Genuss-Schule

Desserts & Kuchen

von essen & trinken
Rezension von Janett Cernohuby | 05. Dezember 2009

Desserts & Kuchen

Bereits mit den ersten beiden Bänden "Fleisch" und "Pasta" haben die Herausgeber der "Genuss-Schule" zwei hochwertige Kochbücher veröffentlicht. Gleichzeitig bewiesen sie aber auch, dass sie mehr als nur ein weiteres Sachbuch dieses Genres auf den Buchmarkt werfen wollten, sondern tatsächlich eine ernstzunehmende Reihe ins Leben riefen. Diese wurde nun um ein weiteres Werk bereichert, welches unter dem Titel "Desserts & Kuchen" erschien.

Ein gelungenes Menü oder Diner gilt erst dann als solches, wenn auch das Dessert perfekt war. Nicht nur geschmacklich, sondern auch zum Thema passend. Doch so einfach wie sich die Zubereitung eines solchen im ersten Moment anhört, ist sie dann auf den zweiten Blick gar nicht. Denn hier stellt sich oft die Frage, was soll man nur servieren? Natürlich fallen einem zahlreiche Rezepte ein, doch dann schreckt man vor deren Zubereitung zurück. Die "Genuss-Schule" will diese Ängste nun nehmen und geht mit interessierten Hobbyköchen genau dieses Thema an. Natürlich heißt es auch hierfür erst einmal einige Basics kennenzulernen. Diese werden im ersten Kapitel des Buches ausführlich behandelt. Dabei ist natürlich nicht nur das notwendige Werkzeug wichtig, sondern vor allem die richtige Handhabung der Zutaten. So gibt es zahlreiche Teigkreationen, die alle ihre Besonderheiten besitzen und auf die man während der Zubereitung besonders achten muss. Aber auch Zutaten wie Schokolade, Nougat oder Kuvertüre wollen mit Bedacht eingesetzt werden. Genau das wird auf den ersten Seiten ausführlich vermittelt.
Im Anschluss daran finden sich dann die süßen Köstlichkeiten. Natürlich nach Kategorie geordnet, stellen die Herausgeber zahlreiche Desserts und Kuchen vor, bei deren Anblick einem schon das Wasser im Munde zusammen läuft. So finden sich bei "Kuchen & Torten" vielseitige Kreationen, mit und ohne Früchte, Quark, Sahne und anderen Cremes. Ähnliches gilt auch für "Gebäck & Kleines" wobei hier das Augenmerk besonders auf der Größe der Gerichte liegt. "Cremes & Mousses" spricht wohl für sich selbst, ebenso "Eis & Sorbets". Beide Kapitel bieten Desserts an, die jedem Menü einen krönenden Abschluss verleihen. Im letzten Kapitel "Süßspeisen & Puddings" findet man zahlreiche Klassiker, die jedoch durch spezielle Veränderungen in einem ganz neuen Glanz erstrahlen.

Somit überzeugt auch "Desserts & Kuchen" aus der Reihe "Genuss-Schule" mit köstlichen Rezeptideen und einer sehr guten Umsetzung. Den Herausgebern ging es nicht darum, ein weiteres Kochbuch auf den Markt zu bringen, sondern eine Küchenhilfe, die gerade für Anfänger oder Ungeübte geeignet ist. Das ist ihnen auch gelungen. So kann das vorliegende Werk dadurch überzeugen, dass es neben raffinierten Rezepten vor allem zahlreiche Informationen und Tipps rund um die Zubereitung von Kuchen und Desserts liefert - wobei ein deutliches Augenmerk auf den verschiedenen Teigarten liegt. Aber genau hier scheitern sehr viele Gelegenheitsbäcker, weswegen sie sich meistens nicht einmal mehr an Fertigteigmischungen heranwagen. Die Genuss-Schule nimmt diese Angst, zeigt die klassischen Fehler auf und erklärt gut verständlich, wie man durch das Beachten kleiner Regeln einen hervorragenden Teig backt. Doch nicht nur Anfänger oder Ungeübte können aus dem Buch eine Menge lernen, auch Hobbyköche werden das eine oder andere entdecken und somit ihr Talent rund um die süßen Speisen noch verfeinern.
Dass die Herausgeber den Rezepten ausreichend Platz eingeräumt haben, muss eigentlich fast schon nicht mehr erwähnt werden. Klar strukturiert präsentieren sich auch hier die verschiedenen Backanleitungen, unterteilt in die Zutatenliste sowie eine schrittweise Zubereitungsanleitung. Eine aussagekräftige Farbfotografie rundet dieses Gesamtbild ab.

Zusammengefasst liegt mit "Desserts & Kuchen" also ein weiterer empfehlenswerter und nützlicher Band der Reihe "Genuss-Schule" vor. Auch in diesem wurde vor allem darauf geachtet, sinnvolle und praktische Tipps rund um die Zubereitung zusammenzufassen und den Lesern zu vermitteln. Daher kann auch dieses Werk allen Kochbegeisterten sehr empfohlen werden.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:

Könnte Ihnen auch gefallen: