Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Joyland

von Stephen King

Rezension von Stefan Cernohuby


Joyland
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Die hauptsächliche Schwierigkeit einen Roman in einer anderen Zeit anzusiedeln, ist die Schwierigkeit jenes andere Jahrzehnt oder Jahrhundert authentisch darzustellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Das zunehmende Lebensalter eines Autors ermöglicht es ihm allerdings über Zeiten zu schreiben, in denen ein Gutteil seiner Leserschaft noch gar nicht geboren war. Diese Möglichkeit hat nun auch Kultautor Stephen King wahrgenommen, der mit "Joyland" einen Ausflug in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts unternimmt.

    Weiterlesen

    The Walking Dead

    The Walking Dead, Band 2

    von Jay Bonansinga, Robert Kirkman

    Rezension von Stefan Cernohuby


    The Walking Dead, Band 2
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Der Vorteil an postapokalyptischen Szenarien ist, dass man sie beliebig lang andauern lassen kann. Denn wenn die Apokalypse bereits geschehen ist, bleibt sie immer Geschichte. Insofern haben Autoren die Möglichkeit so lange weitere Geschichten zu erzählen, so lange sie Charaktere am Leben lassen. Auch in der neuen Romanreihe zu "The Walking Dead" gibt es seit kurzem einen zweiten Band, der lose die Ereignisse aus dem ersten fortsetzt.

    Weiterlesen

    Faulfleisch

    von Vincent Voss

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Faulfleisch
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Menschen schaffen es schon ganz allein, ihr Leben zu versauen. Die falsche Berufswahl, ein Umzug an einen ungünstigen Wohnort, die Pflege von falschen Bekanntschaften und eine unbedacht geäußerte Bemerkung zum falschen Zeitpunkt können allesamt eine Existenz gründlich zerstören. Kommt zu allem Eigenverschulden auch noch eine Zombie-Epidemie hinzu, wird die Angelegenheit wirklich hässlich.

    Weiterlesen

    Wächter-Zyklus

    Wächter des Morgen

    von Sergej Lukianenko

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Wächter des Morgen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Es gibt eine ganze Menge von unterschiedlichen Wächtern. Im Umkehrschluss bedeutet das natürlich, dass es offenbar eine ganze Menge Dinge gibt, die man bewachen muss. Das Ende des von dem was man beschützen muss, würde aber unweigerlich auch das Ende der Wachen bedeuten. Ein Thema, das unter anderem Bestandteil von Sergej Lukianenkos Roman "Wächter des Morgen" ist. Denn ein Morgen sollte es immer geben.

    Weiterlesen

    The Walking Dead

    The Walking Dead

    von Jay Bonansinga, Robert Kirkman

    Rezension von Stefan Cernohuby


    The Walking Dead
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    In einem postapokalyptischen Szenario geht es immer um Überlebende, sonst gäbe es ja keine interessanten Geschichten zu erzählen. Doch auch wenn es am Hauptstrang der Erzählung seinen Protagonisten hat, gibt es viele Nebencharaktere, bei denen es sich lohnen würde, ihre Geschichte weiter auszuarbeiten. Dies geschieht im Roman "The Walking Dead" von Robert Kirkman und Jay Bonansinga, der uns zur Rezension vorliegt.

    Weiterlesen