You know me

von Chris Heath, Robbie Williams
Rezension von Stefan Cernohuby | 07. April 2011

You know me

Von Weltstars gibt es unterschiedlichste Arten von Biografien. Selbstgeschriebene, Betrachtungen von Freunden, Verrisse von ehemaligen Vertrauten und vieles mehr. Robbie Williams ist jemand, der stark polarisiert und über den schon so manches Buch geschrieben wurde. "You know me" ist wie ein früheres Werk von Chris Heath verfasst und nähert sich etwas anderem Weg an den Künstler an. Nämlich durch Momentaufnahmen.

Es ist das eine, einen Lebenslauf einer Person zu betrachten, zu diskutieren was sie erlebt, erreicht und wo sie wann war, und etwas völlig anderes, spezifische Momente aus demselben Leben zu isolieren und zu betrachten. Chris Heath hat für das aktuell vorliegende Werk nichts anderes getan, als mehr als 200 Fotos aus Robbie Williams Karriere auszuwählen und zu fragen, wer er in dem Moment des Fotos war, wie er sich gefühlt hat und unter welchen Umständen das Bild entstanden ist. Zwar wird ein gewisser "historischer" Rahmen geboten, der Karriere von 1996 bis 2010 begleitet, weit interessanter als diese Informationen, die man jeder Fanseite entnehmen kann, sind allerdings die Bildbetrachtungen. Denn hier zeigt sich das rasche Auf und Ab der Karriere, der Gefühlswelt und auch der Gesundheit von Robbie Williams. Ist eine Aufnahme an einem Tag Urlaub aus der Entzugsklinik entstanden, spricht er ebenso darüber, wie über ein Bild am schönsten Tag seines Lebens. Man erfährt Hintergründe, was noch vor dem Sänger lag, was hinter ihm und was in seinem potenziell drogenumwölkten Verstand in diesem Moment vorging. Wie er sich bei Kylie Minogue für immer lächerlich machte, mit David Beckham inhaltsfreie Dialoge führte und mit Vollbart aus dem Musikbusiness ausstieg. Öffentliches und Privates gehen genauso ineinander über wie Bekanntes und erstmals Gezeigtes. Ein breites Spektrum, das einem möglicherweise mehr sagen kann, als eine Auflistung von Fakten.

Das Buch "You know me" ist nur bedingt als Biografie einzustufen, zeigt es doch "nur" Momentaufnahmen eines Lebens. Doch gerade diese Momente, ihre graphische Entsprechung und die Erinnerungen von Robbie Williams selbst machen das Werk zu etwas besonderem. Man fühlt sich dem Künstler näher, wenn man dessen eigenen Worten über Gefühle, Freude und Leid liest, als wenn man sie von jemand anders erzählt bekommt. Teilweise flapsig, an manchen Stellen hochtrabend, hauptsächlich bescheiden und doch an anderen Stellen mit dem überbordenden künstlichen Ego der Kunstfigur versehen, wirken die Kommentare durchgängig authentisch. Denn während viele andere große Künstler und Entertainer keinen Unterschied zwischen sich und dem was sie verkörpern machen, versucht Robbie Williams die Widersprüche beider Persönlichkeit darzulegen. Darin, dass er teilweise selbst daran scheitert, diesen Sachverhalt klar darzulegen, macht ihn weit sympathischer, als man vorab gedacht hätte. Teilweise immer noch naive Ansichten wechseln sich mit einer differenzierteren Sichtweise ab, die doch einen gewissen Prozess des Erwachsenwerdens dokumentieren. Und ganz nebenbei sind die Fotos, die der Band enthält, größtenteils hervorragend. Ein wahrer Fan von Robbie Williams sollte hier unbedingt zugreifen. Doch auch andere, die sich aus Interesse mit dem Buch beschäftigen, werden damit bestimmt nicht falsch liegen. Somit kann man das Werk jedem empfehlen, der auch bereit ist, 25 Euro dafür auszugeben.

"You know me" ist ein weiteres Buch über das Leben von Robbie Williams. Unkonventionell wird seine Karriere anhand von Momentaufnahmen dokumentiert, zu denen der Sänger und Entertainer selbst in seinen Erinnerungen kramt. Ein Konzept, das in diesem Fall völlig aufgeht. Jeder Fan sollte sich diesen Band mit mehr als 200 Fotos nicht entgehen lassen. Doch auch anderen, an Musik interessierten Lesern sollte das Buch einige interessante Informationen liefern.

Details

  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2011
  • Umfang:
    288 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ASIN:
    3453188195
  • ISBN 13:
    9783453188198
  • Preis:
    24,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
    Keine Bewertung
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
  • Erotik:
    Keine Bewertung