Speed Cups

von Haim Shafir
Rezension von Janett Cernohuby | 04. Juni 2014

Speed Cups

Das Anfang der 1990iger auf den Markt gebrachte Spiel "Halli Galli" eroberte die heimischen Spielzimmer und trat schon bald seinen Siegeszug an. Kein Wunder, vereint es nicht nur die ganze Familie an einem Tisch, sondern überzeugt vor allem durch seine einfachen Regeln und sein turbulentes Wesen. Nun gibt es ein neues, ähnliches Konzept, welches Haim Shafir, der Erfinder von Halli Galli, auf den Markt brachte: Speed Cups.

Auch bei diesem Spiel geht es wieder um Schnelligkeit und Auffassungsgabe.
Jeder Spieler erhält fünf bunte Becher - sogenannte Cups. In die Mitte des Tisch wird eine Glocke, ähnlich der von Hotelrezeptionen, gestellt. 24 Aufgabenkarten werden nun gemischt und verdeckt auf einen Stapel ebenfalls in die Mitte des Tisches gelegt. Nun dreht ein beliebiger Spieler die oberste Karte um und legt sie mit der Bildseite nach oben gut sichtbar auf den Tisch. Alle Spieler müssen nun so schnell wie möglich mit ihren Cups die farbige Anordnung nachstellen. Einige Aufgabenkarten enthalten dabei horizontal angeordnete Symbole, andere hingegen vertikale Symbole. Man muss also nicht nur schauen, in welcher Reihenfolge die Farben kommen, sondern auch ob horizontal oder vertikal.
Glaubt ein Spieler nun, fertig zu sein, haut er auf die Glocke. Beginnend mit dem schnellsten Spieler wird nun verglichen, ob die Reihenfolge und Lage der Cups stimmt.
Trifft dies zu, erhält der schnellste Spieler die Aufgabenkarte und eine neue Runde beginnt. Falls nicht, wird der zweitschnellste Spieler überprüft, und so weiter. Wer am Ende des Spiels die meisten Aufgabenkarten besitzt, der hat gewonnen.

"Speed Cups" ist ein denkbar einfaches Spiel, das gleichzeitig auch Konzentration und eine schnelle Auffassungsgabe verlangt. Die Spieler müssen schnell die richtige Ausrichtung der Cups aber auch die korrekte Anordnung der Farben erkennen, diese dann legen und vor den anderen fertig sein. Hand-Augen-Koordination und Reaktionsvermögen sind hier ebenso wichtig, wie Stressresistenz. Es ist ein Familienspiel, das man fast immer spielen kann und wofür kein großer Spieltisch benötigt wird. Auch der Altersunterschied der Spielenden ist relativ egal, da die Regeln sehr einfach sind und somit schon von Kindern rasch verstanden werden. Jedoch sollte man die Altersempfehlung von mindestens sechs Jahren berücksichtigen. Zwar können durchaus jüngere Kinder mitspielen, jedoch fehlt es ihnen oftmals an Schnelligkeit. Frust kann sich sehr schnell breit machen und das Spiel somit seinen Reiz verlieren.
Doch was ist eigentlich der Reiz des Spiels? Farbige Becher zu stapeln klingt noch nicht unbedingt spannend oder über längere Zeit motivierend. Tatsächlich liegt der Reiz von "Speed Cups" in genau dem ersten Wort des Titels. Speed - Geschwindigkeit. Man muss schnell sein, um zu gewinnen. Das führt ganz unweigerlich zu hektischen Stapelaktionen, panischen Ausrufen und so mancher kleinen Stichelei zwischendurch. Spaßhaft natürlich. Denn bald schon wird man im Cup-Rausch sein und vor Lachen vielleicht doch den einen oder anderen Becher falsch stapeln.
Doch bietet das Spiel wirklich ausreichend Langzeitmotivation, um einen ganzen Abend zu füllen? Vermutlich nicht, beziehungsweise werden wohl eher Kinder sich über mehrere Partien dem Spiel zuwenden. Doch auch für Erwachsene kann so eine Runde zwischendurch, um einfach nur die Stimmung zu lockern, recht unterhaltsam werden.

Zusammengefasst ist "Speed Cups" ein unterhaltsames, rasantes und turbulentes Familienspiel für zwei bis vier Spieler. Es ist ein Familienspiel ohne größeren Anspruch, das aber für zwischendurch durchaus unterhaltsam ist. Darüber hinaus können Kinder mit diesem Spiel ihre Hand-Augen-Koordination trainieren und lernen spielerisch, mit Stress umzugehen und schnell zu reagieren. Auch wenn "Speed Cups" also kein besonders anspruchsvolles Spiel ist, eine Ergänzung der heimischen Spielesammlung ist es auf jeden Fall.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2014
  • Umfang:
    diverse Spielmaterialien
  • Typ:
    Spiel
  • Altersempfehlung:
    6 Jahre
  • ASIN:
    B00BXTYVSE
  • EAN:
    4007396037807
  • ISBN 13:
    4007396037807
  • Spieldauer:
    15 Minuten

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Spieltiefe:

Könnte Ihnen auch gefallen: