Be younique

von Katja Sterzenbach

Rezension von Katrin Hof


Be younique
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Gesundheit
  • Bestellen:

    „Be younique. Lebe dich selbst, so wie du dir gefällst“ lautet der Titel eines Buchs von Katja Sterzenbach. Auf dem Cover vermittelt die Autorin mit einem Handstand Lebendigkeit, Lebensfreude und Leichtigkeit. Der Wohlfühlfaktor ist ansteckend und motivierend. Man möchte sein eigenes Leben auf den Kopf stellen. Dabei lassen sich jene Dinge abschütteln, die man nicht wirklich braucht. Was übrig bleibt, sind die Freiheit, sich seine sehnlichsten Wünsche zu erfüllen und die Einzigartigkeit seines Selbst wachzurütteln.

    Weiterlesen

    Nur die Liebe fehlt

    von Petra Wiegers

    Rezension von Katrin Hof


    Nur die Liebe fehlt
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Gesundheit
  • Bestellen:

    Die Vorstellung, dass eine Mutter ihr Kind nicht lieben kann, löst Verständnislosigkeit und Bestürzung aus. Selten wird daran gedacht, wie sich die betroffenen Mütter fühlen und worin die Ursachen liegen. Scham- und Schuldgefühle sowie die Angst vor Stigmatisierung bringen sie solange zum Schweigen, bis die postpartale Depression ihr Leben unerträglich macht. Mutig, ehrlich und ergreifend nähert sich die Journalistin Petra Wiegers in ihrem Buch „Nur die Liebe fehlt“ diesem tabuisierten Thema an und gibt einen Einblick in die Lebenswelt von Betroffenen.

    Weiterlesen

    Wenn Kinder trauern

    von Christine Fleck-Bohaumilitzky

    Rezension von Katrin Hof


    Wenn Kinder trauern
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Pädagogik
  • Bestellen:

    Kinder trauern je nach Altersstufe sehr individuell, doch eines haben sie gemein: Sie haben persönliche Vorstellungen vom Tod. Diese machen ihnen Angst, wenn ihre Fragen unbeantwortet bleiben und sie am Trauerprozess nicht teilhaben dürfen. Was trauernde Kinder fühlen, welche Fragen sie beschäftigen und wie Eltern ihnen während der Trauerzeit beistehen können, das fasst Christine Fleck-Bohaumilitzky in ihrem Buch „Wenn Kinder trauern“ zusammen, das im Patmos Verlag erschienen ist.

    Weiterlesen

    Das letzte Tabu

    von Henning Scherf, Annelie Keil

    Rezension von Katrin Hof


    Das letzte Tabu
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Gesellschaft
  • Bestellen:

    Der Tod wird von der heutigen Gesellschaft tabuisiert und still und heimlich in Krankenhäusern und Pflegeheimen anonymisiert. Nichtsdestotrotz ist und bleibt er ein unausweichlicher Gegenspieler des Lebens. Die Autoren Annelie Keil und Henning Scherf plädieren für die gesellschaftliche Akzeptanz einer neuwertigen, sozialen Sterbekultur. Sie rufen in ihrem Buch „Das letzte Tabu - Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen“ dazu auf, den Tod in die Mitte unserer Gesellschaft zu rücken, um die Vergänglichkeit unseres Lebens versöhnlicher anzunehmen.

    Weiterlesen

    Hochsensibilität als Stärke:

    von Hedi Friedrich

    Rezension von Katrin Hof


    Hochsensibilität als Stärke:
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Gesundheit
  • Bestellen:

    Sie fühlen sich irgendwie anders und fragen sich, was mit ihnen nicht stimmt. Sie werden als empfindlich oder zu sensibel charakterisiert. Ungefiltert, klar, detailreich und laut wirken Reize wie beispielsweise Farben, Geräusche, Düfte auf sie ein, die auf besondere Weise mit allen Sinnen wahrgenommen werden und schnell zur Überflutung und Ermüdung führen. Wie fühlt sich das Leben für Menschen mit Hochsensibilität an? Kann ein Leben mit Hochsensibilität in jeder Lebensphase glücken? Wie kann dieser Wesenszug als Stärke genutzt werden? All diesen Fragestellungen widmet sich Hedi Friedrich in ihrem Buch „Hochsensibilität als Stärke“, das im Goldmann Verlag erschienen ist.

    Weiterlesen