Wieso? Weshalb? Warum?

Wir entdecken Österreich

von Susanne Gernhäuser, Karl Menrad, Jule Hupfeld, Wolfram Berger (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 25. Februar 2016

Wir entdecken Österreich

Österreich ist ein kleines Land mitten in Europa. Doch dieses kleine Land hat sehr viel zu bieten: Hohe Gebirge, beeindruckende Seenlandschaften, wunderschöne Städte und vor allem nicht zu vergessen, kulturelle Highlights. Österreich ist ein beliebtes Urlaubsland. Nun kann das Land auch von Kindern selbständig erkundet werden. In der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" ist ein neuer Band mit dem Titel "Wir entdecken Österreich" erschienen, der gleichzeitig auch als Hörbuch vertont wurde. Wir haben uns mit letzterem einmal näher beschäftigt.

Liesi und Karl haben Ferien und überlegen, wie sie diese Tage verbringen können. Da hat Karl eine tolle Idee. Sie machen eine Rundreise durch Österreich und entdecken ihr Land. Die Reise beginnt in ihrem Wohnort und der Bundeshauptstadt Wien. Von hier aus fahren nach Nieder- und Oberösterreich, machen Station in Salzburg, Tirol, Vorarlberg, besuchen Kärnten und die Steiermark und fahren schließlich über das Burgenland wieder zurück. Auf ihrer Reise erfahren sie viel über die Besonderheiten der unterschiedlichen Regionen, ihre Geschichte und Tradition. Natürlich hat jedes Bundesland auch ganz typische Speisen, die von den dreien verkostet werden. Mit vielen neuen Eindrücken aber auch Zielen für weitere Ausflüge kehren sie am Ende wieder heim und blicken auf eine aufregende Ferienwoche zurück.

Wie stellt man ein Land in einem 70-minütigen Hörspiel vor, und sei es nur so klein wie Österreich? Die Macher der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" wissen wie es geht und zeigen es uns mit dem fantastischen Werk "Wir entdecken Österreich".
Mit diesem Buch können Kinder auf eine interessante und erlebnisreiche Rundreise durch Österreich gehen. Sie lernen die neun Bundesländer kennen, deren Geographie, Menschen, Traditionen, besondere Sehenswürdigkeiten und natürlich die regionale Küche. Der Autorin ist es sehr gut gelungen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und wirkliche Highlights aufzuzeigen. Das alles verpackt sie in einer einfachen, aber wirkungsvollen Sachgeschichte. Die bringt Kinder dazu, aufmerksam zuzuhören und sich so manches schneller einzuprägen.
Für die Umsetzung als Hörbuch, oder besser gesagt Hörspiel, wurden nicht nur zahlreiche authentische Hintergrundgeräusche und musikalische Untermalung eingespielt, auch die österreichischen Dialekte begegnen dem Hörer auf der Rundreise. Was also ein Bilderbuch durch Illustrationen und Klappen verdeutlichen kann, wurde auf dem Hörbuch durch Dialoge und Geräusche ersetzt.
Doch nicht alles ist den Machern perfekt gelungen, insbesondere bei der Wahl der Sprecher. Max aus Kärnten kann man sich sehr gut vorstellen - wie er vor Liesi und Karl steht und von seinem Blatt abliest. Und auch Josef aus Hallstadt bringt seine Rolle nicht ganz überzeugend herüber. Dafür kann das Ende des Hörbuchs mit seiner tollen Zusammenfassung der Rundreise punkten.
"Wir entdecken Österreich" ist in gewisser Weise ein kleiner Reiseführer für Kinder. Er spricht sowohl in Österreich lebende Kinder an, als auch jene von außerhalb. Letztere erfahren mehr über ihr Nachbarland oder den zukünftigen Urlaubsort, erstere können ihr Heimatland kennenlernen. Das Hörbuch ist nicht nur für Zuhause und den privaten Gebrauch wunderbar geeignet, auch für Kindergärten ist es ein tolles Arbeitsmaterial.

"Wir entdecken Österreich" aus der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" ist ein tolles Sachbuch und eine hervorragend gelungene Umsetzung als Hörspiel. Authentische Sprecher und Geräusche sowie passende Hintergrundmusik begleiten die in eine spannende Geschichte verpackten Fakten über das kleine Alpenland. Ein tolles Hörbuch, das wir Eltern und Pädagogen sehr empfehlen können.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: