Andreas Eschbach

Andreas Eschbach

Andreas Eschbach, geboren 1959 in Ulm, ist ein deutscher Schriftsteller. Eschbach studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik, schloss dieses Studium jedoch nicht ab, sondern arbeitete als Softwareentwickler und Unternehmer, bis sein Erfolg als Schriftsteller es ihm erlaubte, sich auf das Schreiben zu konzentrieren. Seit 2003 lebt er mit seiner zweiten Frau Marianne Eschbach in der Bretagne.

Zu seinen größten Erfolgen gehören die Romane "Das Jesus Video" (1998), "Eine Billion Dollar" (2001), "Der Nobelpreis" (2005), "Ausgebrannt" (2008) und "Herr aller Dinge" (2011).

(Foto: Michael Seirer Photography)
(Quelle: Wikipedia, 05.10.2016)


Hardcover

Der Jesus-Deal

Der Jesus-Deal
  • Manchmal kehren Autoren nur zu einer bekannten Handlung zurück, wenn ihnen nichts Neues mehr einfällt. Manchmal allerdings auch, wenn ein Gedanke, der vor langer Zeit begonnen wurde, durch aktuelle Ereignisse...
  • CD

    Der Nobelpreis

    Der Nobelpreis
  • Genre: Krimis & Thriller
  • Wenn man über einen Autor mit dem Namen Andreas Eschbach spricht, dann kann man diesen relativ klar dem Genre der Science-Fiction zuordnen. Eines von Eschbachs herausragenden Talenten ist es jedoch, sich...
  • Hardcover

    Teufelsgold

    Teufelsgold
  • Genre: Horror & Mystery
  • Es gibt nachvollziehbare Träume der Menschheit und andere, die sich eher aus dem historischen Kontext ergeben. So macht es die Tatsache, dass der Mensch ohne Flügel geboren ist, nachvollziehbar, dass...
  • Hardcover

    NSA

    NSA
  • Genre: Thriller & Krimis
  • Es gibt unglaublich viele Romane, die sich mit alternativen Realitäten beschäftigen. Eben Werken, in denen ein bestimmtes Ereignis früher oder eben nicht eingetreten ist. Die Auswirkungen dieser Veränderungen...