Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Das Schlangenschwert

von Sergej Lukianenko

Rezension von Janett Cernohuby


Das Schlangenschwert
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Leben ist - davon wollen uns viele Religionen und Philosophen überzeugen - etwas Wertvolles, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Aber was, wenn man in einer fernen Zukunft nur dann leben darf, wenn man auch liquide genug ist? Kritische Personen werden anmerken, dass es heute auf gewisse Art und Weise auch nicht anders ist. Mag sein, aber Sergej Lukianenko beginnt seinen Roman "Das Schlangenschwert" dennoch mit einer etwas extremeren Variation dieses Themas.

    Weiterlesen

    Classic BattleTech

    En Garde

    von Michael A. Stackpole

    Rezension von Stefan Cernohuby


    En Garde
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Jede Große Saga hat ihren Beginn. So auch die Romanreihe von BattleTech. Und auch wenn es sich bei der „Warrior-Trilogie“ laut offizieller Reihenfolge nicht um den Beginn des BattleTech Zyklus handelt, ist sie doch jene Serie, welche den Hintergrund des Universums maßgeblich geprägt hat. Denn nach der „Gray Death“-Trilogie und Ardath Mayhars Einzelroman „Das Schwert und der Dolch“ beginnt in „En Garde“ das Karussel der Politik zum ersten Mal wirklich zu kreisen. Jener klassische BattleTech-Roman wurde nun aufgelegt.

    Weiterlesen

    Inhibitor-Zyklus

    Offenbarung

    von Alastair Reynolds

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Offenbarung
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Viele Wege führen zu Space Operas, doch nur lange Wegstrecken des Lesens führen zum jeweils letzten Band der ausgewählten Serie. Alastair Reynolds „Relevation Space“ - Zyklus findet nun mit „Offenbarung“ (engl. „Absolution Gap“) seinen Abschluss. Was können Leser erwarten, die sich bis dato die gesamte Reihe zu Gemüte geführt haben?

    Weiterlesen

    Nur du kannst die Menschheit retten - Nur du kannst sie verstehen- Nur du hast den Schlüssel

    von Terry Pratchett

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Nur du kannst die Menschheit retten - Nur du kannst sie verstehen- Nur du hast den Schlüssel
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Terry Pratchett ist bekannt für seinen Humor und für die Scheibenwelt, seine größte Schöpfung.  Dabei wird oft und gerne vergessen, dass er auch andere Romane geschrieben hat, die den Scheibenwelt-Werken nur in ihrem Bekanntheitsgrad hinterherhinken, nicht aber in ihrer Qualität, ein Beispiel dafür ist die Johnny-Maxwell-Trilogie. Es gibt einen Sammelband, die drei erschienenen und zusammengehörigen Romane „Nur du kannst die Menschheit retten“, „Nur du kannst sie verstehen“ und „Nur du hast den Schlüssel“ zusammen.

    Weiterlesen

    Im Hyperraum

    von Jeffrey A. Carver

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Im Hyperraum
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Science-Fiction
  • Bestellen:

    Zwei Romane finden sich in diesem Buch. „Panglor“ und „Drachen zwischen den Sternen.“ Autor Jeffrey A. Carver wird seit seinem Riesenerfolg „Am Ende der Ewigkeit“ neben Alastair Reynolds als einer der besten zeitgenössischen Science-Fiction-Autoren bezeichnet. Ob dem so ist, und ob die Romane in diesem Buch so gut sind wie der Vorgänger, der so viel Aufmerksamkeit erregt hat, werden wir uns näher ansehen.

    Weiterlesen