Wieso? Weshalb? Warum?

Wir entdecken die Bibel

von Andrea Erne, Robert Missler, Jule Hupfeld (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 09. April 2017

Wir entdecken die Bibel

Das Jahr 2017 wurde als Lutherjahr ausgerufen, im Gedenken an jenen Reformator, der einst die Bibel - die Heilige Schrift des Christentums - übersetzte. Doch was ist das für ein Buch, die Bibel? Was steht in ihr und was will sie uns mitteilen? Um Kindern dieses Buch etwas näher zu bringen, ist in der erfolgreichen Kindersachbuchreihe "Wieso? Weshalb? Warum?" ein einzigartiges Sachbuch erschienen: "Wir entdecken die Bibel". Nicht nur als haptisches Buch, sondern auch als Hörbuch.

Worum geht es in der Bibel?

Die Bibel ist die Heilige Schrift des Christentums, die Geschichten, Gleichnisse aber auch Regeln enthält. Mit diesem Thema beginnt auch das Hörbuch. Es geht näher auf Bedeutung der Bibel ein, ihre Entstehung und ihre Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte. Natürlich dürfen dabei auch die berühmten Geschichten über Adam und Eva, Noah, Abraham, Jakob, Josef, Moses, bedeutende biblische Könige, Jona und natürlich Jesus nicht fehlen. Sie sind für Kinder nacherzählt und mit spannenden Zusatzinfos über das Leben jener Zeit und über bedeutende Orte ergänzt. Kinder erfahren so geschichtliche Hintergründe und damalige Lebensweisen.

Keine reine Kinderbibel

In diesem spannenden Wissenshörbuch werden Kindern nicht nur Bibelgeschichten nähergebracht, sondern auch Hintergrundwissen. Es ist ein spezieller Sonderband, der sich dabei nicht nur an Familien richtet, die ihre Kinder religiös erziehen, sondern auch an Familien, für die Religion weniger wichtig ist. Denn das Buch ist keine Kinderbibel im klassischen Sinn, auch wenn es die bekanntesten Bibelgeschichten altersgerecht nacherzählt. Denn zusätzlich findet sich eine Menge Extrawissen, das hilft, die Menschen in jener Zeit ein bisschen besser kennenzulernen.
Bereits im Kindergartenalter kommen viele Kinder mit den ersten Bibelgeschichten in Berührung. Auch wenn viele nicht an Gott glauben, gehören kirchliche Feiertage zu unserem Alltag. Dieses Hörbuch erläutert wissbegierigen Kindern zwischen vier und sieben Jahren deren Hintergründe und Bedeutung. Das alles geschieht natürlich auf kind- und vor allem altersgerechte Art und Weise. Sowohl die Geschichten als auch die Sachinformationen sind sehr vereinfacht dargestellt. Das ist gerade bei der Hörbuchumsetzung unglaublich wichtig, damit Kinder nicht das Interesse und die Aufmerksamkeit daran verlieren.
Gesprochen wird das Hörbuch von Stimmakrobat Robert Missler. Mit seiner charmanten Art bringt er Geschichten und Fakten spannend und lebendig herüber. Dabei ist er nicht alleine. Er bekommt Unterstützung von Jule Hupfeld und den Kindern Ann-Sophie und Tim. Zudem untermalen Hintergrundgeräusche und stimmungsvolle Musik die Produktion.

"Wir entdecken die Bibel" ist ein großartiges und besonderes Sachhörbuch für Kinder zwischen vier und sieben Jahren. Hier bekommen sie Bibelgeschichten und Hintergrundinformationen zugleich geboten. Das Buch ist ideal für Familien, denen eine Kinderbibel zu religiös erscheint, die aber dennoch Wert darauf legen, dass Kinder die Bibelgeschichten und den christlichen Glauben kennenlernen. Denn in diesem Buch ist ein ausgewogenes Verhältnis von beidem gelungen. Zudem wird alles in einer altersgerechten Form erklärt. Das Hörbuch hat einen einzigartigen Ansatz und ist genau deswegen auch so empfehlenswert.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: