• Home
  • weitere Themen
  • Rollenspiele

Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Midgard

Thalassa und der Bettlerkönig

von Carsten Wille

Rezension von Stefan Cernohuby


Thalassa und der Bettlerkönig
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: sonstiges
  • Bestellen:

    Die größten Metropolen der Geschichte scheinen ein Schicksal miteinander zu teilen. Irgendwann kommt der Tag, an dem sie fallen. Ob Babylon, Rom, Karthago, Moskau oder viele andere, sie alle sind schon einmal in Trümmer gesunken. Um eine Stadt von ähnlichem Format geht es auch in einem neuen Quellenband für das Rollenspiel Midgard". Der Titel desselben lautet "Thalassa und der Bettlerkönig", wovon einige Fans vermutlich schon eine ungefähre Vorstellung haben.

    Weiterlesen

    Justifiers

    Justifiers - Das Abenteuerspiel

    von Markus Heitz

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Justifiers - Das Abenteuerspiel
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Alles beginnt irgendwo und irgendwann, auch wenn Physiker bekanntlich oft anderer Meinung sind. Im Fall des Rollenspiels "Justifiers" war der Ort irgendwo in den Vereinigten Staaten von Amerika und die Zeit 1988. Langen Jahren der Stagnation folgte Markus Heitz. Der bekannte deutsche Schriftsteller scheint eine Affinität für das wilde intergalaktische Rollenspiel entwickelt zu haben, weswegen es unter seiner Schirmherrschaft nun in einer überarbeiteten Version neu erscheint. Da uns ein Exemplar zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt wurde, wollen wir uns die Sache näher ansehen.

    Weiterlesen

    Cthulhu

    Wien - Dekadenz & Verfall

    von Jan Christoph Steines

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Wien - Dekadenz & Verfall
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Manche Städte nehmen eine Sonderstellung ein. Nicht nur weil sie besonders groß oder alt sind, weil sie besondere Sehenswürdigkeiten oder spezielles Flair besitzen. Nicht einmal, weil sie einen ganz eigenen Menschschlag beherbergen. Nein, jene Stadt, von der hier die Rede ist, besitzt all diese Eigenheit und mehr. Das sind genügend Gründe, um der Stadt Wien für das Rollenspiel "Cthulhu" einen eigenen Band zu widmen. Dieser trägt den Titel "Wien - Dekadenz & Verfall". Ein Ergänzungsband, auf den speziell unsere Wiener Redakteure äußerst gespannt waren.

    Weiterlesen

    Cthulhu

    New York - Im Schatten der Wolkenkratzer

    von Heiko Gill

    Rezension von Stefan Cernohuby


    New York - Im Schatten der Wolkenkratzer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Manche nennen die Stadt "The Big Apple", andere sehen sie als Zentrum der Dekadenz und des Bösen. Fakt ist allerdings, dass es wenige Städte auf der Welt gibt, wie die größte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Kein Wunder, dass sie mit ihrer bewegten Geschichte nicht nur interessant für Historiker ist, sondern auch für all jene, die sich mit ihr in einer fiktiven oder alternativen Vergangenheit auseinandersetzen. Dementsprechend hat das Cthulhu-Regelwerk "New York - Im Schatten der Wolkenkratzer" sicherlich seine Existenzberechtigung.

    Weiterlesen

    Warhammer 40.000

    Freihändler

    von Michael Hurley

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Freihändler
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Jede Gefahr, so groß sie auch ist, birgt immer die Möglichkeit, Profit zu erwirtschaften. Wenn nun Gefahren potenziell unbekannt und unermesslich groß sind, sieht es genauso mit dem Gewinn aus, den man aus ihnen ziehen kann. In einer fernen Zukunft, in der die Menschheit inmitten eines gnadenlosen Universums in einem Imperium lebt, das von unzähligen Bedrohungen umzingelt ist, benötigt es für derartige Abenteuer allerdings besondere Leute. Von diesen handelt das neue Rollenspiel "Freihändler", das im "Warhammer 40.000"-Universum angesiedelt ist.

    Weiterlesen