Er wird dich finden

von Margaret Caroll
Rezension von Janett Cernohuby | 06. Mai 2009

Er wird dich finden

Nicht selten hat Frau es schon erlebt, dass der Mann, in den man sich verliebt hat, nach einiger Zeit sein wahres Gesicht zeigt. Manchmal entdeckt man einige Macken und Unarten an ihm, über die man jedoch hinwegsehen kann. Doch es gibt auch Männer, die sich als wahre Tyrannen entpuppen. Auch darüber sehen viele Frauen hinweg, bis es zum großen Knall kommt. Um eine ähnliche Situation geht es auch in Margaret Carrolls Roman "Er wird dich finden".

Nach außen hin scheinen Caroline und ihr Mann Porter Moross ein ganz normales und glückliches Paar zu sein. Doch der Schein trügt. Denn schon kurz nach ihrer Hochzeit entpuppt sich der Psychoanalytiker als wahrer Psychopath. Aus krankhafter Eifersucht überwacht er jeden Schritt den Caroline tut, schreibt ihr vor, wie lange sie aus welchen Gründen das Haus verlassen darf und redet ihr immer wieder ein, ein schlechter und verdorbener Mensch zu sein. Bisher hat Caroline dies alles über sich ergehen lassen, doch an einem Sommermorgen hat sie genug. Wie gewohnt verlässt sie nach neun Uhr das Haus, um mit ihrem Hund Pippin Gassi zu gehen. Doch dieses Mal hat sie heimlich eine große Summe Geld in ihren Schuhen versteckt und auch die Pässe eingesteckt. Denn Caroline hat nicht die Absicht, zurückzukommen. Sie weiß aber auch, sollte sie es nicht rechtzeitig schaffen, die Stadt zu verlassen oder ihr Mann sie trotzdem finden, würden die Folgen für sie fatal sein. Und so beginnt ihre Flucht vor einem Tyrannen, ein Ausbruch aus einem Leben voller Angst und Schrecken...

Mit "Er wird dich finden" schuf Margaret Carroll einen atemberaubenden und fantastischen Thriller, in dem es um den Kampf für das eigene Leben geht. Schon die ersten Seiten halten den Leser in Atem. Die Flucht von Caroline, welche auf die Sekunde genau stimmen muss, bei der sie von niemandem aufgehalten oder gar erkannt werden darf, stellt sich als unglaublich nervenaufreibend heraus. Zwar können Caroline und die Leser dann für einen längeren Zeitraum aufatmen, dennoch versteht es die Autorin, einen gleichbleibenden Spannungsbogen aufzubauen. Genau wie die Protagonistin spürt auch der Leser, dass die augenblickliche Ruhe keineswegs von Dauer ist. Man weiß (nicht zuletzt durch das Lesen der entsprechenden Kapitel), dass Porter nichts unversucht lässt, seine Frau zurückzuholen. Als er dann tatsächlich eine Spur findet, geht für den Leser der Nervenkitzel erneut los. Was wird geschehen? Wie lange wird es dauern und vor allem wie wird Porters Rache aussehen?
Der Roman beginnt mit Carolines Flucht. Zu diesem Zeitpunkt weiß der Leser noch nichts über die Protagonistin und ihren Leidensweg. Er spürt nur, dass mehr vorgefallen sein muss, als ein typischer Streit. Etwas schlimmeres als gewöhnliche Eifersuchtsszenen. Erst nach und nach lässt die Autorin Bruchstücke aus den Anfängen der Beziehung zwischen den beiden und ihrem anschließenden Eheleben einfließen. Mit voranschreiten der Handlung begreift der Leser, in welcher schrecklichen Lage sich die junge Frau befunden hat. Man empfindet Mitleid mit ihr, spürt Hass auf den kranken Ehemann und hofft, dass es sich für Caroline letztendlich alles zum Guten wendet. Die Schilderungen und die Beschreibung der schrecklichen häuslichen Situation sind dabei keineswegs unrealistisch und übertrieben. Lediglich der Leichenfund in Porters Lagerhalle hätte nicht sein müssen. Zumal dieser Teil nicht vollständig geklärt wird. Obwohl der Leser einen Verdacht hat, bleiben am Ende Frage offen, wer die Leiche war und was sie mit Caroline zu tun hat. Da dies jedoch nicht der Hauptfokus des Buches war, wird man diesen Teil aber ziemlich schnell wieder vergessen haben.

Zusammengefasst ist "Er wird dich finden" ein packender, atemberaubender und äußerst spannender Psychothriller. Von der ersten Seite an wird man in seinen Bann gezogen, weswegen man das Buch erst dann wieder zur Seite legen kann, wenn man auch die letzten Zeilen gelesen hat. Freunden dieses Genres kann der Roman daher sehr empfohlen werden.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2009
  • Umfang:
    429 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ISBN 13:
    9783453354203
  • Preis:
    8,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gewalt:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung
  • Erotik:
    Keine Bewertung