Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Der Nomadengott

Die Irrfahrer

von Gerd Scherm

Rezension von Stefan Cernohuby


Die Irrfahrer
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Es gibt auf der Welt viele Arten sich zu irren und zu verirren. Manchmal scheint es auch so, als ließe einem das Schicksal überhaupt keine andere Wahl, als völlig ahnungslos in Gegenden herumzustolpern, die man nie zuvor gesehen hat. Einigen Leuten widerfährt so etwas nicht nur in den Gassen der unmittelbaren Nachbarschaft, sondern in etwas größerem Stil. So auch dem Schreiber Seshmosis in Gerd Scherms Roman "Die Irrfahrer". Worum es aber genau geht, soll in dieser Rezension näher behandelt werden.

    Weiterlesen

    Der Nomadengott

    Die Weltenbaumler

    von Gerd Scherm

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Die Weltenbaumler
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Mythen-, Sagen- und Göttergestalten gibt es in jedem Kulturkreis. Abgesehen von wenigen Ausnahmen begegnen einander die Wesen verschiedener mythologischer Herkunft aber nie - verständlich, denn dabei würde es nur zu einem riesigen Durcheinander kommen. Gerd Scherm skizziert in seinem Roman "Die Weltenbaumler", dem dritten Teil seiner "Nomadengott"-Reihe, ein solches Szenario, in dem es ziemlich turbulent zur Sache geht.

    Weiterlesen

    Der Nomadengott

    Der Nomadengott

    von Gerd Scherm

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Der Nomadengott
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Während historische Romane oder damit zusammenhängende Krimi- und Fantasy-Mixturen mittlerweile auch hierzulande weit verbreitet sind, haben viele deutschsprachige Autoren noch Berührungsängste, wenn es um das Thema "historische Satire" geht. Gerd Scherm hat sich diesem Thema ambitioniert angenommen und nutzt mit seinem Roman "Der Nomadengott" gleich auch noch die Gelegenheit, sich dem Thema Religionen zu widmen.

    Weiterlesen

    Gottesstreiter

    von Andrzey Sapkowski

    Rezension von Janett Cernohuby


    Gottesstreiter
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Mit "Narrenturm" führte der polnische Autor Andrzey Sapkowski die Leser in die Hussitenkriege Anfang des 15. Jahrhunderts. Nun folgte der zweiter Band dieser Trilogie; "Gottesstreiter. In ihm wird die Geschichte oder besser gesagt die Irrfahrt des Medicus Reynevan fortgeführt.

    Weiterlesen

    Die Legenden von Conan

    Das Blut der Wölfe

    von Loren Coleman

    Rezension von Janett Cernohuby


    Das Blut der Wölfe
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Wenn heutzutage das geflügelte Wort "Barbar" verwendet wird, ist er der naheliegendsten Gedankensprung jener zu "Conan". Kaum eine Romangestalt hat ein Genre so sehr geprägt wie Robert E. Howards Schöpfung. Dabei ist die Welt, in der die Abenteuer ihren Platz gefunden haben, immer noch Kult. Neben Rollenspielen und Verfilmungen siedeln auch andere Autoren ihre Geschichten dort an. Einem Ruf, dem auch der bekannte Autor Loren Coleman gefolgt ist.

    Weiterlesen