Wieso? Weshalb? Warum?

Wir entdecken die Bibel

von Andrea Erne, Wolfgang Metzger (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 31. Januar 2017

Wir entdecken die Bibel

Vor 500 Jahr schlug Martin Luther seine Thesen an die Wittenberger Schlosskirche. Das Jahr 2017 wurde daher als Lutherjahr ausgerufen. Viele Verlage richten ihr Programm entsprechend aus - nicht nur für erwachsene Leser, sondern auch für Kinder. In der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" ist ein einzigartiges Sachbuch zu einem christlichen Thema erschienen: "Wir entdecken die Bibel". Hier sollen Kindern nicht nur die Bibelgeschichten nähergebracht werden, es soll auch Hintergrundwissen vermittelt werden. Wir waren gespannt.

Was ist das eigentlich für ein Buch, die Bibel? Mit genau dieser Frage beginnt auch das neue Sachbuch. Es erklärt, was die Bibel ist, was in ihr steht und wie sie über die Jahrhunderte hinweg entstanden ist. Natürlich finden auch die Bibelgeschichten einen Platz in dem Buch. Die Schöpfungsgeschichte, die Vertreibung aus dem Paradies, die Arche Noah, Abraham, Jakob, Josef, Moses, große biblische Könige, Jona und natürlich Jesus sind hier alle nacherzählt worden.  Dabei wird sowohl ihre biblische Geschichte erzählt, als auch Sachwissen über die Zeit und die Orte, in denen die betreffenden Personen lebten. Kinder erfahren so geschichtliche Hintergründe und damalige Lebensweisen.

"Wieso? Weshalb? Warum?" bringt mit diesem Sonderband ein ganz spezielles Sachbuch für Kinder. Es richtet sich dabei nicht nur an jene Familien, die ihre Kinder noch taufen und religiös erziehen, sondern an alle Familien. Denn das Buch ist, wenngleich es natürlich auch die bekannten Bibelgeschichten enthält, keine Kinderbibel. Im Gegenteil. Hier gibt es zahlreiches Extrawissen, das hilft, die Menschen in jener Zeit ein bisschen besser kennenzulernen.
Bereits im Kindergartenalter hören viele Kinder schon die ersten Bibelgeschichten. Kirchliche Feiertage gehören zu unserem Alltag dazu. Mit diesem Buch werden ihnen die Hintergründe dazu erläutert. Das alles geschieht natürlich auf kind- und vor allem altersgerechte Art und Weise. Sowohl die Geschichten als auch die Sachinformationen sind sehr vereinfacht dargestellt. So wird es für die jungen Leser zwischen vier und sieben Jahren nicht zu anspruchsvoll und schwer zu verstehen. Sie werden nicht mit eintönigem Wissen überschüttet, sondern mit lebendigen, spannenden Fakten. Die Fließtexte sind in kurze Absätze unterteilt. Sie beinhalten die wichtigsten Informationen kompakt zusammengetragen, machen damit aber auch neugierig auf mehr. Hinter Klappen und in Bildbeschreibungen finden sich oftmals zusätzliche Fakten.
Die Illustration des Buches ist imposant und wunderschön gelungen. Ansprechende, realistische Bilder zeigen Szenen aus den Bibelgeschichten. Einige von ihnen sind als comicähnliche Bildergeschichten dargestellt. Das lockert den Eindruck und das Erscheinen des Buches auf und verleiht ihm den Charme eines Kindersachbuchs.
Die Kombination aus Erzählungen, Sachinformation und natürlich den Illustrationen macht dieses Sachbuch zu einem besonderen Werk für Kinder. Sie bekommen hier Bibelgeschichten und Hintergrundinformationen zugleich geboten. Das Buch ist ideal für Familien, denen eine Kinderbibel zu religiös erscheint, die aber dennoch Wert darauf legen, dass Kinder die Bibelgeschichten und den christlichen Glauben kennenlernen. Denn in diesem Buch ist ein ausgewogenes Verhältnis von beidem gelungen.

"Wir entdecken die Bibel" ist ein großartiges und ganz besonderes Werk für Kinder zwischen vier und sieben Jahren. Es erklärt ihnen die Heilige Schrift, die Bibel auf einfache, kindgerechte und weltliche Weise. Dennoch fehlen dabei die bekannten Bibelgeschichten nicht und werden hier ebenfalls in verkürzter Form erzählt. Das Buch hat einen einzigartigen Ansatz und genau deswegen ist auch so empfehlenswert. Daher handelt es sich um ein gelungenes Buch für alle Familien, die ihre Kinder religiös erziehen und für alle Familien, die es nicht tun, aber dennoch Allgemeinwissen vermitteln wollen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: