlich den (Geschenk)-Verpackungen vermittelt. Für letztere muss man nämlich nicht immer teure Verpackungen kaufen. Oftmals gibt es im Haushalt Flaschen, Dosen und Gläser, die mit ein wenig Dekoration originell präpariert werden können.
selbstgemachtDie übrigen vier Kapitel kommen dann aber auf das Wesentliche zu sprechen: das Kochen, Backen und Einkochen. Mit "Fruchtgenuss" starten die Rezepte. Hier gibt es viele Anleitungen zum Einkochen von Konfitüren, Marmeladen und Gelees. Aber auch fruchtig-würziges, wie beispielsweise ein Melonen-Chutney mit Knoblauch, sind hier zu finden.
Steht einem jedoch eher der Sinn Praktisches zu verschenken, bietet das Kapitel "Kochzutaten" interessante Rezepte. Hier werden Würzmischungen, Saucen, Öle, Pasten und Essenzen zum Nachkochen vorgestellt.
Natürlich dürfen auch Naschereien als Gastgeschenke nicht fehlen. Schließlich zählen Kuchen, Plätzchen und Konfekt zu den wohl bekanntesten Gastgeschenken.
Das letzte Kapitel stellt pikante Geschenkideen vor. Baguettes, Käsestangen oder würzige Knabbereien sind gerade bei Grillpartys oder gemütlichen Abenden gern gesehene Mitbringsel.

Es ist wirklich manchmal schwer, das geeignete Gastgeschenk zu finden. Besonders dann, wenn einem der Sinn danach steht, selbst etwas vorzubereiten. Nur was? Schon wieder einen Kuchen? Nein, man möchte mal etwas Anderes, etwas Neues probieren. Aber was? Und vor allem, passt es zum Anlass? Dank dem vorliegenden Kochbuch können diese Fragen beantwortet werden. Denn hier findet man wirklich eine sehr große Auswahl unterschiedlichster Gastgeschenke. Süß oder herzhaft, würzig oder pikant, flüssig oder fest. Nun kann man ganz auf die Vorlieben und den Geschmack des zu Beschenkenden eingehen. Da viele Köstlichkeiten über einen längeren Zeitraum haltbar sind, kann man obendrein auch gleich auf Vorrat zubereiten und hat zum passenden Moment immer etwas griffbereit. Ebenso kann man, wenn man einen eigenen Garten hat, auch während der Erntezeit Obst, Gemüse oder Gewürze verarbeiten.
Die vorgestellten Rezepte sind größtenteils einfach herzustellen und es finden sich nur wenige schwierige Anleitungen. Auch die verwendete Zutaten, insbesondere Gewürze und Aromen, sind leicht und überall erhältlich. Es sind also bodenständige Rezepte, die mit dem gewissen etwas ihre Besonderheit erhalten.
Über die Aufmachung des Kochbuches insgesamt kann ebenfalls nichts Negatives gesagt werden. Wie bereits erwähnt ist das Buch übersichtlich in mehrere Kapitel aufgeteilt. Diesen schließt sich ein Register zum schnellen Nachschlagen an. Die Rezepte selbst sind ebenfalls übersichtlich abgedruckt. In einer Spalte werden die benötigten Zutaten aufgelistet, daneben findet sich eine ausführliche schrittweise Anleitung. Zusätzliche Angaben zu speziellen Werkzeugen, Zeitbedarf, alternativen Varianten und - bei diesem Buch besonders wichtig - Tipps zu Verpackungen sowie ein großflächiges Foto runden das Gesamtbild ab.

Zusammengefasst ist "selbst gemacht & mitgebracht. Geschenke aus der Küche" ein wunderschönes und liebevoll gestaltetes Kochbuch. Es bietet zahlreiche Anregungen für selbstgemachte Geschenke, die man aber auch in der eigenen Küche verwenden kann. Die Rezepte sind bodenständig, leicht zuzubereiten und man kann auch auf die Früchte aus dem eigenen Garten zurückgreifen. Somit ist es ein rundum gelungenes Buch, welches wir uneingeschränkt empfehlen können.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2014
  • Umfang:
    144 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ISBN 13:
    9783440140451
  • Preis:
    14,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch: