Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Hidden Worlds

Der Kompass im Nebel

von Mikkel Robrahn

Rezension von Stefan Cernohuby


Der Kompass im Nebel
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Wäre es einfach, verlorene Dinge zu finden, gäbe es weder Schatzsucher noch Archäologen. Und selbst in Welten voller Magie sind nicht alle Orte bekannt und alle Tore durchschreitbar. Davon handelt auch der erste Band der Reihe „Hidden Worlds“ von Mikkel Robrahn, welcher den Titel „Der Kompass im Nebel“ trägt. Denn jene Nebel, um die es geht, sind literarisch wohlbekannt, doch nicht so einfach zu durchqueren.

    Weiterlesen

    Morbus

    Der Schlächter von Simmering

    von Werner Skibar

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Schlächter von Simmering
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Horror & Mystery
  • Bestellen:

    Manche behaupten, der Wiener Zentralfriedhof wäre zwar nur halb so groß wie Zürich, aber dafür doppelt so lustig. Fakt ist, dass es dort eine Menge Toter gibt. Und wenn Werner Skibar ein Buch namens „Der Schlächter von Simmering“ schreibt, das zum Teil am Zentralfriedhof spielt, kann man in jedem Fall davon ausgehen, dass es nicht nur um „alte Leichen“ gehen wird.

    Weiterlesen

    Schwarzes Blut

    Auferstanden

    von Melanie Vogltanz

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Auferstanden
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Horror & Mystery
  • Bestellen:

    Das Leben ist in der Regel so etwas wie eine Einbahnstraße. Irgendwo beginnt es, woanders endet es. Die Möglichkeit umzukehren ist nicht wirklich gegeben. Insbesondere in Wien, das eine lange Geschichte der Morbidität und einen der größten und eindrucksvollsten Friedhöfe Europas vorzuweisen hat. Nichtsdestotrotz hat Melanie Vogltanz den ersten Band ihrer Reihe „Schwarzes Blut“ im Wien des Jahres 1365 angesiedelt und er trägt den Titel „Auferstanden“. Man kann nur annehmen, dass es sich hier nicht um den biblischen Sinn handelt.

    Weiterlesen

    Madame le Commissaire

    Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

    von Pierre Martin

    Rezension von Emilia Engel


    Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Thriller & Krimis
  • Bestellen:

    “Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis” ist der siebte und kürzlich erschienene Band aus der beliebten provenzalischen Krimireihe “Madame le Commissaire”.
    Dieses Mal gibt es einen Fall der besonderen Art, denn das beliebte Krimi-Duo Isabelle und Apollinaire bekommen keinen Fall vorgesetzt, sondern eine Frau ohne Gedächtnis. Den passenden Fall dazu müssen sie sich erst erarbeiten. 

    Weiterlesen

    Osten Ard, Der letzte König von Osten Ard

    Das Reich der Grasländer, Band 2

    von Tad Williams

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Das Reich der Grasländer, Band 2
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Wenn Dinge in Bewegung geraten, können sie manchmal unaufhaltsam werden. Selbst der stärkste Held wird unweigerlich von einer herannahenden Lawine mitgerissen. Das droht nun auch den verschiedenen Protagonisten in der Reihe „Der letzte König von Osten Ard“, beziehungsweise im zweiten Teil von „Das Reich der Grasländer“ von Tad Williams. Denn die Ereignisse spitzen sich immer mehr zu.

    Weiterlesen