Lust auf Vegetarisch

von Elisabeth Fischer
Rezension von Janett Cernohuby | 08. Juli 2009

Lust auf Vegetarisch

Für viele bedeutet die vegetarische Küche den Verzicht auf gutes, schmackhaftes und vor allem nahrhaftes Essen. Dabei ist dem keineswegs so, denn auch fleischlose Gerichte können mit Kräutern, Sahne und Gewürzen verfeinert eine äußerst schmackhafte Mahlzeit darstellen. Obendrein helfen sie auch noch, lästige Kalorien zu verbrennen und Pfunde loszuwerden. Unmöglich? Elisabeth Fischers "Lust auf vegetarisch" aus dem Hause Bassermann verspricht seinen Lesern genau dies.

Genau darauf geht sie auch im ersten Teil ihres Kochbuches ein. Denn hier führt die Autorin noch einmal auf, wie wichtig eine gute aber auch gesunde Ernährung ist. Verzichten muss man eigentlich auf nichts, höchstens auf Fleisch. Doch das wird man gerne in Kauf nehmen, kann man sich doch in der vegetarischen Küche bedenkenlos satt essen, ohne Angst vor neuen Pfunden zu haben. Übrigens gehört zu einem guten Essen natürlich auch das passende Getränk. Dieses wird meistens schon zuvor gereicht, wenn auch unter dem Namen Aperitif'. Bereits hier kann man schon auf 'alternative' Rezepte ausweichen, also ohne Alkohol. Daher beginnt auch der Rezeptteil des Buches mit eben jenen Mixgetränken. Darauf folgen zahlreiche köstliche Rezepte für Snacks und Häppchen, Salate, Suppen und Eintöpfe, Pasta, Gemüse, Gerichte aus dem Ofen, Gebackenes mit Obst und Gemüse und - was bei keinem Gericht fehlen darf - für Desserts.

Elisabeth Fischer, früher Köchin in einem vegetarischen Restaurant, heute Autorin von Kochbüchern und Ernährungsratgebern, trifft mit ihrem Werk den Zahn der Zeit. Schlank werden ohne Verzicht auf leckere Speisen

abnehmen ohne schwere Diäten - die vegetarische Küche ist hier, so verspricht sie, eine sehr gute Alternative. Tatsächlich können die Rezepte aufgrund ihrer einfachen Zubereitung, der bodenständigen Zutaten, die in jedem Supermarkt erhältlich sind, und vor allem durch ihre Raffinesse überzeugen. Trotzdem hat man zu Beginn des Buches Zweifel, ob man sich eventuell doch im Werk geirrt hat. Denn mit über 30 Seiten Informationen zum Thema gesunde Ernährung und vegetarische Küche bietet das vorliegende Kochbuch doch sehr umfangreiche Informationen. Einen Fehlgriff hat man unterdessen nicht begangen, wie man im zweiten Teil "Wohlgeschmack" feststellen wird. Denn hier nun werden die 200 Rezepte vorgestellt. Sortiert nach Thema, wird der Leser hier zahlreiche Anregungen und schmackhafte Gerichte finden. Jedem Themengebiet ist ein kurzer Einleitungstext vorangestellt. Dann folgen die Rezepte, welche klar strukturiert sind. Ihnen geht eine Auflistung der benötigten Zutaten voran, bevor anschließend eine schrittweise Anleitung zur Zubereitung erfolgt. Diese ist kurz und bündig, aber dennoch klar und deutlich geschrieben. So fällt Hobbyköchen und Gelegenheitsköchen nicht schwer, die einzelnen Handschläge nachzuvollziehen.
Bilder zu den Gerichten gibt es nur vereinzelt. Hier wurde eindeutig der Platz dafür verwendet, zahlreiche Rezepte abzudrucken. Dennoch sind die abgedruckten Fotos großflächig und deutlich zu erkennen.'

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2009
  • Umfang:
    128 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783809425069
  • Preis:
    7,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch: