Mission Mistelzweig

von Kathryn Taylor, Marie Bierstedt (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 04. Oktober 2016

Mission Mistelzweig

Weihnachten ist die Zeit der Liebe, der Besinnlichkeit und der Harmonie. Womit man in der Weihnachtszeit wohl am wenigsten rechnet, ist ein Laufpass von seinem Freund. Dennoch ist Lilly genau das widerfahren. Davon erzählt Kathryn Taylor in ihrem romantischen Weihnachtsroman "Mission Mistelzweig".

Liebeskummer zu Weihnachten ist nun wirklich etwa, das man ganz bestimmt nicht braucht. Trotzdem blickt Lilly eher traurigen Feiertagen entgegen. Da kommt die Einladung ihrer Tante gerade recht. Diese will in einer englischen Kleinstadt einen Weihnachtsmarkt nach deutschem Vorbild organisieren und braucht noch tatkräftige Unterstützung. Eventmanagerin Lilly ist natürlich sofort bereit, mit anzupacken und zu helfen. Sie hat auch schon eine Idee für einen grandiosen Höhepunkt: die Wahl zum "Sexiest Santa Claus Alive". Ein heißer Anwärter auf den Titel ist der geheimnisvolle Tom. Dieser lebt seit einiger Zeit in der Pension ihrer Tante und hilft ebenfalls fleißig bei der Organisation des Weihnachtsmarkts. Doch Lilly spürt, dass Tom Geheimnisse hat und seine wahren Absichten vor ihr und ihrer Tante geheim hält. Blöd nur, dass sie ausgerechnet an ihn ihr Herz verloren hat.

"Mission Mistelzweig" ist ein romantisch-weihnachtliches Hörbuch mit einer herzerwärmenden Geschichte. Zugegeben, sie beginnt nicht gerade großartig. Lilly wurde von ihrem Freund verlassen, ihr Herz ist gebrochen und Weihnachten droht zu einem Trauerspiel zu werden. Ablenkung erhofft sie sich während ihres Aufenthalts bei ihrer Tante, hat sie hier doch schon während ihrer Kindheit großartige Weihnachten verlebt. Wie großartig dieses Weihnachten noch werden soll, davon hat Lilly jedoch keine Ahnung. Der mysteriöse Gast Tom stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf. Lilly sieht in ihm eine Gefahr und Bedrohung. Sie glaubt, dass er ihrer Tante nichts Gutes will. Nein, sie glaubt es nicht, sie ist felsenfest davon überzeugt. Damit bekommt die Handlung einen erfrischend charmanten Wind. Natürlich verliert Lilly mehr oder weniger unfreiwillig ihr Herz an den mysteriösen Fremden, hat aber nach den jüngsten Erfahrungen zu viel Angst, wieder verletzt zu werden. Daher geht sie auf Distanz. Dann geht sie mal wieder einen Schritt näher, dann wieder auf Distanz und endlich, endlich, als sie zu ihren Gefühlen steht, verschwindet Tom spurlos. Stattdessen taucht eine hochschwangere Frau in der Pension auf.
Die Geschichte ist charmant und amüsant, gefühlvoll und stimmungsvoll. Sie handelt von weihnachtlicher Atmosphäre und knisternden romantischen Momenten unterm Mistelzweig. Und sie passt wunderbar zu grauen Nachmittagen in der Vorweihnachtszeit, wenn man es sich am liebsten mit der Kuscheldecke auf der Couch gemütlich macht, eine Tasse duftenden Weihnachtstee vor sich und eine Handvoll Weihnachtsplätzchen neben sich.
Gelesen wird das Buch von Marie Bierstedt. Die erfahrene Hörbuchsprecherin passt mit ihrer jungen, frischen Stimme sehr gut zur Geschichte. Sie liest die Ereignisse flott und bringt an die entsprechenden Stellen die richtige Betonung ein. So wird das Buch nicht nur inhaltlich zu einem Genuss, sondern auch akkustisch.

"Mission Mitelzweig" von Kathryn Taylor ist eine stimmungsvolle, romantisch-weihnachtliche Liebesgeschichte über traurige Trennungen, geheimnisvolle Fremde und Liebe, die manchmal verschlungene Wege geht. Sie erzählt von Hilfsbereitschaft an Weihnachten, von Liebe sowie kleinen und großen Weihnachtswundern. Ein tolles Hörbuch für kuschlige Momente in der Adventszeit.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: