Reisetagebuch für Verliebte

von Joachim Groh (Hrsg.)
Rezension von Janett Cernohuby | 18. April 2017

Reisetagebuch für Verliebte

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Dabei ist die Reisezeit selbst eigentlich fast egal, solange man verliebt ist. Da sind Kurztrip oder Weltreise, Strandurlaub oder Abenteuer in den Bergen, Städtetrip oder Landausflug gleichermaßen spannend und aufregend. Um Lieblingsmomente, besondere Ausflüge, einzigartige Eindrücke und vieles andere in Erinnerung zu behalten, führen viele Urlauber ein Reisetagebuch. Doch für Verliebte muss ein solches natürlich mehr zu bieten haben. Schließlich ist eine Urlaubsreise etwas Besonderes, in deren Erinnerung man noch lange schwelgen möchte. Das kann man mit diesem Reisetagebuch auf jeden Fall, denn es ist speziell für Verliebte gestaltet worden.

Dazu gehört in erster Linie natürlich, dass beide Partner hier ihre Erinnerungen festhalten können. Unterschiedliche Linienfarben - blau für ihn und rot für sie - zeigen an, wer wo seine Erinnerung eintragen kann. Grüne Linien dagegen können von beiden Partnern ausgefüllt werden. Um ein möglichst ausgeglichenes Verhältnis aber auch möglichst vielseitige Eindrücke zu sammeln, folgt die Farbgebung keinem festen Muster.

Reisetagebuch für Verliebte

So schreibt man Tag für Tag seine Erinnerung hinein, hält Ausflüge und Programmpunkte fest, notiert was besonders schön war und merkt sich vor, was man am nächsten Tag unternehmen möchte. Doch zu einem richtigen Erinnerungsalbum wird das Buch erst dadurch, dass man hier auch seine Geheimtipps für romantische Restaurants, schöne Strände, tolle Orte und vieles mehr festhalten kann. Ob das wohl alles noch vorhanden ist, wenn man Jahre später diese Tour noch einmal macht?

Das Buch schließt mit einem Adressenteil, in dem man sich all jene Anschriften von Freunden und Verwandten notieren kann, denen man aus dem Urlaub eine Postkarte schicken möchte. Vielleicht kommen hier auch noch Adressen von neuen Urlaubsbekanntschaften hinzu? Wer weiß?
Wer darüber hinaus gerne besondere Tickets, Eintrittskarten und andere kleine Schätze sammelt, findet am Ende des Reisetagebuchs eine Einstecktasche dafür.

So füllt sich das Buch nach und nach mit besonderen, romantischen Erinnerungen und wird zu einem individuellen, persönlichen Reisetagebuch. Jahre später zur Hand genommen, erinnert man sich zurück, schwelgt nostalgisch in jener Zeit und überlegt sich vielleicht, diese Tour noch einmal zu unternehmen. Vielleicht einfach nur um zu sehen, wie sie jenes Urlaubsziel im Laufe der Zeit gewandelt hat.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2017
  • Umfang:
    96 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • EAN:
    4036442004210
  • Preis:
    9,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: