Adventskalender: Neue Ideen im Materialmix

von Petra Boniberger
Rezension von Janett Cernohuby | 23. Januar 2009

Adventskalender: Neue Ideen im Materialmix

Auch wenn es noch mitten im Sommer ist beginnen in Verlagen und Firmen schon die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Der ersten Kataloge von Süßwarenherstellern werden versandt, in denen das diesjährige Weihnachtsprogramm vorgestellt wird und auch Verlage nehmen die ersten Bücher für die besinnliche Zeit in ihrem Programm auf. Während man im Einzelhandel kopfschüttelnd auf die ersten Weihnachtsmänner reagiert, die ab Anfang September verkauft werden, sollten Bastelbücher für Adventskalender durchaus rechtzeitig in die Läden kommen. Denn wer am ersten Dezember mit dem Fertigen eines solchen anfängt, ist vielleicht doch etwas spät dran.

Auch der OZ Verlag wollte hier nicht zu lange warten und nahm in sein Herbstprogramm das Buch "Adventskalender. Neue Ideen im Materialmix" auf. Denn gerade diese gehören zur Weihnachtsdekoration einfach dazu. Doch warum immer nur eine flache Pappschachtel an der Wand aufhängen? Warum denn nicht einmal vierundzwanzig Figuren auf einem Tablett oder im Regal drapieren und so eine besondere Raumdeko schaffen? Ideen dafür findet man im vorliegenden Bastelband auf jeden Fall.
Doch bevor man mit dem kreativen Schaffen loslegt, sollte man sich mit den wichtigsten Techniken vertraut machen. Hierfür gibt es zu Beginn des Buches zwei aussagekräftige Fotogrundkurse. In ihnen lernt man, wie die Vorlagen richtig übertragen und Schablonen gefertigt werden sowie das korrekte Falzen der Vorlagen. Anschließend kann man sich auch schon ans Werk machen. Doch was soll es werden? Eine fröhliche Schneemannparade, die man an Zweigen aufhängt? Oder freche Engel für Girlanden aus Tannenzweigen? Oder doch lieber kleine Wichtel für die Fenster im Kinderzimmer? Aber nicht nur zum Aufhängen gibt es ansprechende Motive. Wer ein Regal mit coolen Eskimos oder Elchen dekorieren möchte, wer eine Landschaft aus Adventshäuschen gestalten möchte, wird in diesem Band ebenso fündig. Und wem diese Modelle immer noch zu einseitig sind, der kann auch verschiedene Motive kombinieren. Wie etwa die farbenfrohen Pinguine mit den lustigen Eisbären. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Adventskalender sind etwas Besonderes. Sie sind nicht nur ein traditioneller Bestandteil der Vorweihnachtszeit, sondern sollen das Warten auf das Christkind verkürzen. Dafür müssen sie aber etwas Außergewöhnliches haben, etwas Besonderes, dass dieses Warten auch wirklich verkürzt. Daher macht gerade das Basteln dieser besonders große Freude. Im Buch finden sich nicht nur sehr unterschiedliche und schöne Modelle, sondern auch interessante Hinweise und Tipps rund um das Fertigen derselben. Hier sollten selbst erfahrene Bastler nicht drüber hinweggehen, da man doch aus ihnen immer noch neues lernen kann. Dazu gehört unter anderem auch der "Grundkurs Vorlagen und Falzen". Dagegen hätte der Kurs für das Fertigen von Schablonen ruhig verkürzt werden können und stattdessen eine Auflistung der grundlegenden Arbeitsmaterialien eingefügt werden sollen. Denn wie man Vorlagen überträgt und Schablonen fertigt, werden die meisten sicherlich noch aus Kindergarten- und Schulzeiten wissen. Doch so muss man sich mit den Materialangaben zu jedem Motiv zufrieden geben. An diesen ist aber nichts zu bemängeln. Sehr schön durch eine farbige Box hervorgehoben, sind diese in einer übersichtlichen Auflistung dargestellt. Im Anschluss daran gibt es dann eine sehr ausführliche und leicht verständliche Anleitung zur Fertigung des jeweiligen Kalenders. Schritt für Schritt erläutert die Autorin die Vorgehensweise und trennt diese sogar in übersichtliche und durchnummerierte Textblöcke. Eine zusätzliche Farbfotografie zeigt nicht nur das fertige Modell, sondern auch die Möglichkeit, wie dieses in der Wohnung aufgestellt werden kann.
Eine besondere Erwähnung sollte auch der beigefügt Vorlagenbogen erhalten. Denn hier wurden alle Motive, die für die Kalender gebraucht werden, aufgedruckt. Mittels Pauspapier kann man diese nun einfach übertragen und Schablonen erstellen.

"Adventskalender. Neue Ideen im Materialmix" ist ein sehr schönes Bastelbuch, das einfache aber durchaus ansprechende Modelle für den Bastelfreund bereit hält. Man muss kein erfahrener Bastler sein, um diese nachzumachen. Alle Motive sind einfach, aber dennoch anspruchsvoll. Somit ist ein solcher Kalender nicht nur etwas einzigartiges, sondern er dekoriert auch gleichzeitig die Wohnung auf weihnachtliche Art. Wer also einmal keinen Standardkalender aus dem Supermarkt möchte, der sollte bei diesem Buch auf jeden Fall zugreifen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2008
  • Umfang:
    30 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ISBN 13:
    9783866731684
  • Preis:
    3,9 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:

Könnte Ihnen auch gefallen: