Nichtlustig

Nichtlustig 2

von Joscha Sauer
Rezension von Stefan Cernohuby | 22. Juni 2010

Nichtlustig 2

Humor wird in verschiedenen Ländern und in unterschiedlichen Regionen mitunter deutlich anders aufgefasst. Das macht es relativ schwer, witzige Kunst zu kreieren, die nicht nur lokal als solche aufgefasst wird. Mit "Nichtlustig" ist es dem in Frankfurt lebenden Joscha Sauer allerdings gelungen, sich im Bereich Cartoons zu etablieren. Vom Piper Verlag liegt uns nun die Neuauflage der Softcover-Variante des Klassikers "Nichtlustig 2" vor.

Wenn zwei verrückte Wissenschaftler ihre Probleme miteinander haben, sehen diese im Normalfall nicht so aus, wie die Differenzen anderer Leute. Denn die fixe Meinung des einen ist, dass sich nur böse Erfindungen gut verkaufen, während der andere lieber hilfsbereit ist. Und die Aktionen der beiden haben Auswirkungen auf so gut wie alle anderen Cartoonhelden von Joscha Sauer. Ob Herr Riebmann, der in der Wand wohnt, die Yetis am Nordpol, die Saurier der Urzeit oder der Killerroboter-Kindergärtner - jeder bekommt seine Probleme aufgrund der Erfinder. Doch auch sonst sind zahlreiche Exemplare der beliebten Cartoonreihe abgedruckt. Lemminge, Mafia und Menschen auf einsamen Inseln müssen feststellen, dass es nicht so einfach ist, in einer (fast) ganz normalen Welt zu leben. Selbst der Tod ist nicht ganz von Situationskomik gefeit. So hält man sich auch überhaupt nicht Vor- oder Nachworten auf, sondern erhält einfach nur 64 Seiten voller Komik.

Auch wenn Humor oft zum Streitthema wird, hat Joscha Sauer sich mit seinem schwarzen Humor eine Marktlücke gesichert, die so schnell nicht mehr von anderen in Beschlag genommen werden kann. Auch wenn sich nicht die Komik jedes Bildes jedem Leser sofort erschließt, sind die Themen so vielfältig und die Gedankengänge des Autors so kreativ, dass für jeden etwas dabei ist. Interessanterweise gelingt ihm das, ohne aktuelle politische oder gesellschaftliche Themen anzuschneiden - die Cartoons widmen sich gewissermaßen thematischen Dauerbrennern. Auch der Zeichenstil ist einzigartig. Trotz der Verniedlichung der vorkommenden Gestalten wirkt es trotzdem nicht unglaubwürdig, wenn eine Gewalttat, ein Unfall oder ein unvermeidlicher Lemming-Selbstmord passiert.
Dies alles zusammen macht "Nichtlustig 2" zu einer Cartoonsammlung, die man sein Eigen nennen sollte. Es ist für jeden etwas dabei.

Joscha Sauers zweiter Cartoon-Sammelband "Nichtlustig 2", der neu als Softcover bei Piper erschienen ist, kann mit vielen Qualitäten aufwarten. Allen voran sind es aber die Zeichnungen, die nie aus der Mode kommenden Themen und der schwarze Humor, die seine Werke auszeichnen. Jeder, der wieder gerne etwas lachen möchte, ist hier definitiv an der richtigen Adresse.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    2
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2010
  • Umfang:
    64 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ASIN:
    3492249299
  • ISBN 13:
    9783492249294
  • Preis:
    7,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
    Keine Bewertung
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung
  • Erotik:
    Keine Bewertung
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: